Please choose Language or Country
or

Festspiele & Festivals in Österreich

Zum vielfältigen Kulturangebot Österreichs zählen hervorragende Festivals – vom Festspielereignis im Weltmaßstab bis hin zum kleinen, regionalen Festival. Viele davon finden im spannungsvollen Wechselspiel mit ihrer Umgebung statt. Und die meisten bieten ein hervorragendes kulinarisches Rahmenprogramm zum Kulturerlebnis.

Unsere Festspiele im Überblick

Festspiele Reichenau, Niederösterreich © Festspiele Reichenau / Carlos de Mello Festspiele Reichenau, Niederösterreich © Festspiele Reichenau / Carlos de Mello

Festspiele Reichenau

Die Festspiele Reichenau ziehen Jahr für Jahr kulturinteressierte Gäste in die idyllische Landschaft der Wiener Alpen.
Festspiele Reichenau an der Rax
Im Zeichen der Kunst © Michael Schagerl Im Zeichen der Kunst © Michael Schagerl

wellenklaenge

Der Lunzer See und das Wald- und Bergpanorama des Voralpenlandes bilden die Kulisse für ein Festival, das sich dem Crossover über alle Stil- und Genregrenzen hinweg verschrieben hat.
wellenklaenge in Lunz am See
styriarte auf Schloss Eggenberg, Graz, Austria © Unesco Welterbe Schloss Eggenberg, Graz, Austria / Christof Wagner styriarte auf Schloss Eggenberg, Graz, Austria © Unesco Welterbe Schloss Eggenberg, Graz, Austria / Christof Wagner

styriarte

Wo Kultur und Zwanglosigkeit kein Widerspruch sind: Das Grazer Musikfestival „styriarte“ verbindet sommerliche Leichtigkeit mit höchstem künstlerischen Anspruch. Und setzt auf alte Musik.
Styriarte in Graz
Musikfestival Steyr © Musikfestival Steyr Musikfestival Steyr © Musikfestival Steyr

Musikfestival Steyr

Die Open Air Bühne im Schlossgraben von Schloss Lamberg bildet den spektakulären Rahmen für das Musikfestival Steyr.
Musikfestival Steyr
Ohne Titel Nr. 1 – Eine Oper von Herbert Fritsch © Thomas Aurin Ohne Titel Nr. 1 – Eine Oper von Herbert Fritsch © Thomas Aurin

Wiener Festwochen

Mit einem traditionellen Eröffnungsfest am Wiener Rathausplatz beginnt ein Festival, das Kulturereignisse auf höchstem Niveau mit gesellschaftsrelevanten Inhalten und Zielen verbindet.
Wiener Festwochen

Schubertiade

Seit vielen Jahrzehnten meistert die Schubertiade das scheinbar Unmögliche: Intimität zu wahren und dabei das bedeutendste Schubert-Festival der Welt zu sein.
 
Schubertiade im Bregenzerwald
Festival Attersee Klassik © Attersee Klassik / no name Festival Attersee Klassik © Attersee Klassik / no name

Festival Attersee Klassik

Hochkultur in der Idylle: Als ländlicher Widerhall der Salzburger Festspiele bringt im Sommer das Festival Attersee Klassik Hochkultur in eine der faszinierendsten Landschaften Europas.
Festival Attersee Klassik
Ars Electronica Festival in Linz © Florian Voggeneder Ars Electronica Festival in Linz © Florian Voggeneder

Ars Electronica Festival in Linz

Was als Pilotprojekt begann, wandelte sich zu einem der wichtigsten Medienkunstfestivals der Welt, das jeden September die Stadt Linz in einen friedlichen Ausnahmezustand versetzt.
Ars Electronica Festival in Linz
Seebühne Bregenz © Bregenzer Festspiele / andereart Seebühne Bregenz © Bregenzer Festspiele / andereart

Bregenzer Festspiele

Bei den Bregenzer Festspielen im Juli/August beginnt ein Opernabend lange bevor der Dirigent den Taktstock hebt. Schiffe bringen die Besucher über das Wasser direkt an die Seebühne.
Bregenzer Festspiele
Kammermusikfest Lockenhaus © Kammermusikfest Lockenhaus Kammermusikfest Lockenhaus © Kammermusikfest Lockenhaus

Kammermusikfest Lockenhaus

Das Kammermusikfest Lockenhaus verwandelt im Juli zwei Wochen lang ein 1000-Seelen-Dorf in das Zentrum der Kammermusik.
Int. Kammermusikfest Lockenhaus
Bregenzer Frühling "Water Stains" © Bregenzer Frühling / Liu Chen Hsiang Bregenzer Frühling "Water Stains" © Bregenzer Frühling / Liu Chen Hsiang

Bregenzer Frühling

Tanz verbindet über Körper-, Geschlechts-, Sprach-, und Kulturgrenzen hinweg. Als Verknüpfung des Augenblicks mit dem Tanz versteht sich der Bregenzer Frühling.
Bregenzer Frühling
Panorama Ballett Tarantelle © Seefestspiele Mörbisch / Jerzy Bin Panorama Ballett Tarantelle © Seefestspiele Mörbisch / Jerzy Bin

Seefestspiele Mörbisch

Walzerseligkeit und der schiere Melodienzauber haben die Wiener Operette in der ganzen Welt berühmt gemacht. Ein besonderes Erlebnis sind die Aufführungen auf der Freiluftbühne.
Seefestspiele Mörbisch
Springfestival Graz: Something A La Mode © Turnmaster Tim Springfestival Graz: Something A La Mode © Turnmaster Tim

springfestival Graz

Die Bedeutung der Elektronischen Musik wird alljährlich beim Grazer springfestival, Österreichs größtem Festival für junge elektronische Musik, eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
springfestival Graz
Festival Glatt&Verkehrt: Cedric Watson Trio © Sascha Osaka Festival Glatt&Verkehrt: Cedric Watson Trio © Sascha Osaka

Glatt & Verkehrt Festival in Krems

Seit 1997 ist Krems Heimat für Künstler aus aller Welt, die sich auf originelle, witzige und überraschende Weise mit ihren eigenen musikalischen Wurzeln auseinandersetzen.
Glatt & Verkehrt Festival in Krems
Grafenegg Festival, Niederösterreich © Alexander Haiden Grafenegg Festival, Niederösterreich © Alexander Haiden

Musik-Festival Grafenegg

Kulinarischer Genuss, historisches Schloss, Landschaftspark und moderne Architektur sowie ein Konzertangebot mit Weltformat machen das Musik-Festival zu einem Genuss für alle Sinne.
Grafenegg Festival
Internationales Akkordeon Festival / Maria Kalaniemi © Elina Brotherus Internationales Akkordeon Festival / Maria Kalaniemi © Elina Brotherus

Internationales Akkordeon Festival

Die nahezu unbegrenzte Vielfalt der Idiome dieses anarchischen Instrumentes gibt beim Internationalen Wiener Akkordeon Festival im Februar und März den Ton an.
Akkordeon Festival Wien
ImpulsTanz Festvial © Anna van Aerschot ImpulsTanz Festvial © Anna van Aerschot

ImPulsTanz Festival

Tausende professionelle Tänzer, Choreographen, Dozenten und Studierende aus aller Welt verwandeln Wien fünf Wochen lang in die Tanzhauptstadt der Welt.
ImPuls Tanz Festival in Wien
Festival Trigonale: Accordone Concert © Trigonale Festival Trigonale: Accordone Concert © Trigonale

Festival Trigonale in Kärnten

Trigon bezeichnet in der Astrologie eine Sternenkonstellation. Verbindungen über Zeit und Raum hinweg zu schaffen, ist auch das Motto der Trigonale, dem Kärntner Festival Alter Musik.
Festival Trigonale in Kärnten
donaufestival Krems, Carter Tutti Void © David Visnjic,donaufestival donaufestival Krems, Carter Tutti Void © David Visnjic,donaufestival

donaufestival Krems

Das donaufestival Krems gilt als DAS Festival für aktuelle künstlerische Positionen im Spannungsfeld zwischen Performance und Klangkunst, Experiment, Pop und Subkultur.
donaufestival Krems
SommerSzene Salzburg: Liquid Loft, Deep Dish © Chris Haring SommerSzene Salzburg: Liquid Loft, Deep Dish © Chris Haring

SommerSzene Salzburg

Die SommerSzene Salzburg will mit den wichtigsten Trends internationaler Bühnenkunst Menschen bewegen und Zukunftsräume öffnen.
SommerSzene Salzburg
Loisiarte © Robert Herbst Loisiarte © Robert Herbst

Loisiarte in der Wein-Erlebniswelt Loisium

Inmitten von Weingärten erhebt sich der metallverkleidete Kubus der Wein-Erlebniswelt Loisium und zeigt, dass die Weinstadt Langenlois Moderne mit Tradition zu verbinden weiß.
Loisiarte in der Wein-Erlebniswelt
Festival wean hean Bruck Bigband © Lena Appelt Festival wean hean Bruck Bigband © Lena Appelt

Wienerliedfestival "wean hean"

Kein stures Bewahren, sondern die Weiterentwicklung des Wienerliedes in allen Facetten forciert das Wienerliedfestival "wean hean".
Wienerliedfestival "wean hean"
La Strada, Finzi Pasca: La Verita © Viviana Cangialosi La Strada, Finzi Pasca: La Verita © Viviana Cangialosi

Straßenfest "La Strada"

Beitrag zur Überwindung von Barrieren: Jeden Sommer, Anfang August, wird Graz beim Festival für Straßen- und Figurentheater zur Bühne.
Straßenfest "La Strada" in Graz
Jazzfestival Saalfelden © Peter Moser Jazzfestival Saalfelden © Peter Moser

Internationales Jazzfestival Saalfelden

Das Bergmassiv des Steinernen Meeres, sattgrüne Almen und ein See bilden die Kulisse für Europas bedeutendstes Festival für zeitgenössischen Jazz.
Jazzfestival Saalfelden
Schrammel.Klang.Festival © Karl Satzinger Schrammel.Klang.Festival © Karl Satzinger

Schrammel.Klang.Festival im Waldviertel

Litschau, Österreichs nördlichste Stadt, ist der Geburtsort der Schrammelmusik. Rund um den Herrensee erklingt im Sommer drei Tage lang - mal klassisch, mal schräg - österreichische Weltmusik.
Schrammel.Klang.Festvial im Waldviertel
Festival Klangspuren Schwaz © Klangspuren Schwaz / no  name Festival Klangspuren Schwaz © Klangspuren Schwaz / no name

Klangspuren Schwaz

Ob beim gemeinsamen Pilzesuchen mit zeitgenössischen Komponisten oder auf der traditionellen „Pilgerreise“ – das Festival für zeitgenössische Musik geht ungewöhnliche Wege.

Klangspuren Schwaz
Innsbrucker Festwochen der Alten Musik: La Stellidaura Vendicante © Rupert Larl Innsbrucker Festwochen der Alten Musik: La Stellidaura Vendicante © Rupert Larl

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

In der Renaissance und im Barock war Innsbruck eines der europäischen Musikzentren. Die Innsbrucker Festwochen, das älteste noch bestehende Festival, folgen dieser Tradition.
Innsbrucker Festwochen
Salzburg - Festspielhaus und Festung © Salzburg Info Salzburg - Festspielhaus und Festung © Salzburg Info

Salzburger Festspiele

Salzburg liegt im Herzen Europas. Für sechs Wochen im Jahr aber ist es der Mittelpunkt der Welt, wenn das größte und bedeutendste Kulturfestival die Stadt zur Bühne werden lässt.
Salzburger Festspiele
Tiroler Festspiele Erl © Tourismusverband Kufsteinerland / Peter Kitzbichler Tiroler Festspiele Erl © Tourismusverband Kufsteinerland / Peter Kitzbichler

Tiroler Festspiele Erl

Festspiele auf der grünen Wiese, Opernglamour vor Bergpanorama, internationales Flair in dörflicher Idylle: die Tiroler Berge als Kulisse für Kulturhighlights bei den Tiroler Festspielen Erl.

Tiroler Festspiele Erl
KUltura © Tourismusverband Kufsteinerland KUltura © Tourismusverband Kufsteinerland

KUltura

Im Kufsteinerland, der Region am mächtigen Kaisergebirge nahe der österreichisch-bayrischen Grenze, zelebriert man den Kultursommer mit den hochkarätigen Events der Dachmarke „KUltura“.
KUltura im Kufsteinerland
Liszt Zentrum © Ulrich Schwarz / Ulrich Schwarz Liszt Zentrum © Ulrich Schwarz / Ulrich Schwarz

Liszt Festival Raiding

Wunderkind, Klaviervirtuose, Lebemann und Abbé, Weltbürger, selbsternannter „Zigeunermusiker“. Wandlungsfähig und widersprüchlich wie ihr Schöpfer ist auch die Musik des Franz Liszt.
Liszt Festival Raiding
Wassermusik © Carinthischer Sommer Wassermusik © Carinthischer Sommer

Carinthischer Sommer in Ossiach

Bekanntes und Unbekanntes, Innovation und Traditionelles mischt der Carinthische Sommer – ein Festival für Neue Musik.
Carinthischer Sommer in Ossiach
Steirischer Herbst © STH Steirischer Herbst © STH

steirischer herbst

Die „Ortstafel“ mit der Aufschrift Steiermark empfängt Reisende in 25 Sprachen. Ein Zeichen der Weltläufigkeit, das auch für den Geist des steirischen herbstes steht.
steirischer herbst in Graz
poolbar-Festival © Matthias Dietrich poolbar-Festival © Matthias Dietrich

Das poolbar-Festival erfrischt die Sinne

Bei dem Festival im Alten Hallenbad Feldkirch feiern Bands und Publikum gemeinsam den ganzen Sommer lang Musik, moderne Architektur und nachhaltiges Leben.

poolbar-Festival in Vorarlberg
Salzkammergut Festwochen Gmunden © Rabsch Salzkammergut Festwochen Gmunden © Rabsch

Salzkammergut Festwochen Gmunden

Sommerfrische und Kultur: Höchsten Anspruch und Kulturgenuss in einer der schönsten Landschaften Europas bieten im Juli und August die Festwochen Gmunden.
Salzkammergut Festwochen Gmunden
Jazz Fest Wien, Melody Gardot © Jazz Fest Wien / HORST KNEIDINGER Jazz Fest Wien, Melody Gardot © Jazz Fest Wien / HORST KNEIDINGER

Jazz Fest Wien

Wenn sich für zwei Sommerwochen Parkett und Logen mit einem ausgelassenen Publikum füllen, dann hat wieder das Jazz Fest in der Wiener Staatsoper seine Zelte aufgeschlagen.
Jazz Fest Wien

Keine Suchergebnisse gefunden!

achensee.literatour © achensee.literatour achensee.literatour © achensee.literatour

achensee.literatour

Als der deutsch-bulgarische Autor Ilya Trojanov zum ersten Mal am Achensee war, hat er sich umgehend in diese einzigartige Landschaft verliebt und sie als „Kanada Tirols“ beschrieben. Er ist nicht der erste Literat, der dem urtümlichen Charme dieser einzigartigen Tiroler Region verfallen ist. Die achensee.literatour knüpft an diese Tradition an und so wird die Region jedes Mai zum Treffpunkt namhafter Autoren, die vor einem hochkarätigen Publikum aus dem Literatur- und Verlagswesen den See vier Tage lang zum frühsommerlichen Zentrum des geschriebenen Wortes machen.

Achensee Literatur

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.