Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Naturlehrpfade in Wien

Die Stadt Wien bietet mit ihren Waldgebieten und Aulandschaften viele Möglichkeiten für Erholung, Naturerlebnis und Bildung.

Altarm Donau © Kovacs

Naturlehrpfad Obere Lobau
Die Stationen des Naturlehrpfades sind mit beschilderten Holzpflöcken markiert. Anhand der Bildzeichen auf den Schildern können die erläuternden Stellen leicht im begleitenden Naturlehrpfad-Folder gefunden werden. Der Folder gibt interessante Einblicke in das Ökosystem Auwald.
www.wien.gv.at

Waldlehrpfad beim Lainzer Tor
Entlang des Weges werden auf Schautafeln und anhand lebender Bäume die typischen Baumarten des Wienerwaldes beschrieben. Die Bäume "erzählen" über ihr Alter, ihr Vorkommen und über ihre Besonderheiten. Die Blätter, Früchte und Keimlinge der Baumarten werden in detailgetreuen Zeichnungen dargestellt.
www.lainzer-tiergarten.at

Naturlehrpfad Nikolaitor im Lainzer Tiergarten
Die Besucher erfahren entlang des Pfades Wissenswertes über den Lainzer Tiergarten, seine Geschichte und seine Fauna und Flora. Für Kinder gibt es bei jeder Station einen eigenen Bereich mit Tipps für Beobachtungen und Experimenten.
www.lainzer-tiergarten.at

Allergiegarten im Kurpark Oberlaa
Auf der Allergie-Info-Meile erhalten geplagte Pollen-Allergiker Informationen über die Pollenflugzeiten der jeweiligen Pflanzen. Infotafeln und 28 Stationen informieren über Besonderheiten und die Verbreitung der "Heuschnupfen-Pollen" in Europa.
www.lebensministerium.at

Baumkronenweg im Tierpark Schönbrunn
Ein Naturerlebnispfad in 10 Metern Höhe durch den letzten in den Tiergarten reichenden Zipfel Wienerwald am Rande des Tirolergartens. Der Weg durch die Baumkronen ermöglicht den Besuchern neue, spektakuläre Aussichten auf das Schloss, den Tiergarten und die Stadt. In erster Linie soll er jedoch Einblicke in das Leben heimischer Wildtiere und das Ökosystem des Waldes geben.
www.zoovienna.at

Alpengarten im Belvederegarten
Auf über 2.500 m² Fläche können mehr als 4.000 Pflanzenarten aus Alpingebieten der ganzen Welt besichtigt werden.
www.bundesgaerten.at

Weitere Informationen: Naturlehrpfade in Wien