Please choose Language or Country
or

Top Aktivitäten

Weitere Suchvorschläge

Kategorien
0 / 0

Programmvorschlag Tag 1
Altstadtflair und kristalline Momente

 

09:00 Uhr: Frühstück- und Einkaufserlebnis in der Haller Altstadt

Der Tag beginnt gemütlich – im bezaubernden Ambiente des Cafés Morgenbrot geniesst man schon beim Frühstück heimische Produkte und leckere Pfannkuchen in verschiedensten Variationen.  

Gestärkt geht es in die Haller Altstadt: Dort bummelt man bei einer Erkundungstour durch zahlreiche Boutiquen, Galerien und kleine Handwerksbetriebe. Oft liegen diese etwas versteckt in den pittoresken Altstadtgassen. Am Oberen Stadtplatz hat man einen herrlichen Blick auf die Pfarrkirche St. Nikolaus, die romanische Magdalenenkapelle, das Rathaus und die prächtigen Altstadthäuser.

Entdecken: Ein besonderes Flair zeichnet das Geschäft von Katrin Stiller aus, das „Büro im Laden“. Es ist traumhaft in einem 700 Jahre alten gotischen Gemäuer situiert. Katrin bietet schöne Dinge zum Leben und Wohnen, Accessoires sowie köstliche Saucen und Gewürze an.
Tipp: bei ihrem „Entdeckerservice“ findet sie im Auftrag ihrer Kunden das Aussergewöhnliche.

13:00 Uhr: Swarovski Kristallwelten

Die Swarovski Kristallwelten machen die Kristalle von Swarovski zu einem unvergesslichen Erlebnis: In den Wunderkammern und im weitläufigen Garten haben internationale, aber auch national renommierte Künstler, Designer und Architekten Kristall auf ihre ganz eigene Art interpretiert. Die Fantasiewelt des ikonischen Riesen bietet auf 7,5 Hektar eine einzigartige Mischung aus zeitgenössischer Kunst, uralter Geschichte, faszinierender Natur und einem ganzjährigen Veranstaltungsprogramm. Seit ihrer Eröffnung 1995 haben die Swarovski Kristallwelten mehr als 15 Millionen Besucher begeistert und gehören damit zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Entdecken: Das Daniels Kristallwelten Restaurant und Café bei den Swarovski Kristallwelten hat eine hauseigene Patisserie, die täglich frisch Torten, Gebäck und süsse Köstlichkeiten wie Macarons und Petit Fours zaubert.

Am Abend: Abendessen im Gasthof Säge am Wattenberg

Der idyllische Ort Wattenberg liegt auf über 1.000 Meter Seehöhe, in bester Aussichtslage hoch über dem Inntal. Zahlreiche malerische Bauernhöfe und Häuser verleihen dem Ort einen ganz besonderen Charme. Urige Berggasthöfe laden zur Einkehr ein, wie zum Beispiel das gemütliche Gasthof Säge, wo typische Tiroler Küche serviert wird.

Entdecken: Viele kleine Kapellen laden zum Innehalten ein – eine Kirche gibt es nämlich keine am Wattenberg, da das Gebiet keine selbständige Pfarre darstellt. Dass diese besondere Landschaft Gäste magisch anzieht, versteht sich von selbst. Magisch sind auch die zehn Kraftorte in der Region Hall-Wattens. Am Wattenberg befindet sich einer davon: der Lizumer Zirmweg im Wattental.

Veranstaltungsempfehlung für die Region Hall-Wattens

Programmvorschlag Tag 2:
Sport, Geschichte und Traditionen hautnah erleben 

 

10:00 Uhr: Skifahren am Glungezer

Herrliche Skihänge, die imposante Tiroler Bergwelt als Kulisse stets im Blick - Ski fahren im Skigebiet Glungezer bedeutet unverfälschtes Vergnügen auf zwei Brettern. Mit den Tipps eines zertifizierten Skilehrers machen die Schwünge auf 23 Pistenkilometer noch mehr Spass. Perfekt präparierte Skipisten umgeben von unberührt-wunderschöner Natur, der herrlich weite Ausblick in das Inntal und auf die Gipfel des Karwendelgebirges, Pulverschnee und viel Sonne runden die sportliche Betätigung am Vormittag ab.

Tipp: Die Skischulen am Glungezer kennen nicht nur das Skigebiet, sondern auch versteckte Spots am Glungezer. Es lohnt sich also einen Guide mit ins Skigebiet zu nehmen.

 

13:00 Uhr: Jause und Schnapsverkostung beim Tuxerbauern

Nach viel Bewegung an der frischen Luft knurrt der Magen: Der „Tuxerbauer“ ist eine Institution im Feriendorf Tulfes. Im liebevoll eingerichteten Hofladen gibt es selbst gemachte Tiroler Spezialitäten wie Almkäse, Speck und täglich frisch gebackenes Nussbrot, aber auch feine Edelbrände oder Marmeladen. Die regionalen Köstlichkeiten können vor Ort gekostet, oder für später mit nachhause genommen werden.

Entdecken: Der Tuxerbauer bietet nicht nur köstliche Speisen, sondern auch herrliche Schnäpse (von A wie Apfellikör über Vogelbeerschnaps bis Z wie Zirbenschnaps) an. Nach der Jause lohnt es sich nach der Schnapskarte zu fragen oder sogar einen Blick hinter die Schnapsherstellung zu wagen. Im Rahmen der Tiroler Schnapsroute werden die Brennereien der Region Hall-Wattens vorgestellt.

 

17:00 Uhr: Hall by night – Abendlicher Stadtrundgang

Nach den sportlichen Aktivitäten erlebt man bei einer abendlichen Stadtführung durch die Haller Altstadt eine besondere Stimmung. Mit einer Laterne schlendert man gemütlich durch die Dämmerung und erlebt Dank den Erzählungen und Anekdoten der Stadtführerinnen die Geschichte der grössten Altstadt Westösterreichs hautnah.

Was viele nicht wissen: Hall in Tirol ist eine beliebte Filmkulisse und wurde schon für zahlreiche TV- und Filmproduktionen in Szene gesetzt.

Entdecken: Nach einer solchen Führung kann ein Drink nie schaden. Eine besondere Atmosphäre herrscht in der Diana Bar. Sie ist auch bei Einheimischen und Gästen beliebter Treffpunkt mit riesiger Auswahl an Spirituosen im Zentrum der Altstadt. Sporadisch finden Whiskey -Tastings und Livemusikkonzerte statt. Auf jeden Fall aber gilt immer der Spruch, den ein englischer Gast prägte: "Let Hall be your goal and the Diana bar your stopping place".

Winterwandern am Glungezer Region Hall-Wattens © hall-wattens.at Winterwandern am Glungezer Region Hall-Wattens © hall-wattens.at
Hall-Wattens © hall-wattens.at Hall-Wattens © hall-wattens.at

Mehr Wissenswertes über die Region Hall-Wattens

Praktische Linktipps

  • Gästekarte der Region Hall-Wattens: Ihre persönliche Schatzkarte bekommen Sie kostenlos bei Ihrer Ankunft an der Rezeption Ihres Gastgebers. Fragen Sie danach.
  • Freizeitaktivitäten für Gäste: Jeden Tag das Besondere erleben: Spannende Themenführungen, Carving auf perfekt präparierten Pisten, mit Schneeschuhen durch den Winterwald, Nature Watch im Winter - spannenden und erholsamen Aktivitäten im Freien sind keine Grenzen gesetzt. Für Kulinarikfans gibt es Kochkurse sowie die "Tiroler Schnapsroute".
  • Unterkünfte: Egal ob Hotel, Gasthof, Pension, Privatzimmer oder Ferienwohnung - bei der Suche nach einer passenden Unterkunft sind wir Ihnen gerne behilflich und stehen Ihnen mit kompetenten Rat und Tat zur Seite.
  • Pauschalangebote: Hier finden Sie aktuelle Angebote aus der Region Hall-Wattens.
  • Livecams: Interessante Einblicke aus der Region anhand aktueller Livebilder der Livekameras und Webcams.

Kontakt

Tourismusverband Region Hall-Wattens

Unterer Stadtplatz 19
6060 Hall in Tirol

Telefon: +43 5223 45544

Tourismusverband Region Hall-Wattens

Unterer Stadtplatz 19
6060 Hall in Tirol

Telefon: +43 5223 45544

SBB Fahrplanauskunft

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="https://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="https://www.austriatourism.com/marketing/markt-schweiz/" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.