Please choose Language or Country
or

Kleine historische Städte

Wie Schmuckstücke in ganz Österreich versteckt, bezaubern sie durch ihr ausgeprägtes historisches Stadtbild bzw. durch denkmalgeschützte Stadtteile, die den Besucher in längst vergangene Zeiten versetzen.
  • Kurpark Bad Ischl © Tourismusverband Bad Ischl Kurpark Bad Ischl © Tourismusverband Bad Ischl
  • Baden © Lammerhuber Baden © Lammerhuber
  • Schloss Ort in Gmunden am Traunsee © Stadtgemeinde Gmunden Schloss Ort in Gmunden am Traunsee © Stadtgemeinde Gmunden
  • Steyr, Zusammenfluss von Enns und Steyr © Wolfgang Hack Steyr, Zusammenfluss von Enns und Steyr © Wolfgang Hack
  • Hallein Bayrhamer Platz im Sommer © Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg / Adi Aschauer(TVB Hallein) Hallein Bayrhamer Platz im Sommer © Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg / Adi Aschauer(TVB Hallein)
  • Freistadt Hauptplatz © Richard Schramm Freistadt Hauptplatz © Richard Schramm
  • Braunau Stadtplatz © KHS Braunau Stadtplatz © KHS

Kleine historische Städte sind Städte mit Stadtrecht, welche maximal 45.000 Einwohner beherbergen. Sie weisen ein historisches und geschlossenes Stadtbild auf, liegen eingebettet in besondere Naturlandschaften und verfügen über zahlreiche denkmalgeschützte Sehenswürdigkeiten, welche in regelmäßigen Stadtführungen mit zertifizierten Führern für die Besucher professionell sicht- und erlebbar gemacht werden.

Handwerksbetriebe, welche man hautnah erleben kann, sind ebenso Anziehungspunkte wie ein regelmäßiger Wochenmarkt, eine gepflegte Gastronomie und ein individuelles Shopping-Angebot – in der Innenstadt vorwiegend durch eigentümergeführte Betriebe. Abwechslungsreiche, hochwertige Veranstaltungen, erlebbare touristische Attraktionen und ein aktives kulturelles Angebot runden das Repertoire der kleinen historischen Städte ab.

Mit der neuen Schatzkarte begibt man sich auf eine Entdeckungsreise in längst vergangene Tage und entdeckt auf lustige Art und Weise im Rahmen eines Spaziergangs von 1-2 Stunden die jeweilige Altstadt. Die Schatzkarte ist gleichzeitig auch Rätsel-Rallye zu versteckten Denkmälern, lauschigen Innenhöfen, historischen Brunnen und architektonischen Details. Acht bis zehn Fragen sind in jeder Stadt zu beantworten und ergeben das jeweilige Lösungswort, mit dem einer Teilnahme am Gewinnspiel nichts mehr im Wege steht. 


Die Mitgliedsstädte laden zu Kurzreisen ein. Hier unsere Empfehlungen:

Auf und ab durch faszinierende Landschaften: Bludenz – Kufstein – Lienz - Radstadt

Kaiser & Päpste: Bad Ischl - Mariazell - Bruck/Mur - Judenburg

Wein, Gärten und Bierbrauer: Bad Radkerburg – Baden – Freistadt – Schärding

Händler & Fürsten: Hallein – Braunau – Gmunden – Steyr


Die ideale Reiseroute zwischen den Städten und somit durch Österreich stellt die Austria Classic Tour dar - eine Rundreise von 3.500 Kilometern mit 15 Tagesetappen zwischen 180 und 350 Kilometern, die durch die schönsten Landschaften Österreichs führt - die hügeligen Wälder im Voralpenland, die Steppen im Burgenland und die mächtigen Gebirgszüge im Westen. Die Tourenbroschüre mit Karten, Streckenbeschreibungen sowie gpx Koordination fürs Navigationssystem und nützlichen Ausflugstipps gibt es im praktischen Ringbuchformat und ist online erhältlich.

Kontakt

Kleine historische Städte in Österreich

Stadtplatz 27
4402 Steyr

Telefon: +43 (0) 725 252 290

Kleine historische Städte in Österreich

Stadtplatz 27
4402 Steyr

Telefon: +43 (0) 725 252 290

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.