Please choose Language or Country
or

Bundesland

Filtern nach Inhalten

Kärnten

Österreichs sonniger Süden bietet grenzenloses Wandervergnügen und über 200 Badeseen mit Trinkwasserqualität.
Klagenfurt: Alter Platz mit Dreifaltigkeitssäule © Österreich Werbung / Julius Silver Klagenfurt: Alter Platz mit Dreifaltigkeitssäule © Österreich Werbung / Julius Silver

Klagenfurter Altstadt

Klagenfurt am türkisgrünen Wörthersee wird auch als Renaissance-Juwel bezeichnet. Italienische Baumeister prägten die 800 Jahre alte Stadt mit ihren hervorragend restaurierten Palais, Innenhöfen und Plätzen.

Das beweist auch der nach Plänen des Architekten Boris Podrecca 2008 umgestaltete „Neue Platz“, in dessen Mitte der Lindwurmbrunnen mit dem Wappentier thront. Spaziergänger finden hier einen zeitgemäss gestalteten Ausgangspunkt zur Erkundung einer alten Stadt. Nicht umsonst wird Klagenfurt als Renaissance-Juwel bezeichnet. Italienische Baumeister prägten das 800 Jahre alte Klagenfurt mit ihren hervorragend restaurierten Palais, Innenhöfen und Plätzen. Zahlreiche Museen geben Einblick in die Geschichte und Kultur Kärntens. Gepflegt präsentieren sich aber auch die Fassaden der Innenstadt: Gleich drei Mal wurde Klagenfurt mit dem begehrten Europa-Nostra-Diplom für vorbildliche Altstadterhaltung ausgezeichnet. 

Sehenswürdigkeiten

Das Steinhaus am Ossiacher See © Kärnten Werbung / Tine Steinthaler Das Steinhaus am Ossiacher See © Kärnten Werbung / Tine Steinthaler

Kärnten: Architektur Highlights

Im wasserreichsten Bundesland Österreichs führt auch eine Architekturreise meist direkt ans Wasser.
Architektonische Entdeckungsreise
Werner Berg Museum in Bleiburg: Skulpturengarten mit Werken von Harald Scheicher © Werner Berg Museum Werner Berg Museum in Bleiburg: Skulpturengarten mit Werken von Harald Scheicher © Werner Berg Museum

Die grössten Museen Kärntens

In Kärntens Museen erfährt man vom Leben und Arbeiten im alpinen Gelände, aber auch von weit entfernten Kulturen und Ländern. Thematisiert wird auch moderne Kunst internationaler und nationaler Künstler.
Die grössten Museen Kärntens
Eboards © Eboard Museum Eboards © Eboard Museum

Kleine Museen in Kärnten

Sollte das Wetter in Kärnten doch einmal schlecht sein, locken interessante, aussergewönliche Museen.
Kleine Museen in Kärnten
Garten mit Skulpturen © Schloss Ebenau Garten mit Skulpturen © Schloss Ebenau

Schloss Ebenau in Kärnten

Im Rosental im südlichen Kärnten befindet sich das kleine Renaissanceschloss Ebenau.
Schlossgarten Ebenau
Schloss Porcia in Spittal an der Drau © Tourismusbüro Spittal /  Auer Schloss Porcia in Spittal an der Drau © Tourismusbüro Spittal / Auer

Schloss Porcia

Das Schloss Porcia ist eine der bedeutendsten Renaissancebauten nördlich der Alpen.
Schloss Porcia
Burg Landskron © aDLERS Burg Landskron © aDLERS

Burgruine Landskron

Die gross angelegte Burgruine Landskron befindet sind in der Region Villach in Kärnten.
Burgruine Landskron
Burg Hochosterwitz © Österreich Werbung / Gerhard Trumler Burg Hochosterwitz © Österreich Werbung / Gerhard Trumler

Burg Hochosterwitz

Die Burg Hochosterwitz thront auf einem 150 Meter hohen Kalksteinfelsen in der Gemeinde St. Georgen am Längsee.
Burg Hochosterwitz
Stift St. Paul im Lavanttal © Benediktinerstift St. Paul Stift St. Paul im Lavanttal © Benediktinerstift St. Paul

Stift St. Paul

Das Benediktinerstift St. Paul besitzt heute eine der wertvollsten Klostersammlungen Europas.
Benediktinerstift St. Paul

Keine Suchergebnisse gefunden!

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="https://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="https://www.austriatourism.com/marketing/markt-schweiz/" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.