Please choose Language or Country
or

Hochseilgärten in Tirol

Ausgerüstet mit Kletterseil, Gurten und Helm bewältigt man in Tirols Hochseilgärten Hindernis um Hindernis. Die Naturhochseilgärten Wildschönau und Fieberbrunn sind sogar im Winter geöffnet.

Treepark Bergstatt

Im Treepark Bergstatt, einem natürlichen Hochseilgarten am Fusse der Lienzer Dolomiten nahe dem Tristacher See bewältigen Kletterer verschiedene Aufgaben in bis zu 20 m Höhe.
www.tiscover.com
 

Hochseilgarten Waldseilpark Fulpmes

Der Hochseilgarten Waldseilpark in Fulpmes ist mit 120 Stationen und 13 verschiedenen Parcours der grösste Hochseilgarten Tirols. Highlights: auf einem Snowboard zwischen den Bäumen „fahren“ und Netzswing: aus 12 m Höhe ins gegenüberliegende Netz springen.
www.outdoorprofi.at 
 

Ötztaler Outdoor Parcours

Der Ötztaler Outdoor Parcours vereint alle Elemente eines klassischen Hochseilgartens mit denen eines Waldseilgartens. Mehrere Flying-Fox (Seilrutschen) sowie eine 50 m lange Hängebrücke führen über die Ötztaler Ache.
www.outdoor-parcours.com
 

Hochseilschluchtgarten Tux

Der Hochseilschluchtengarten liegt inmitten der idyllischen Naturkulisse des Naturdenkmals Schraubenfallhöhle.
www.natursport.at
 

Hochseilgarten Kramsach

Im Hochseilgarten Kramsach erwarten den Besucher zwei verschiedene Touren: die Mammut-Tour (mit Flying Fox, Nepalbrücke, Abschluss-Sprung aus 17 m Höhe uvm.) und die Adler-Tour (mit Übungen in einer Höhe von 6 m bis 12,5 m, 8 Flying Fox-Bahnen mit Längen von 35 m bis 95 m uvm.). Nur gegen Voranmeldung!
www.hochseilgarten-kramsach.com
 

Hochseilgarten Ischgl

Der Hochseilgarten Ischgl bietet 14 verschiedene Stationen wie Flying Fox Seilrutsche, freischwebende Holzbrücke, Giant Swing Riesenschaukel, Kletterwand uvm.
www.ischgl-sportcamp.at
 

Hochseilgärten H2O Adventure

H2O-Adventure verfügt über einen Hochseilgarten in Ried im Oberinntal sowie in St. Anton am Arlberg. Beide liegen zwischen naturbelassenen Bäumen und bieten mehrere Hindernisse an (Flying Fox, Rollercoaster, Flying Tree, Strickleiter).
www.h2o-adventure.at
 

Naturhochseilgarten Zauberwinkl Wildschönau

Der Natur-Hochseilgarten-Zauberwinkl-Wildschönau in Oberau bietet 23 Stationen in 3 Schwierigkeitsgraden in einer Höhe von 17 bis 21 m. Es werden auch geführte Touren angeboten. Der Hochseilgarten ist auch im Winter geöffnet.
www.hochseilgarten-wildschoenau.at
 

Hochseilgarten Fieberbrunn

Der Hochseilgarten Fieberbrunn besteht aus 14 Stationen und 2 Parcours in 13 m Höhe und ist auch im Winter geöffnet.
www.func.at
 

Hochseilgarten Mayrhofen

Der Hochseilgarten in Mayrhofen im Zillertal bietet 14 verschiedene Stationen in 10 m Höhe.
www.mayrhofen.at
 

Hochseilgarten Achensee

Der Hochseilgarten im Abenteuerpark Achensee besteht aus 7 verschiedenen Parcours mit unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeitsgraden. Es gibt keine Grössen- oder Altersbeschränkung, sobald ein Erwachsener mit den Kindern klettert. Viele Parcours sind bereits für Kinder ab 5 Jahren begehbar. Keine Anmeldung notwendig.
www.abenteuer-achensee.at
 

Waldseilgarten X-Trees Serfaus

An 9 Parcours in bis zu 14 Metern Höhe können sich Anfänger und Fortgeschrittene im Klettern versuchen. Je nach Erfahrung, Kraft und Mut stehen unterschiedliche Schwierigkeitsstufen zur Auswahl.
www.x-trees.at
 

Tiefblick Hochseilgarten Tannheimer Tal

Spannung, Spass und Abenteuer garantiert der Tiefblick Hochseilgarten in Nesselwängle. Acht Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden machen die Anlage zu einem einmaligen Erlebnis. Vom phantasievollen Einsteigerparcours bis zu knackigen Aufgaben in 15 Metern Höhe ist für jede Könnerstufe etwas dabei. Auf besonders Mutige wartet der Flying Fox Parcours mit zwei Seilbahnen von 120 und 100 Metern Länge.
www.kletterwald-tannheimertal.de
 

Area 47

Der Freizeitpark Area 47 am Eingang zum Ötztal ist Europas trendigste Spielwiese für Abenteuerhungrige. Das Kletterareal bietet Speed-Routen sowie selektive Routen in bis zu 30 Metern Höhe.
www.area47.at
 

Hornpark Kletterwald St. Johann

Mit der Gondel geht's ganz entspannt zur Mittelstation der St. Johanner Gondelbahn Harschbichl (Kitzbüheler Horn). Dort befindet sich auf 25´000 m² der grösste Abenteuer-Hochseilgarten der Kitzbüheler Alpen mit über 85 Elementen und atemberaubenden Attraktionen.
www.hornpark.at
 

Adventure Club Kaiserwinkl

Der Hochseilgarten in Kössen ist in rund 10 Metern Höhe angelegt und bietet Familien mit Kindern ein unvergessliches Klettererlebnis. Sportbegeisterte finden hier ausserdem einen Niederseilgarten und eine Slackline.
ack-koessen.at
 

Abenteuer-Erlebnispark Zillertal

In Kaltenbach im Zillertal bietet der Naturhochseilgarten mit ein aussergewöhnliches Erlebnis für die ganze Familie. Sieben unterschiedliche Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sorgen für Spass und Action.
www.tirol.at
 

Hochseilgarten im Verwalltal (St. Anton)

Der Hochseilgarten befindet sich direkt am Ufer der Rosanna und liegt in knapp sechs bis acht Metern Höhe.
www.stantonamarlberg.com
 

Hochseilgarten in Gerlos

Der Hochseilgarten in Gerlos besteht aus Tauen, Drahtseilen und Baumstämmen. Auf 45 Stationen in 10 bis 15 Metern Höhe können Kletterbegeistere ihr Geschick unter Beweis stellen. In diesem Parcours finden Gross und Klein ihren Spass und Langeweile kommt sicher nicht auf.
www.tirol.at

Hochseilgärten in Tirol
Freizeitparks in Tirol

Weitere Informationen

Umweltbewusst reisen

Wwer zu Hause umweltfreundlich lebt, stellt auch in den Ferien hohe ökologische Ansprüche. Hier finden Sie praktische Tipps für Ihre nachhaltigen Ferien in Österreich.

Ferien im Einklang mit der Natur

Sommer in Österreich

Österreich bietet optimale Bedingungen für erlebnisreiche Sommerferien: Markante Gebirge und Hochplateaus, tiefgrüne Wälder und warme Seen mit hervorragender Wasserqualität liegen hier nahe beieinander.

Zur Sonne

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="https://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="https://www.austriatourism.com/marketing/markt-schweiz/" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.