Please choose Language or Country
or

Niederösterreich: in den March-Thaya-Auen

Sobald die Wassermengen der Schneeschmelze die Wanderrundwege im nordöstlichen Weinviertel wieder freigeben, können Wanderer in den Altarmen von March und Thaya die grüne Wildnis und eine einzigartige Vogelwelt erkunden.

Die March-Thaya-Auen zählen zu den schönsten und interessantesten Aulandschaften Mitteleuropas. Unzählige Wege führen zu landschaftlich beeindruckenden Plätzen, für Wanderungen entlang der Dämme, verträumter Altarme und blühender Wiesen gibt es viele Gelegenheiten. Die Überschwemmungsflächen stellen im Frühjahr nicht nur einen außergewöhnlichen Anblick, sondern auch wertvolle Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten dar. Einige der durchziehenden Wasser- und Watvögel verbleiben in der Folge im Gebiet um hier zu brüten. Die alten Kopfweiden sind ein charakteristischer Bestandteil der ehemals traditionellen Auen-Kulturlandschaft. Sie erzählen von ihrer früheren Nutzung als Flechtmaterial, Bau- oder Brennstoff. Auch heute noch bilden sie Refugien für bedrohte Tiere wie z.B. Fledermäuse, Eulen und manche seltene Insektenart. Ein Highlight: In speziellen Beobachtungsverstecken können Sie an den vogel.schau.plätzen entlang der 38 Hektar großen Anlandebecken in Hohenau an der March Silberreiher, Lachmöwen, Schwarzhalstaucher, Flussregenpfeifer u.v.m. entdecken.

www.marchthayaauen.at

Kontakt

Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos: Wir sind von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr telefonisch für Sie da.

Telefon: 00800 400 200 00*

*Gebührenfrei aus Deutschland, der Schweiz und Österreich

Prospekte aus Österreich zum Download

Urlaub in Österreich planen und gewünschte Prospekte bestellen oder einfach herunterladen.
Ausgewählte Prospekte & Broschüren
Weitere Broschüren zum Downloaden

Newsletter abonnieren

Holen Sie sich kostenlos aktuelle Urlaubstipps, Angebote und Gewinnspiele aus erster Hand.

Newsletter Anmeldung

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.