Please choose Language or Country
or
Multi Abenteuer Tour © Freizeit PSO

Steiermark: barrierefreier Abenteuerurlaub

Menschen mit Handicap müssen nicht auf einen Urlaub in den Bergen verzichten. Freizeit-PSO bietet Urlaube in der Region Schladming-Dachstein für Menschen mit Behinderung, egal ob blinde und sehbehinderte Menschen, Rollstuhlfahrer oder Personen mit einer Amputation.
Bei den behindertengerechten Reisen von Freizeit-PSO braucht sich der Urlauber um nichts zu kümmern. Freizeit-PSO checkt im Vorfeld die individuellen Bedürfnisse und klärt diese vor Ort ab. Auf den rollstuhlgerechten Wanderungen können Gäste die Natur von ihrer schönsten Seite kennenlernen. Vor und nach den Aktivitäten sowie an freien Tagen hat man viel Zeit, um sich zu entspannen und die Stadt Schladming mit ihren gemütlichen Cafés kennenzulernen.

Freizeit-PSO-Reiseangebot für Menschen mit Behinderung:

- Barrierefreier Familien-Urlaub (Menschen mit und ohne Behinderung)
- Kletterurlaube für Menschen mit Behinderung
- Rolli-Urlaube speziell für Menschen mit Querschnittlähmung oder Amputationen
- Spezielle behindertengerechte Urlaube für Menschen mit Lernbehinderung bzw. Mehrfachbehinderung
- Skikurse für Menschen mit Behinderung: Mono-Ski-Kurse, Bi-Ski-Kurse, Krückenskikurse, Blindenskilauf.

Im Winter bietet Österreichs erste barrierefreie Skischule spezielle Skikurse für Menschen mit Behinderung an. Besonders geschulte Skilehrer erteilen Unterricht im Krückenskilauf für Menschen mit Amputationen sowie im Blindenskilauf. Es können auch Skikurse im Mono-Ski und Bi-Ski gebucht werden. Für Menschen mit Lernbehinderung werden im behindertengerechten Skikurs besondere Hilfsmittel verwendet, sodass man keinen konkreten Anweisungen folgen muss. Es wird vielmehr eine Muskelerinnerung aufgebaut und das Skifahren damit automatisiert. So können auch Menschen mit geistigen Behinderungen an den Skikursen für Behinderte bei Freizeit-PSO teilnehmen.

Die behindertengerechten Urlaube des Vereins Freizeit-PSO sind individuell bzw. für Gruppen buchbar. Der Aktivurlaub richtet sich übrigens nicht nur an Menschen mit Behinderung: Angehörige können an den Urlaubsangeboten ebenfalls teilnehmen.

Weitere Information und Buchung:
www.freizeit-pso.com

Infoboxen: Steiermark: barrierefreier Abenteuerurlaub

Tourismus Servicestelle

Für Beschwerden im Zusammenhang mit touristischen Leistungen und Anbietern steht Reisenden eine kostenlose, unparteiische Beratung im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend zur Verfügung.
Tourismus Servicestelle im BMWFJ

Kontakt

Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos:

Telefon: 00800 400 200 00*

*Gebührenfrei aus Deutschland, der Schweiz und Österreich

Downloadbare Prospekte aus Österreich

Die schönsten Prospekte aus Österreich

Broschüren für Ihre Österreich-Reise

Newsletter abonnieren

Holen Sie sich kostenlos aktuelle Urlaubstipps, Angebote und Gewinnspiele aus erster Hand.

Newsletter Anmeldung

Bildrechte

Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains www.austria.info bzw. www.austriatourism.com Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.