Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Rhabarberstrudel mit Zimtrahm

Diese köstliche Nachspeise aus dem Rainers Hotel in Wien ist einfach in der Zubereitung und wird Sie und Ihre Gäste begeistern.

Rhabarberstrudel mit Zimtrahm
Zutaten für 4 Personen
  • 800 g Rhabarber
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Zimt
  • 250 g Brösel
  • 200 g Butter
  • 2 Packungen Strudelteig
  • 200 ml Sauerrahm
  • 80 g Staubzucker
  • Zitronenmelisse


Zubereitung
Rhabarber schälen, die Enden abschneiden, in 100 g Zucker eine Stunde ziehen lassen. In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne schmelzen, mit den Bröseln vermischen, goldbraun rösten und 2 Esslöffel Zimt hinzufügen. Den Strudelteig auf einem Tuch aufrollen, die Bröselmischung und die Rhabarberstangen auflegen, die Ecken einschlagen und einrollen. Den Strudel auf ein befettetes Backblech legen, mit flüssiger Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad zirka 1 Stunde backen.
Für den Zimtrahm den Sauerrahm mit dem Staubzucker und 1 Esslöffel Zimt verrühren und mit Zitronenmelisse dekorieren.

Naschmarkt in Wien

Vollbild einschalten