Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Riegersburg

Stolz und mächtig thront die Riegersburg auf dem 482m hohen, steilen Vulkanfelsen, von dem sie das oststeirische Hügelland überblickt.

Riegersburg / Oststeiermark © Österreich Werbung/H.Wiesenhofer

Über Jahrhunderte galt die Riegersburg als unbezwingbar und flösst noch heute durch ihre imposante Erscheinung Respekt ein. Bereits der Aufstieg zur Burg ist ein Erlebnis für Gross und Klein. Kilometerlange Wehrmauern mit zahlreichen Schiessscharten säumen den Fussweg, der sich entlang von elf Basteien durch sieben Tore empor windet. Als Alternative zum Aufstieg steht ein moderner Schrägaufzug zur Verfügung.

Besonders sehenswert ist der Rittersaal, der sich durch reich verzierte Holzportale und prachtvolle Kassettendecken charakterisiert. Die Riegersburg beherbergt zwei Ausstellungen. Im Hexenmuseum wird anhand von Bildern, Foto- und Kartenmaterial, Dokumenten, Schriftstücken, statistischen Computergrafiken sowie zahlreicher eindrucksvoller Exponate eines der dunkelsten Kapitel der europäischen Geschichte mit einem Schwerpunkt auf die Steiermark dargestellt. Die Ausstellung „Sagenhafte Riegersburg – Legendäre Frauen“ bietet eine Reise in die Geschichte der Riegersburg im 17. Jahrhundert. Hier werden zwei Frauenschicksale in der Zeit von Türkenkriegen, Frondienst und Hexenwahn aber auch barocker Lebenslust und Festkultur dargestellt. Zusätzlich ist auf der Riegersburg eine Greifvogelwarte beheimatet.

Riegersburg