Please choose Language or Country
or

Donauradweg: Genussradeln entlang des Wassers

Entlang der Donau, von West nach Ost sowie quer durch Ober- und Niederösterreich verläuft der Weg – vorbei an Burgen und Klöstern, der berühmten Donauschlinge und durch das Weltkulturerbe Wachau mit vielen historischen Städten.

Wir empfehlen folgende Angebote:

Am Donauradweg bei Schlögen © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf  Hochhauser Am Donauradweg bei Schlögen © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf Hochhauser

Der Donauradweg

330 km von Passau nach Wien

Startpunkt des Radwegs, der über 330 km entlang des Donaustroms verläuft, ist die deutsche Grenzstadt Passau. Von dort aus fährt man – meistens an jeweils beiden Flussufern – über Linz nach Wien. Dabei wird die Wachau mit ihren Weinbergen durchquert, vorbei an zahlreichen Klöstern, Stiften, Burgen und Ruinen. Die Wege sind zum Großteil gut ausgebaut und führen abschnittsweise als ruhige Dorfstraßen durch die Orte und Treppelwege am Ufer entlang. Der Donauradweg ist natürlich auch mit dem E-Bike befahrbar.

Länge: 330 km
Etappen: 17
Besonderheit: größtenteils auf beiden Ufern der Donau befahrbar

Details zum Donauradweg Niederösterreich
Details zum Donauradweg Oberösterreich

Die Route des Donauradwegs

Die Route des Donauradwegs

Zur Detailansicht

Donauradweg: „Mutter der Flussradwege“

Der Donauradweg zählt zu den beliebtesten in Europa. Die Weinregion Wachau deckt den Tisch für Genießer, während zahlreiche historische Bauten mit Kunst und Kultur begeistern. Neben den drei weltbekannten großen Städten – Passau, Linz und Wien, die auf der Route des Radwegs entlang der Donau liegen, gibt es auch kleinere Orte mit viel Geschichte. Und im Sommer lädt der Fluss auch zum Baden ein. Eine Region, die rundum Genuss verspricht.
 

Impressionen des Donauradwegs

  • Donauradweg beim Stift St. Florian © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf  Hochhauser Donauradweg beim Stift St. Florian © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf Hochhauser
  • Donauradweg bei Grein © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf  Hochhauser Donauradweg bei Grein © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf Hochhauser
  • Donauradweg © ARGE Donau Österreich / Reinhold Weissenbrunner Donauradweg © ARGE Donau Österreich / Reinhold Weissenbrunner
  • Spitz in der Wachau © Niederösterreich Werbung / Michael Liebert Spitz in der Wachau © Niederösterreich Werbung / Michael Liebert
  • Kurze Rast am Donauradwege in Niederösterreich © Niederösterreich Werbung / David Schreiber Kurze Rast am Donauradwege in Niederösterreich © Niederösterreich Werbung / David Schreiber
  • Blick auf Weißenkirchen in der Wachau © Österreich Werbung / Martin  Steinthaler (TineFoto) Blick auf Weißenkirchen in der Wachau © Österreich Werbung / Martin Steinthaler (TineFoto)
  • Donauradweg in der Wachau bei Dürnstein © Donau Niederösterreich / Andreas Hofer Donauradweg in der Wachau bei Dürnstein © Donau Niederösterreich / Andreas Hofer
  • Blick auf Dürnstein in der Wachau © Österreich Werbung / Martin  Steinthaler (TineFoto) Blick auf Dürnstein in der Wachau © Österreich Werbung / Martin Steinthaler (TineFoto)
  • Genussradfahren in der Wachau © Österreich Werbung / Martin  Steinthaler (TineFoto) Genussradfahren in der Wachau © Österreich Werbung / Martin Steinthaler (TineFoto)
  • Donauradweg in Niederösterreich © Niederösterreich Werbung / David Schreiber Donauradweg in Niederösterreich © Niederösterreich Werbung / David Schreiber
  • Auf der Fahrradbrücke der Freiheit, Römerland Carnuntum © Donau Niederösterreich / Steve Haider Auf der Fahrradbrücke der Freiheit, Römerland Carnuntum © Donau Niederösterreich / Steve Haider

8 Erlebnisse für Genießer entlang des Donauradwegs

6 Empfehlungen abseits des Radwegs

Donauradweg in Niederösterreich © Niederösterreich Werbung / David Schreiber Donauradweg in Niederösterreich © Niederösterreich Werbung / David Schreiber

Radeln entlang von Flüssen

Neben dem Donauradweg gibt es noch viele weitere Wege entlang bezaubernder Flüsse in Niederösterreich – beispielsweise Ybbs, Thaya, Kamp und Traisen.
Flussradwege erkunden
Camping Au an der Donau © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf  Hochhauser Camping Au an der Donau © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf Hochhauser

Donau(T)Raum: Besonders schlafen

Vom Baumhotel über die Tipi-Suite bis zur Burg: Entlang des Wegs gibt es auch einige außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten.
Unterkünfte entdecken
Cafe & Konditorei, Schörgi Grein © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Peter Podpera Cafe & Konditorei, Schörgi Grein © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Peter Podpera

Lust auf regionale Köstlichkeiten?

Kulinarische Besonderheiten wie Pralinen, Käse und mehr sowie regionale Handwerkskunst warten entlang des Wegs darauf, verkostet und entdeckt zu werden.
Zu den Betrieben
Donauradweg bei Freizell in Oberösterreich © Oberösterreich Tourismus GmbH / Marko Mestrovic Donauradweg bei Freizell in Oberösterreich © Oberösterreich Tourismus GmbH / Marko Mestrovic

Auf den Spuren der Lokomotiven

Stillgelegte Eisenbahntrassen geben den Weg vor. In Niederösterreich radelt man besonders entspannt am Ybbstalradweg, auf der Thayarunde und auf der Radln-für-Kids-Route.
Bahnradwege erkunden
Zwei Radfahrer rasten entlang des Donauradwegs © Österreich Werbung / Martin  Steinthaler (TineFoto) Zwei Radfahrer rasten entlang des Donauradwegs © Österreich Werbung / Martin Steinthaler (TineFoto)

Im Herzen Europas auf den EuroVelos

Quer durch Niederösterreich verlaufen drei grenzüberschreitende EuroVelo-Strecken. Neben dem Donauradweg (EuroVelo 6) lassen auch der EuroVelo 9 und der EuroVelo 13 Radlerherzen höher schlagen.
Eurovelo-Wege kennen lernen
Donauradweg Kramesau in Oberösterreich © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf  Hochhauser Donauradweg Kramesau in Oberösterreich © WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH / Ralf Hochhauser

20 bett+bike Betriebe

Trockenräume, leichte Imbisse, E-Ladestationen und mehr: Die 20 geprüften Hotelbetriebe für Radfahrer wissen, was Radler brauchen.
Details zu bett&bike

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.