Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Architektur in Vorarlberg
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Mit dem Einsatz traditioneller Materialien und klaren, schlichten Konzepten hat sich das gebirgige Vorarlberg zu einem Magnet für Architektur-Interessierte entwickelt.

Festspiel Kongresshaus Bregenz, Vorarlberg © Marco Mathis / Archiv Vorarlberg Tourismus

Seit den 1990-er Jahren wird dem „Ländle" in der europäischen Fachwelt viel Aufmerksamkeit zuteil. Die Konzentration auf nachhaltiges Bauen brachte Vorarlberg in der Baukultur zudem einen Entwicklungsvorsprung ein.

Der sparsame Umgang mit den Ressourcen und einfache, konstruktiv gedachte Grundrisse zeichnen die zeitgenössischen Bauten aus und sind zugleich Bindeglied zur Tradition. Denn der bewusste Umgang mit vorhandenen Mitteln ist schon im traditionellen Bregenzerwälderhaus ablesbar und besticht noch heute.

Der gekonnte Umgang mit dem Material Holz verblüfft die zahlreichen Architektur-Gäste immer wieder aufs Neue. Im Internet kann man sich - je nach Interesse - eine persönliche Tour zusammenstellen oder aber Guides für eine geführte Thementour buchen.

www.v-a-i.at

Geheimtipps aus Österreich

Vollbild einschalten