Suchen
    • Wintergenuss im Großen Walsertal
      media_content.tooltip.skipped

      Winter im Brandnertal, Klostertal, Großes Walsertal

      Winter in Vorarlberg ist, wie er sein soll. Verschneite Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Bewegung in der Natur und Zeit für Erholung: Das ist die Devise im Brandnertal, Klostertal und Biosphärenpark Großes Walsertal.

    • Langlaufen auf der Tschengla im Brandnertal
      media_content.tooltip.skipped

      Winter im Brandnertal, Klostertal, Großes Walsertal

      Winter in Vorarlberg ist, wie er sein soll. Verschneite Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Bewegung in der Natur und Zeit für Erholung: Das ist die Devise im Brandnertal, Klostertal und Biosphärenpark Großes Walsertal.

    • Kaiserschmarren
      media_content.tooltip.skipped

      Winter im Brandnertal, Klostertal, Großes Walsertal

      Winter in Vorarlberg ist, wie er sein soll. Verschneite Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Bewegung in der Natur und Zeit für Erholung: Das ist die Devise im Brandnertal, Klostertal und Biosphärenpark Großes Walsertal.

    • Skifahren in Faschina im Großen Walsertal
      media_content.tooltip.skipped

      Winter im Brandnertal, Klostertal, Großes Walsertal

      Winter in Vorarlberg ist, wie er sein soll. Verschneite Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Bewegung in der Natur und Zeit für Erholung: Das ist die Devise im Brandnertal, Klostertal und Biosphärenpark Großes Walsertal.

    • Skifahren am Sonnenkopf im Klostertal
      media_content.tooltip.skipped

      Winter im Brandnertal, Klostertal, Großes Walsertal

      Winter in Vorarlberg ist, wie er sein soll. Verschneite Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Bewegung in der Natur und Zeit für Erholung: Das ist die Devise im Brandnertal, Klostertal und Biosphärenpark Großes Walsertal.

    • Rodeln im Brandnertal
      media_content.tooltip.skipped

      Winter im Brandnertal, Klostertal, Großes Walsertal

      Winter in Vorarlberg ist, wie er sein soll. Verschneite Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Bewegung in der Natur und Zeit für Erholung: Das ist die Devise im Brandnertal, Klostertal und Biosphärenpark Großes Walsertal.

    1 / 6

    Drei Alpentäler in Vorarlberg für puren Wintergenuss

    Sportlich alpin, familienfreundlich und reich an Entdeckungen - so präsentieren sich die drei Alpentäler in Vorarlberg, die sich sternförmig rund um die Alpenstadt Bludenz öffnen: das Brandnertal, der Biosphärenpark Großes Walsertal und das Klostertal.

    Familiär

    Das Brandnertal

    Aller Anfang ist schwer? Nicht im Brandnertal. Ob großer oder kleiner Skianfänger, Wiedereinsteiger oder Neuentdecker. Skifahren & Snowboarden macht von Anfang an Spaß, wenn das richtige Übungsgelände zur Verfügung steht. So wie im Brandnertal. Direkt in den Ortskernen von Brand und Bürserberg steigt man in die Bahnen und taucht in wenigen Minuten in die faszinierende Bergwelt des Brandnertals ein. Im Gebiet warten 64,4 Kilometer präparierte Pisten – die meisten davon in den Schwierigkeitsgraden blau und rot. Ideale Bedingungen für Familien und Genießer.

    Das Brandnertal entdecken
    Familie beim Skifahren Brandnertal
    media_content.tooltip.skipped

    Natürlich

    Der Biosphärenpark Großes Walsertal

    Wenn die Landschaft mit einem weißen Mantel aus Schnee zugedeckt ist, wird es in der Natur ganz leise. Wer diese ungeahnte Stille der Walsertaler Winterlandschaft in Ruhe genießen möchte, begibt sich am besten auf einen Winterwanderweg, eine Schneeschuhroute oder auf die Langlaufloipe. In der klaren Winterluft tankt man Energie für den Alltag. Oder möchten Sie die Ursprünglichkeit des Skifahrens so richtig erleben? Das ist in den drei Skigebieten des Großen Walsertals noch möglich. In Faschina, Raggal und Sonntag-Stein ziehen Wintersportler abseits des Trubels ihre Schwünge in den Schnee.

    Den Biosphärenpark erkunden
    Wintergenuss im Großen Walsertal
    media_content.tooltip.skipped

    Sportlich

    Das Klostertal

    Das Gefühl, wenn die Skier durch den frisch gefallenen Schnee gleiten wie auf Schienen, ist erhaben. Naturschnee bietet ein einmaliges Fahrgefühl. Wo Sie den ganzen Winter auf reinem Naturschnee Ihre Schwünge ziehen? Am Sonnenkopf im Klostertal. Keine einzige Schneekanone ist im Gebiet nahe des weltbekannten Arlbergs zu finden, so ideal ist die topografische Lage an den Nordhängen des Klostertals. Die Schneequalität ist bis ins späte Frühjahr hervorragend für entspannte Skitage. Ein weiteres Highlight: das toll gelegene Panoramarestaurant Muttjöchle und die aussichtsreichen Winterwanderwege an der Sonne.

    Das Klostertal entdecken
    Skifahren am Sonnenkopf im Klostertal
    media_content.tooltip.skipped

    Facts and Figures rund um die Region und ihre Skigebiete

    Unsere Angebotsempfehlungen

    • Schneeschuhwandern auf der Tschengla, Brandnertal
      media_content.tooltip.skipped

      Skitour für Einsteiger

      Das Brandnertal ist perfekter Ausgangspunkt für das Tourengehen.

      Zum Schneeparadies
    • Winterwandern in Sonntag-Stein im Großen Walsertal
      media_content.tooltip.skipped

      Scheeschuhwandern

      Auf Winterwanderwegen im Großen Walsertal die herrliche Landschaft erkunden.

      Unberührte Natur
    • Langlaufen auf der Tschengla im Brandnertal
      media_content.tooltip.skipped

      Langlaufen im Klostertal

      Der Genießer-Sport ist das ideale Winterurlaubserlebnis, um sich vom Alltag zu erholen.

      Die Loipen erkunden
    • Freie Fahrt mit Bus und Bahn.jpg
      media_content.tooltip.skipped

      Freie Fahrt mit Bus und Bahn

      Das Auto im Urlaub stehen lassen und das umfangreiche Bus- und Bahnangebot nutzen.

      Mobilität mit der Gästekarte

    Winterspass auf und abseits der Piste

    Highlights der Region

    • Skigebietserkundungstour Brandnertal: Im Rahmen dieser Tour erfährt man viel Wissenswertes rund um das Skigebiet Brandnertal und wirft zudem einen Blick hinter die Kulissen der Bergbahnen.
    • Schneeschuhwanderung Muttjöchle Klostertal: Nach der Auffahrt mit der Sonnenkopfbahn startet die Schneeschuhtour direkt bei der Bergstation. Der gekennzeichnete Winterwanderweg führt vorbei am Bergrestaurant Muttjöchle bis zum Gipfelkreuz vom Muttjöchle auf 2.074m Seehöhe.
    • Winterwanderung in Sonntag-Stein: Mit der Seilbahn gelangt man bequem zum Ausgangspunkt dieser aussichtsreichen Winterwanderung. Ziel ist die verschneite Alpe Unterpartnom.
    Langlaufen auf der Tschengla im Brandnertal
    media_content.tooltip.skipped

    Alpenregion Bludenz Tourismus

    Mutterstraße 1a

    6700 Bludenz

    Österreich

    Telefon:
    +43 5552 30227

    • Vorfreude auf den Winter
      media_content.tooltip.skipped
    media_content.tooltip.skipped