Suchen
    • Wandern

    Wanderurlaub in Zeiten von Corona

    Draußen Österreichs wundervolle Natur und die frische Luft zu genießen: Wandern hat immer Saison, und während Corona wahrscheinlich ganz besonders. Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zu eurem Wanderurlaub in Österreich.

    Welche Sicherheitsregeln gelten in Hütten?
    In Schutzhütten gelten die selben Maßnahmen wie in der Gastronomie. Es ist mindestens ein Meter Abstand zu Personen außerhalb der eigenen Besuchergruppe einzuhalten. Ein Mund-Nasen-Schutz ist auf dem Weg zu den Tischen nicht verpflichtend.

    Sind Nächtigungen auf Schutzhütten möglich?
    Ja. Im Schlaflager und in Gemeinschaftsschlafräumen ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Manche Hüttenbetreiber haben im Vorfeld auch bauliche Maßnahmen getroffen, um die Abstände sicherzustellen. Der Schlafplatz ist unbedingt im Voraus zu reservieren! Bitte den eigenen Schlafsack nicht vergessen!

    Welche Sicherheitsregeln gelten in Gondeln?
    In der Gondel ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Hier findet ihr nähere Informationen zum Seilbahnbetrieb während Corona.

    Finden traditionelle Almabtriebe statt?
    Aus heutiger Sicht ja. Hier findet ihr die vorläufigen Termine der Almabtriebe in den Bundesländern. Die Situation kann sich aber jederzeit ändern. Bitte erkundigt euch daher zeitnah beim jeweiligen Veranstalter bzw. örtlichen Tourismusverband, ob die Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.

    • Gaislachkogelbahn

      Mit der Seilbahn verantwortungsvoll auf den Gipfel

      Die Seilbahnen bringen euch unbeschwert auf Österreichs Berge. Während Corona kümmern sich geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Umsetzung der Sicherheitsmaßnahmen.

      Mehr lesen

    Das könnte euch auch interessieren

    • Park Volksgarten

      Kultur- und Städtetrip in Zeiten von Corona

      Österreichs Museen und Kulturinstitutionen freuen sich auf euren Besuch! Natürlich finden Veranstaltungen, Museumstouren oder Konzerte etc. während Corona unter besonderen Voraussetzungen statt.Für Konzerte und andere Kulturveranstaltungen zum Beispiel gilt eine Begrenzung der Teilnehmeranzahl. In Museen ist wie in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Was ihr sonst noch für euren nächsten Kultur- & Städtetrip in Österreich wissen wollt: Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zu Rahmenbedingungen und Schutzmaßnahmen.

      Mehr lesen
    • Grupa planinara na vrhu sa spektakularnim pogledom

      Abstände, MNS & Co: So schützt sich Österreich vor Corona

      Vom Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln bis zu Abstandsregeln: Ein Überblick über die aktuellen Maßnahmen gegen Corona in Österreich.

      Mehr lesen
    • Die Gjaid Alm im Sonnenlicht

      Wandern in Österreich

      "Zu Fuß kann man besser schauen", sagt der Maler Paul Klee. So vielfältig wie die Erfahrungen, die das Wandern ermöglicht, sind auch Österreichs Wanderwege.

      Mehr lesen
    • Raurisertal Talansicht

      Die schönsten Themenwege und Naturlehrpfade

      In Österreich gibt es mehr als 300 Themenwanderwege. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt, die für jede Menge Abwechslung sorgt.

      Mehr lesen