Please choose Language or Country
or
Magazin Home

Advent in Tirol, SalzburgerLand und Oberösterreich

In der Vorweihnachtszeit finden stimmungsvolle Veranstaltungen in den traditionellen Stille-Nacht-Orten statt.

 „Stille Nacht! Heilige Nacht“ feiert sein 200-jähriges Jubiläum, und die Stille-Nacht-Orte bieten ein zauberhaftes Adventprogramm: im SalzburgerLand, in Tirol und Oberösterreich – allesamt Orte, die im Lauf der Zeit mit dem Lied „Stille Nacht!“ oder dessen Urhebern auf unterschiedliche Art in Verbindung kamen. Im Advent 2017 und 2018 bringen zahlreiche Veranstaltungen 13 verschiedene Stille-Nacht-Orte zum Leuchten. Aber ebenso traditionelle Konzerte, Christkindlmärkte oder Krippenausstellungen stehen auf der Liste der festlichen Stille-Nacht-Begegnungen.
  • Advent in Hallein © Stefan Zenzmaier Advent in Hallein © Stefan Zenzmaier

Bewegte Geschichte:

  • 200-Jahres-Jubiläum

    Im Jahr 2018 feiert das weltweit bekannte Friedenslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ sein 200-jähriges Jubiläum mit vielen besinnlichen und feierlichen Aktivitäten.
  • Bau der Stille-Nacht-Kapelle

    An der Stelle der ursprünglichen St. Nikola Kirche in Oberndorf, die wegen Hochwasserschäden 1906 abgerissen werden musste, wird 1930 bis 1936 die heutige Stille-Nacht-Kapelle errichtet. 
  • Gruber stirbt in Hallein

    Franz Xaver Gruber stirbt 1863 in Hallein als angesehener und wohlhabender Mann an Altersschwäche.
  • Gruber bestätgigt Urheberschaft

    Am 30. Dezember 1854 verfasst Franz Xaver Gruber die „Authentische Veranlassung zur Composition des Weihnachtsliedes“: Darin stellt er Urheberschaft und Herkunft von Text und Melodie klar.
  • Mohr stirbt in Wagrain

    Joseph Mohr stirbt am 4. Dezember 1848 in Wagrain an einer Lungenkrankheit.
  • Gruber komponiert die Melodie

    Am 24. Dezember 1818 bittet Joseph Mohr den Lehrer Gruber, den Lied-Text zu vertonen. Abends tragen sie es zweistimmig – und nur von Mohr auf der Gitarre begleitet – nach der Christmette vor.
  • Mohr verfasst das Gedicht

    Joseph Mohr verfasst das Gedicht „Stille Nacht! Heilige Nacht“.
  • Geburt Joseph Mohr

    Joseph Mohr wird am 11. Dezember 1792 als uneheliches Kind in der Stadt Salzburg geboren und verbringt dort Kindheit und Schulzeit in ärmsten Verhältnissen.
  • Geburt Franz Xaver Gruber

    Franz Xaver Gruber wird am 25. November 1787 in Hochburg-Ach geboren. Er soll ursprünglich das Weberhandwerk erlernen, sein Schullehrer erkennt aber die musikalische Begabung.
  • 2018
  • 1930
  • 1863
  • 1854
  • 1848
  • 1818
  • 1816
  • 1792
  • 1787

Teilen

Advent in Tirol, SalzburgerLand und Oberösterreich

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.