Please choose Language or Country
or

Burgenland

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, die lieblichen Weingärten, die Dörfer mit den alten Streckhöfen – das sind die Charakteristika der Pannonischen Tiefebene.

Natur im Burgenland

Einserkanal bei Andau © Österreich Werbung / Diejun Einserkanal bei Andau © Österreich Werbung / Diejun

Naturparke im Burgenland

Vom Weinliebhaber bis zum Feinschmecker, vom Naturliebhaber bis zum Sportsfreund – die 6 Naturparke Burgenlands, bieten für jeden etwas und lassen den Urlaub zum Genuss werden.
Naturparke Burgenland
Kiebitz © Neusiedler See Tourismus / Seewinkel Kiebitz © Neusiedler See Tourismus / Seewinkel

Naturlehrpfade im Burgenland

Wissenswertes über die pannonische Flora und Fauna sowie den Weinbau und die Schilfwirtschaft vermitteln die Naturlehrpfade des Burgenlandes.
Burgenlands Naturlehrpfade
Neusiedlersee Steg © © Österreich Werbung / Andreas Hofer Neusiedlersee Steg © © Österreich Werbung / Andreas Hofer

Neusiedler See im Burgenland

Der Neusiedler See ist der westlichste Steppensee Europas und der größte See Österreichs. Die Region und der gleichnamige Nationalpark zählen zum Welterbe.
Mehr Informationen über den Neusiedler See
Weinbaugebiet bei Jois im Burgenland © Österreich Werbung / G. Popp Weinbaugebiet bei Jois im Burgenland © Österreich Werbung / G. Popp

Das Burgenland

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, die lieblichen Weingärten, die Dörfer mit den alten Streckhöfen – das sind die Charakteristika der Pannonischen Tiefebene.
Burgenland: Landschaft, so weit das Auge reicht
Weingarten Region Neusiedlersee © Neusiedler See Tourismus GmbH / Steve Haider Weingarten Region Neusiedlersee © Neusiedler See Tourismus GmbH / Steve Haider

Burgenländische Weinstraßen

Gleich vier Weinstraßen führen durch das Burgenland. Man kann sie eigentlich gar nicht verfehlen, denn es gibt kaum ein Fleckchen in dem kleinen Bundesland, wo der feine Rebensaft nicht gedeiht.
Burgenländische Weinstraßen
Riegersburg in der Steiermark © Österreich Werbung / Homberger Riegersburg in der Steiermark © Österreich Werbung / Homberger

Steirisch-burgenländische Schlösserstraße

Ritter, Hexen, Zauberer, höfische Pracht und Zeugen von großen Epochen – das sind die Zutaten der Burgen und Schlösser auf der steirisch-burgenländischen Schlösserstraße.
Steirisch-burgenländische Schlösserstraße

Keine Suchergebnisse gefunden!

Kultur & Architektur im Burgenland

Weingut Hillinger © Michael Sazel Weingut Hillinger © Michael Sazel

Architektonische Highlights im Burgenland

Wer durchs Burgenland reist, kommt am Thema „Wein“ nicht vorbei. Und auch nicht an modernen Weingütern, die nicht nur mit edlen Tropfen, sondern auch mit edler Architektur aufwarten.
Burgenlands Architektur
Haydn Kalvarienbergkirche in Eisenstadt © Österreich Werbung / Volker Preusser Haydn Kalvarienbergkirche in Eisenstadt © Österreich Werbung / Volker Preusser

Eisenstadt

Höfische Eleganz prägt die einstige Residenzstadt der Esterházys. Zum Klingen brachte und bringt Eisenstadt ein musikalisches Genie: Joseph Haydn, dessen Spuren die Besucher auf Schritt und Tritt begleiten.
Tipps zu Eisenstadt
Qigong in der Abtei Marienkron © Marienkron Qigong in der Abtei Marienkron © Marienkron

Qigong in der Abtei Marienkron

"Qi" steht in der chinesischen Philosophie und Medizin für die Kraft des Körpers, die gezielte Übungen beim Qigong stärkt und so zu einem langen Leben verhelfen soll.
Qigong in der Abtei Marienkron im Burgenland
Tongefässe © Konrad Limbeck Tongefässe © Konrad Limbeck

Tonkunst aus Stadtschlaining im Burgenland

In einem renovierten, denkmalgeschützten Bürgerhaus aus dem 17. Jahrhundert, umgeben vom mittelalterlichen Stadtensemble, entstehen im südburgenländischen Stadtschlaining die Kunstwerke der Kunsthistorikerin und Archäologin Petra Lindenbauer.
Zeitgenössische Gebrauchskeramik aus dem...
Mosaikvase aus Edelserpentin © Felsenmuseum Bernstein / Burgenland Mosaikvase aus Edelserpentin © Felsenmuseum Bernstein / Burgenland

Kleine Museen im Burgenland

Viele der bekannten burgenländischen Museen befinden sich in Burgen und Schlössern und erzählen die Geschichte der großen Adelsdynastien. Daneben gibt es aber auch kleine, kuriose Museen, die einen Besuch wert sind.
Kleine Museen im Burgenland
Landesmuseum Burgenland © Landesmuseum Burgenland / KSB Weiss Landesmuseum Burgenland © Landesmuseum Burgenland / KSB Weiss

Museen und Sammlungen im Burgenland

Neben dem bekannten Neusiedlersee im Burgenland darf nicht vergessen werden, dass das Burgenland auch sehenswerte und interessante Museen beheimatet.
Museen und Sammlungen im Burgenland
Esterhazyplatz © Julius Silver Esterhazyplatz © Julius Silver

Schloss Esterházy

Zwei Namen sind untrennbar mit Eisenstadt verbunden: Schloss Esterházy und Joseph Haydn: Der berühmte Komponist wirkte mehr als vierzig Jahre als Fürstlicher Kapellmeister am Esterházy‘schen Hof und das Schloss war eine wichtige Stätte seines Schaffens.
Burgenland: Schloss Esterházy
Burg Bernstein © Castello di Bernstein Burg Bernstein © Castello di Bernstein

Leben auf der Burg

Wie lebt es sich eigentlich auf einer Burg? Trifft man hier auf eine Vergangenheit, die man sonst nur aus Büchern kennt?
Burg Bernstein
Lodge Superior Zimmer © St. Martins Therme & Lodge Lodge Superior Zimmer © St. Martins Therme & Lodge

Designhotels im Burgenland

Die sanft hügelige Landschaft der Golf- und Thermenregion bildete die Inspirationsquelle für die Designhotels im Burgenland.
Designhotels im Burgenland

Keine Suchergebnisse gefunden!

Aktivitäten im Burgenland

Kinder im Naturpark Geschriebenstein, Burgenland © Naturpark Geschriebenstein Rechnitz Kinder im Naturpark Geschriebenstein, Burgenland © Naturpark Geschriebenstein Rechnitz

Familienwandern im Burgenland

Das Burgenland hat tolle Angebote für Kinder, die einen Urlaub voll Spaß und Abwechslung garantieren. So stehen zum Beispiel in den sechs Naturparken und im Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel einzigartige Erkundungstouren für Familien auf dem Programm.
Wanderspaß im Burgenland
Familypark © Familypark / Maria Hollunder Familypark © Familypark / Maria Hollunder

Erlebnisparks im Burgenland

Ob Prinzessin, Pirat, Burgfräulein oder Cowboy - die Freizeitparks im Burgenland bieten für jeden etwas. Hier befindet sich auch Österreichs größter Erlebnispark, der Familypark.
Erlebnisparks im Burgenland
Reiten im Seewinkel © Burgenland Tourismus / Herbert Schlosser Reiten im Seewinkel © Burgenland Tourismus / Herbert Schlosser

Paradies für Wanderreiter im Burgenland

Vorbei an Zackelschafen, Albinoeseln, Graurindern und Störchen galoppieren Reiter durch die Steppe am burgenländischen Neusiedler See oder erkunden das Blaufränkischland und den Naturpark Landseer Berge hoch zu Ross. Das Burgenland bietet über 1.300 Kilometer Reitwege mit durchgehender Beschilderung.
Burgenland: Mit GPS auf Reitwanderungen
Familie am Neusiedlersee © Burgenland Tourismus / Peter Burgstaller Familie am Neusiedlersee © Burgenland Tourismus / Peter Burgstaller

Badeseen im Burgenland

Es gibt im Burgenland zwar keine Berge, dafür idyllische Badeseen, Freibäder und natürlich das große Wasser - den Neusiedler See.
Naturbadeseen im Burgenland
Die Paradiesroute im Burgenland © Maxum Die Paradiesroute im Burgenland © Maxum

E-Biken im Burgenland

300 Sonnentage im Jahr, sanfthügelige Landschaft und ein weitläufiges Radwegenetz machen das Südburgenland zum Paradies für Radfahrer. Unter den zahlreichen Touren finden sich sowohl ebene Strecken zum gemütlichen Radeln als auch anspruchsvollere Routen.
Burgenland: mit dem E-Bike durch das...
Radfahren am Neusiedlersee © Burgenland Tourismus / Steve Haider Radfahren am Neusiedlersee © Burgenland Tourismus / Steve Haider

Gemütlich Radfahren im Burgenland

Auf der Sonnenseite Österreichs gelegen und zu einem Drittel ein einzigartiges Naturreservat, ist das Burgenland für Genussradler die richtige Gegend.
Radfahren im Burgenland
Grenzerfahrungsweg Bildein © Peter Lechner / HBF Grenzerfahrungsweg Bildein © Peter Lechner / HBF

„Grenzerfahrungsweg“ Bildein

Auf dem „Grenzerfahrungsweg“ im burgenländischen Bildein setzen sich Besucher mit dem Thema „Grenzen“ auseinander.
„Grenzerfahrungsweg“
Taucher am Neufeldersee im Burgenland © © Österreich Werbung / Francis Lesage Taucher am Neufeldersee im Burgenland © © Österreich Werbung / Francis Lesage

Tauchen im Burgenland

Das Burgenland besitzt mit dem Neusiedler See nicht nur den größten See Österreichs, sondern verfügt mit dem Neufelder See auch über ein in unmittelbarer Nähe zu Wien gelegenes hervorragendes Tauchgewässer.
Tauchen im Burgenland
Sonnenland Seilgarten in Lutzmannsburg © Sonnenland Mittelburgenland Sonnenland Seilgarten in Lutzmannsburg © Sonnenland Mittelburgenland

Hochseilgärten im Burgenland

In Lutzmannsburg und Stegersbach können Kletterer ihre Grenzen ausloten und bei Spielen den Grundstein für handlungsorientiertes Lernen legen.
Burgenland: Hochseilgärten
Kitesurfen auf dem Neusiedlersee © Österreich Werbung / Ralf Kreuels Kitesurfen auf dem Neusiedlersee © Österreich Werbung / Ralf Kreuels

Kitesurfen

Kitesurfen ist eine faszinierende Funsportart mit einer Dynamik, die sich die Elemente der Natur zu Nutze macht. Der Neusiedler See bietet optimale Bedingungen für Einsteiger und Könner.
Kitesurfen auf dem Neusiedler See

Keine Suchergebnisse gefunden!

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.