Please choose Language or Country
or

Informationspflichten

Auf dieser Seite informieren wir Sie gemäß Art. 13 und 14 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Rechte, die Ihnen als Betroffenen zustehen.
 

Name und Kontaktdaten

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

 

Österreich Werbung
Vordere Zollamtsstraße 13, 1030 Wien, Österreich
Tel.: +43 1 588 66-0
Fax: +43 1 588 66-40
E-Mail: datenschutz@austria.info

Es wurde kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht erforderlich ist.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten

  • die personenbezogenen Daten von Gästen und Interessenten an Urlauben in Österreich aufgrund ihrer Einwilligung, die sie bei der Bestellung von Informationsmaterial, der Teilnahme an Gewinnspielen oder der Bestellung unseres Newsletters erteilt haben,
  • die personenbezogenen Daten von Abonnenten unserer Publikationen zur Tourismusforschung, um unsere vertraglichen Verpflichtungen erfüllen zu können,
  • die personenbezogenen Daten österreichischer und internationaler Fremdenverkehrsunter­nehmen und Touristik-Partner aufgrund ihrer Einwilligung zum Erhalt von Informationsmaterial, zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie aufgrund der überwiegenden berechtigten Interessen, die uns aufgrund unserer Rolle und Aufgabenstellung als nationaler österreichischer Tourismusorganisation zukommen.

 

Verarbeitete Datenkategorien

Zu Gästen und Österreich-Interessenten werden Personenstammdaten wie Name, Adresse, Sprache, sofern angegeben auch Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Tel.-Nr. und besondere Interessen gespeichert und verarbeitet. Zusätzlich speichern wir die Herkunft des Kontakts und Anfrageart, Vermerke zur Anmeldung oder Einwilligung, die zugesandten Materialien und zugeordneten Werbemaßnahmen sowie Angaben zu den bisherigen Aktivitäten und Kontakten.

Im Rahmen unserer Tourismusforschung verarbeiten wir gegebenenfalls statistische Daten, z.B. zu Nächtigungszahlen oder Kundenzufriedenheit.

Von Abonnenten unserer Studien und Publikationen auf dem Gebiet der Tourismusforschung verarbeiten wir neben Name, Adresse und elektronischen Kontaktdaten auch Name, Adresse und Typ der zugehörigen Firma sowie Name und E-Mail-Adresse der weiteren Nutzungsberechtigten. Wenn Studien über das Internet heruntergeladen werden, speichern wir den Zeitpunkt und die Netzwerkadresse, um vertragswidrige Downloads erkennen zu können.

Zu österreichischen und internationalen Touristik-Partner verarbeiten wir neben Name, Adresse und elektronischen Kontaktdaten gegebenenfalls Angaben zu Kontaktpersonen und deren Zuständigkeit, Angaben zu bisherigen Anfragen und Aktivitäten, Angeboten und Abschlüssen, Einladungen und ähnlichen Daten, die sich aus unserer Geschäfts- und Werbetätigkeit ergeben.

 

Empfänger personenbezogener Daten

Wir geben personenbezogene Daten von Gästen und Österreich-Interessenten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Anfragende werden nur auf ihren ausdrücklichen Wunsch mit regionalen Tourismus­organisationen verbunden, z.B. wenn die angeforderten Informationen bei der Österreich Werbung nicht vorliegen.

Publikationen und Kontaktinformationen unserer Touristik-Partner werden, sofern das erwünscht ist und vereinbart wurde, auf den Websites der Österreich Werbung veröffentlicht. Im Zuge von Vernetzungsveranstaltungen werden Kontaktdaten der Teilnehmer und Terminvereinbarungen zwischen den Veranstaltungsteilnehmern ausgetauscht.

 

Dauer der Datenspeicherung

Daten, die wir ausschließlich auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, werden bis zum Widerruf der Einwilligung durch den Betroffenen gespeichert.

Daten zu Vertragsverhältnissen werden so lange gespeichert, wie das aufgrund der gesetzlichen Dokumentations- und Nachweispflichten erforderlich ist. Im Regelfall sind das sieben Jahre, in Ausnahmefällen, z.B. in Streitfällen oder bei bestimmten Vertragsobjekten kann es auch zu einer längeren Speicherdauer kommen.

Daten zu österreichischen Fremdenverkehrsunternehmen und Touristik-Partnern, die wir zur Erfüllung unserer Aufgaben als österreichische Tourismusorganisation benötigen, werden so lange gespeichert, wie das für diesen Zweck erforderlich ist. Im Regelfall werden sie drei Jahre nach Ende der Geschäftstätigkeit des Partners gelöscht.

Bestimmte Daten, die wir zur Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, werden außerdem für die Zeit der gesetzlichen Verjährungsfristen (im Regelfall drei Jahre) aufbewahrt.

 

Betroffenenrechte

Sie können jederzeit eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen. Bitte benutzen Sie zu diesem Zweck die dazu vorgesehenen technischen Möglichkeiten. Sie können sich aber auch an die oben angegebenen Adressen wenden.

Unter den oben angegebenen Adressen können Sie jederzeit

  • Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen,
  • die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der gespeicherten Daten verlangen,
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen geltend machen.

 

Sie haben das Recht auf jederzeitigen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, soweit diese zum Zweck der Direktwerbung verwendet werden. Sofern wir Ihre Daten aufgrund unserer über­wiegenden berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie der Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. 

Sie haben außerdem die Möglichkeit, eine Beschwerde an die Österreichische Datenschutzbehörde zu richten.

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.