Please choose Language or Country
or
Magazin Home

Winterzauber rund um Stille Nacht

In den Stille-Nacht-Orten Oberösterreich, Tirol und dem Salzburger Land ist die Spurensuche nach dem weltberühmten Weihnachtslied das ganze Jahr über möglich. Besonders romantisch ist diese Reise aber in der verschneiten Stille des Winters.

Gelegenheiten, neben Museums- und Ausstellungsbesuchen auch den winterlichen Zauber von Landschaft und Natur in den Stille-Nacht-Regionen zu erleben, gibt es reichlich: Mit Rodelabfahrten, Skifahren, gemütlichen Stunden in der Therme oder einfach nur mit beschaulichem Genießen gibt es viel Abwechslung!
 

Weiß wie Schnee: Winter in Österreich

Die verschneite Stille des Winters

  • Zauberhafter Winter © Österreich Werbung / Lisa Eiersebner Zauberhafter Winter © Österreich Werbung / Lisa Eiersebner
  • Katschberger Adventweg © Österreich Werbung / Lisa Eiersebner Katschberger Adventweg © Österreich Werbung / Lisa Eiersebner
  • Christkindl Kirche Steyr © TVB Steyr / Meidl Christkindl Kirche Steyr © TVB Steyr / Meidl
  • Winterlandschaft © SalzburgerLand Tourismus / Eva-Maria Repolusk (Eva trifft.) Winterlandschaft © SalzburgerLand Tourismus / Eva-Maria Repolusk (Eva trifft.)

Was gibt es in Oberösterreich zu entdecken?

Steyr, der Stille-Nacht-Ort in Oberösterreich, ist der Eintritt zum Nationalpark Kalkalpen, umrahmt durch die Flusstäler von Enns und Steyr. Die winterliche Waldwildnis im Nationalpark zu entdecken und die Gamsbrunft im Herbst zu beobachten, ist ein einmaliges Erlebnis. Eine Schneeschuhwanderung in verschneiter Landschaft des Nationalparks, weckt die Entdeckerlust der ganzen Familie: Was ist das für eine Tierspur im Schnee? Wem gehört das Nest in der Baumkrone? Wo schlafen im Winter die Hasen?
Christkindl Kirche Steyr © TVB Steyr / Meidl Christkindl Kirche Steyr © TVB Steyr / Meidl

Linktipps Winterzauber rund um Stille Nacht

Was bietet das Salzburger Land?

Der Stille-Nacht-Ort Mariapfarr liegt in der Ferienregion Salzburger Lungau und gilt als einer der sonnenreichsten Orte Österreichs. Sicheren Schnee und viel Spaß bieten mehrere Skigebiete mit insgesamt 150 Pistenkilometern. Skitouren, Langlaufen, Winterwandern, Pferdekutschenfahrten und urige Hütten ergänzen einen wunderschönen Winterzauber.

Der Stille-Nacht-Ort Wagrain ist einer von acht Wintersportorten in der Salzburger Sportwelt: Mit den Orten Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Eben und Filzmoos eint sich Ski amadé – Österreichs größtes Skivergnügen.

Zwischen der Stadt Salzburg und dem Dachstein ist der Tennengau ein Traum für Wintersportler: Die perfekte Mischung für Familien und Wintersportler. Die Bezirkshauptstadt des Tennengaus ist Hallein, ebenso ein Stille-Nacht-Ort, und beliebte Langläufer- und Tourengeher-Region.

In der Stadt Salzburg lassen sich im Winter Natur- und Kulturgenuss ideal miteinander verbinden: 4.000 Kultur-Veranstaltungen pro Jahr und 20 Museen bieten Programm auf höchstem Niveau. Und in der Salzburger Altstadt sind wunderschöne Winterspaziergänge möglich, etwa über den Mönchsberg, den Kapuzinerberg, entlang der Salzach oder bis nach Hellbrunn.


 

Service und Kontakt

Benötigen Sie noch aktuelle und persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos: Wir sind von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr persönlich für Sie da. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Telefon: 00800 400 200 00

gebührenfrei aus D, A, CH

Prospekte aus Österreich

Für Ihre Urlaubsplanung nach Österreich können Sie hier ausgesuchte Prospekte für Ihren Österreich-Urlaub herunterladen.

Newsletter-Anmeldung

Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter der Österreich Werbung anmelden.

Newsletter-Anmeldung

Teilen

Winterzauber rund um Stille Nacht

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.