Please choose Language or Country
or

Aktivferien in Österreich

Sich auspowern und bei sportlichen Abenteuern die sagenhafte Natur geniessen – am #playgroundAustria lässt man den Alltag hinter sich.
Österreichs Berge und Seen bieten Action und sportliche Abenteuer ohne Ende – und genau dieser „Spielplatz“ wartet darauf, mit jeder Faser aktiv erkundet zu werden. Die ursprünglichen Landschaften geben einem die Kraft, noch mehr aus sich herauszuholen. Sie wecken den Wunsch, das Angebot in den Aktivferien intensiv auszukosten und so das Land zu entdecken. Den Fahrtwind und das zischende Wasser auf dem Wakeboard spüren, mit dem Gleitschirm über Dörfer schweben oder auf Klettersteigen Schluchten überwinden – wer sich auf die Herausforderung einlässt und die Elemente der Natur hautnah spüren möchte, weiss, was grenzenlose Freiheit bedeutet.
 

Am meisten Spass macht es, gemeinsam an seine Grenzen zu gehen und etwa beim Abseilen über einem tosenden Wasserfall oder beim Erklimmen eines Berggipfels den aufgeregten Herzschlag des anderen zu spüren. Wie nah man dabei auch der Natur sein kann. Es sind Momente wie diese, die nicht nur zusammenschweissen, sondern die Unbeschwertheit bis in die Fingerspitzen fühlen lassen.

4 Wanderfacts für Bergfexe

Wanderurlaub © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Wanderurlaub © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Wegzeit-Rechner

Weglänge: 20km = 4h. Höhe: 300hm = 1h. Halbiert man den kleineren Stundenbetrag und zählt ihn zum grösseren = Gehzeit.
 
Salzawasserfall © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Salzawasserfall © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Trinkgenuss

Jede halbe Stunde sollte man eine Trinkpause einlegen. Das ist für den Körper besser, als einmalig viel zu trinken.
 
Blick auf den Dachstein © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Blick auf den Dachstein © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Unterschlupf

Auf Österreichs knapp 50.000 Kilometer Bergwanderwegen warten 639 Schutzhütten mit etwa 37.000 Schlafplätzen auf müde Wanderer.
 
Klettern © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Klettern © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Sonnenschutz

Da am Berg die UV-Strahlung intensiver ist als im Tal, darf man beim Wandern nicht aufs Eincremen vergessen.
 

Keine Suchergebnisse gefunden!

“Wenn man am Gipfel steht, muss man kurz innehalten und den Moment geniessen. Dann durchströmt einen das Gefühl von Freiheit und Glück.”

Klettern © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Klettern © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Die superlative Action im #playgroundAustria

Paddeln im Gletscher, Zillertal © Zillertaler Gletscherbahn GmbH / Michael Neumann Paddeln im Gletscher, Zillertal © Zillertaler Gletscherbahn GmbH / Michael Neumann

-

Einzigartiges Gletscher-Paddeln
Schon mal auf einem unterirdischen See gepaddelt? Dieses fast surreale Erlebnis gibt es am Hintertuxer Gletscher. In einer Gletscherspalte hat sich, 35 Meter unter einer Skipiste, ein kristallklarer Eissee gebildet. Er ist 100 Meter lang, 6 Meter breit und hat eine Wassertiefe von 32 Metern. Mutige Abenteurer können den weltweit einmaligen Wassertunnel mit einem Boot oder Stand-up-Paddel erforschen. Einbrechen kann der Eispalast nicht: Das Eis hat eine Dicke von 100 Metern.

Grösste Schaukel Europas
Let it go! Mut gehört eindeutig dazu, wenn man sich auf Europas grösster Schaukel selbst ausklinken muss, um kurz darauf mit Karacho in die Tiefe zu sausen. In Podlanig im Lesachtal steht die Brücke, die sämtliche unerschrockenen Schaukelerinnerungen der Kindheit ins Maximum potenziert. Das Abenteuer kann man auch gemeinsam wagen und zu dritt über die Kärntner Landschaft pendeln.

Großglockner Hochalpenstraße Panorama © Großglockner Hochalpenstrassen AG / Albin Niederstrasser Großglockner Hochalpenstraße Panorama © Großglockner Hochalpenstrassen AG / Albin Niederstrasser

-

Höchster Gipfel Österreichs
Wer den Gipfelrausch sucht, der wird in Österreichs Bergwelt fündig: Hier dürfen sich 695 Gipfel zur Riege der 3000er zählen. Ein perfekter „Spielplatz“ für sportliche Bergfexe, die sich der Herausforderung stellen und einige dieser Berge erklimmen möchten. Der Grossglockner mit seinen stolzen 3.798 Metern kann aber nicht nur zu Fuss, sondern teilweise auch per Velo erobert werden. Umzusatteln lohnt sich am höchsten Berg Österreichs wirklich, denn die Grossglockner Hochalpenstrasse bietet eine der wunderbarsten Panoramen des Landes.
 
Mountainbiken © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Mountainbiken © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

-

Velotour der Extreme von West nach Ost
Wer wissen will, wie sich „brennende“ Oberschenkel anfühlen, der fährt mit dem Velo einmal quer durch Österreich. Eine Velotour der Extreme, denn diese Strecke fordert nicht nur Kondition und Ausdauer, um die 800 Kilometer und 14.000 Höhenmeter zu bewältigen, sondern führt auch vom Bodensee – dem grössten See Österreichs – zum Neusiedler See, dem flachsten See des Landes. Die Anstrengung macht sich durch die abwechslungsreiche Natur bezahlt: Von Alpen- bis Steppenlandschaft ist alles dabei.

Die spektakulärste Ski-Abfahrt
Österreich ist Austragungsort zahlreicher Weltcup-Skirennen, wo die Top-Skiläufer um die Spitze kämpfen. Das Schöne? Auch Hobbyskifahrer können ihren Sportsgeist auf diesen herausfordernden Pisten beweisen. Eine der bekanntesten Strecken ist die Streif in Kitzbühel mit einem Gefälle von teilweise 85 %. Ideal für alle, die bei dieser sportlichen Challenge ans Limit gehen möchten. Unbeschreibliche Glücksgefühle sind jedenfalls garantiert.

Der #playgroundAustria ist...

Alpines Lebensgefühl © Österreich Werbung / WEST4MEDIA Alpines Lebensgefühl © Österreich Werbung / WEST4MEDIA

Freiheit

#playgroundAustria: Wasserfall, Schladming-Dachstein © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout #playgroundAustria: Wasserfall, Schladming-Dachstein © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Abenteuer

Mountainbiken, Alpines Lebensgefühl © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Mountainbiken, Alpines Lebensgefühl © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Action

Wanderurlaub © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout Wanderurlaub © Österreich Werbung / Sebastian Stiphout

Lebensfreude

Weitere Action-Erlebnisse auf einen Klick

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="https://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="https://www.austriatourism.com/marketing/markt-schweiz/" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.