Suchen
    • Langlaufen in der Olympiaregion Seefeld

      Eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze und dem Naturpark Karwendel, liegt das offene Hochplateau auf 1.200 Metern. Mehr 245 km Langlaufloipen durch herrliche Naturlandschaft, präparierte Winterwanderwege und gemütliche Hütten bieten die Kulisse für einen entspannten Winterurlaub. 

      Langlaufen in Leutasch
    • Langlaufen in der Olympiaregion Seefeld

      Eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze und dem Naturpark Karwendel, liegt das offene Hochplateau auf 1.200 Metern. Mehr 245 km Langlaufloipen durch herrliche Naturlandschaft, präparierte Winterwanderwege und gemütliche Hütten bieten die Kulisse für einen entspannten Winterurlaub. 

      Langlaufen
    • Langlaufen in der Olympiaregion Seefeld

      Eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze und dem Naturpark Karwendel, liegt das offene Hochplateau auf 1.200 Metern. Mehr 245 km Langlaufloipen durch herrliche Naturlandschaft, präparierte Winterwanderwege und gemütliche Hütten bieten die Kulisse für einen entspannten Winterurlaub. 

      Möserer See im Winter
    • Langlaufen in der Olympiaregion Seefeld

      Eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze und dem Naturpark Karwendel, liegt das offene Hochplateau auf 1.200 Metern. Mehr 245 km Langlaufloipen durch herrliche Naturlandschaft, präparierte Winterwanderwege und gemütliche Hütten bieten die Kulisse für einen entspannten Winterurlaub. 

      Langlaufen in Seefeld
    • Langlaufen in der Olympiaregion Seefeld

      Eingebettet zwischen dem Wettersteingebirge mit der Zugspitze und dem Naturpark Karwendel, liegt das offene Hochplateau auf 1.200 Metern. Mehr 245 km Langlaufloipen durch herrliche Naturlandschaft, präparierte Winterwanderwege und gemütliche Hütten bieten die Kulisse für einen entspannten Winterurlaub. 

      Winterzauber in Seefeld
    1 / 5

    Loipenbeschreibung der Olympiaregion Seefeld

    Ein wahres Langlauf-Eldorado - am schönsten Hochplateau in den Alpen. Langlaufen in Seefeld, dort wo auch die Weltmeister trainieren.

    Loipenbeschreibung der Olympiaregion Seefeld

    Ein wahres Langlauf-Eldorado - am schönsten Hochplateau in den Alpen.

    • Über 245 km bestens präparierte Loipen am sonnigen Hochplateau auf 1200 m
    • 134 km Klassisch und 112 km Skating Loipen - täglich frisch gespurt
    • Strecken für jede Könnerstufe und professionelles Loipenrettungskonzept und Loipenservice
    • Schneesicherheit und Snowfarming - mit Tiroler Loipengütesiegel ausgezeichnet - Top Loipenqualität
    • Genussloipe durch das Leutaschtal
    • beleuchteten Nachtloipen in Seefeld
    • barrierefreies Langlaufvergnügen für sportbegeisterte Rollstuhlfahrer bzw. Schlittenlangläufer
    • eingerichtete Hundeloipe

    Alle Loipen der Olympiaregion Seefeld
    Loipenpreise der Olympiaregion Seefeld

    Langlaufen am Hochplateau Seefeld

    Wissenswertes zum Langlaufen

    • Pistenspurgerät

      So werden Loipen präpariert

      Er hat den vielleicht schönsten Arbeitsplatz der Welt: Josef Schandl ist Pistenraupen-Fahrer in der Leutasch. Er und sein Team sind die unsichtbaren Helden, die für die besten Loipen sorgen. 

      Zum Blogbeitrag
    • Langlauf Unterricht in Seefeld beim Women's Langlauf Camp

      Langlaufschulen

      Vier kompetente Langlaufschulen unterstützen Sie beim Erlernen der richtigen Langlauftechniken. Neben Gruppenangeboten können auch Privatstunden gebucht werden.

      Zu den Langlaufschulen
    • Langlaufen bei Nacht in Seefeld-Wildmoos

      Vollmond Skating Seefeld

      Schnee, Fackeln, Feuerstellen und eine einzigartige Atmosphäre: Diese abendliche Langlauf-Tour bei Vollmond ist ein unvergessliches Erlebnis.

      Zum Event

    Unterkünfte und Erlebnisse

    • Langlaufen in Seefeld

      One for all: Die Seefeld Card

      Die Olympiaregion Seefeld bietet Besuchern zahlreiche Vorteile. Zum Beispiel: geführte Waldwanderung mit flauschiger Alpaka-Begleitung oder eine Bierverkostung samt Braukurs im 500 Jahre alten Klosterbräu. Seit kurzem gilt die Karte auch als Ticket für sämtliche Regionalbusse.

      Zur Olympiaregion Seefeld Card
    • Genuss und Sport in der Olympiaregion Seefeld

      Familiengeführte Unterkünfte

      Wenn die Sonne hinter dem bezaubernden Seekirchl versinkt, laden die GastwirtInnen zu kreativen Gaumenfreuden, hausgemachten Spirituosen und herzlicher Geselligkeit. Ob traditionell oder modern, luxuriös oder bodenständig, eines haben unsere Unterkünfte gemeinsam: Hier findet man keine uniformen Hotelketten, sondern gelebte Gastfreundschaft, echtes Herzblut und nachhaltige Leidenschaft.

      Zu den familiengeführten Unterkünften

    Schnell und gut erreichbar

    Seefeld ist bloss 280 Kilometer von Zürich entfernt. Die Tiroler Ferienregion ist auf der Strasse, auf Schienen und in der Luft in kurzer Zeit problemlos erreichbar. Den Autofahrern und den regelmässig fahrenden Fernbussen erleichtern Autobahnen die Hinfahrt. Ebenfalls mit der Eisenbahn ist die Anreise aus der Schweiz dank zahlreicher Verbindungen im Zweistundentakt mit nur einem Umsteigen in Innsbruck äusserst bequem. Zudem befindet sich in Seefeld der Bahnhof mitten im Dorf direkt in der Fussgängerzone. Auch die Bahnhöfe von Scharnitz und Reith liegen sehr zentral. Der Luftweg führt mit mehreren Direktflügen pro Tag ab Zürich, Basel oder Genf direkt über Innsbruck, dessen Flughafen nur 30 Autominuten südöstlich von Seefeld liegt.

     

    Alles können – nichts müssen

    Ferienorte sind entweder mondän oder heimelig, traditionell oder sehr lebhaft, langweilig oder einfach 08/15. Der Gast darf entscheiden, was er will. In der Region Seefeld, im Herzen Tirols, hat er von allem etwas. Nach dem Motto «alles können – nichts müssen» kann er mal dies, mal das erleben, er kann sich in die Ruhe zurückziehen, durch die Einkaufsstrassen flanieren, Wanderwege erkunden oder Sport treiben. Vom Langlaufen über Ski Alpin, bis hin zum Winterwandern, Schlittelfahren und Eislaufen - in der Region Seefeld kann jeder tun, wonach ihn gerade gelüstet.

     

    Schneesicherheit & Saisonstart im November

    Im Hinblick auf die FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften 2019 wurden die Infrastruktur und Sportanlagen ausgebaut und das Schneemanagement durch „Snowfarming“ unterstützt. Beim Snowfarming wurde in der vergangenen Wintersaison Kunstschnee produziert, ohne Einsatz von Chemie fachgerecht unter Hackschnitzel konserviert und dieser wird Mitte November zur ersten Loipe verarbeitet.
     

    Wellness

    Ein umfangreiches Hotellerie-Angebot von 5-Sterne Superior bis zur Pension, mit Wellness-Bereichen sowie eine abwechslungsreiche Gastronomie, sorgen für Entspannung und kulinarischen Genuss. Eine Auswahl von Wellnesshotels befindet sich in einem einzigartigen Bergambiente am sonnigen Hochplateau. Im Olympiabad Seefeld erwarten Sie neben zahlreichen Saunakabinen, vielfältige Ruheräume und viel Raum für Badespaß und sportliches Schwimmvergnügen. In dem stimmungsvollen Ambiente mit vielen Attraktionen und Wellnessangeboten der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch lässt es sich gut entspannen.

    Wintersport abseits der Loipe

    • Winterwandern in der Olympiaregion Seefeld
    • Weitwandern im Schnee
    • Ski Alpin Geigenbühel
    • Eisstockschießen in Seefeld

    TVB Olympiaregion Seefeld

    Bahnhofplatz 115

    6100 Seefeld

    Österreich

    Telefon:
    +43 50880