Suchen
    • Gaislachkogelbahn

    Mit der Seilbahn verantwortungsvoll auf den Gipfel

    Die Seilbahnen bringen euch unbeschwert auf Österreichs Berge. Während Corona kümmern sich geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen.

    Sorgenfrei ins Abenteuer

    Die heimischen Berge üben auch im Sommer eine besondere Faszination aus. Knapp 300 glasklare Seen, unzählige weiße Bergspitzen und grüne Täler bieten die perfekte Umgebung für Ruhesuchende sowie Aktivurlauber. Damit ihr auch heuer in den Alpenregionen beruhigt ausspannen könnt, setzen die Tourismusbetriebe auf die genaue Einhaltung von Hygienevorschriften und Sicherheitsvorgaben. Der Fachverband der Seilbahnen hat speziell für die Bergfahrten einen sorgfältigen Maßnahmenkatalog entwickelt.

    Höchste Standards in den Seilbahnen

    Das gewissenhafte Konzept der Seilbahnen soll Gäste schützen, ohne ihr Urlaubserlebnis wesentlich einzuschränken.

    Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Ein- und Ausstiegsbereich in den Stationen:
    Die Türen in den Seilbahnen öffnen und schließen vollautomatisch – ihr müsst diese also nicht mit den Händen berühren.

    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden speziell geschult, um:

    • Menschenansammlungen zu verhindern
    • für einen ruhigen Ablauf zu sorgen
    • klar und einheitlich mit den Gästen zu kommunizieren
    • im Bedarfsfall regulierend einzugreifen

    Die Passagiere müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

    Mehr erfahren
    Kühtai, Innsbruck, Wandern, Drei-Seen-Bahn

    Online buchen: eine gute Idee
    Kontaktiert am besten schon vorab die Onlineservices und Telefonhotlines der Betriebe, um Informationen einzuholen oder Tickets zu kaufen. So minimiert ihr die Ansteckungsmöglichkeiten. Wenn ihr die Tickets vor Ort kauft, solltet ihr möglichst bargeldlos bezahlen.

    Das Wichtigste auf einen Blick
    Damit eurem Urlaubserlebnis (in den Bergen) nichts im Wege steht, einfach folgende Verhaltensregeln beherzigen:

    • Mund-Nasen-Schutz tragen
    • Sicherheitsabstand wenn möglich einhalten
    • Regelmäßig Hände waschen
    • Bargeldlos bezahlen
    • Informationen und Tickets online oder telefonisch einholen
    • Verantwortungsvoll agieren

    Das könnte euch auch interessieren

    • Ski piste

      Ski- und Winterurlaub in Zeiten von Corona

      Schon im Sommer hat Österreich gezeigt, wie verantwortungsvoller Tourismus in Zeiten von Corona funktioniert. Natürlich freuen wir uns, wenn ihr uns auch im Winter eurer Vertrauen schenkt!Unter welchen Rahmenbedingungen finden Skikurse statt? Fahren die Ski-Busse? Welche Sicherheitsmaßnahmen gelten auf Weihnachtsmärkten? Hier beantworten wir eure wichtigsten Fragen rund um Urlaub in Österreich im Winter 2020/21.

      Mehr lesen
    • Grupa planinara na vrhu sa spektakularnim pogledom

      Abstände, MNS & Co: So schützt sich Österreich vor Corona

      Vom Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln bis zu Abstandsregeln: Ein Überblick über die aktuellen Maßnahmen gegen Corona in Österreich.

      Mehr lesen