Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Exerzitien im Stift Göttweig

Wer Stille und Einkehr sucht, ist im Stift Göttweig richtig. Im Exerzitienhaus St. Altmann finden Gäste bei Fasten- oder Einzelexerzitien zu sich selbst. Für jene, die gerne ohne ein bestimmtes Kursprogramm abschalten möchten, gibt es von Mai bis Oktober das Angebot „Ferien im Kloster“.

Kapelle im Stift Göttweig, Niederösterreich © Stift Göttweig

Die Mischung aus freier Zeit, der spirituellen Atmosphäre am Göttweiger Berg und der Teilnahme am Chorgebet der Mönche schaffen einen besonderen Raum für Entspannung von Körper und Seele. Ganzjährig werden im Exerzitienhaus Kurse angeboten, die den Menschen helfen, ihr Leben zu ordnen und die Beziehung zu Gott und den Mitmenschen bewusster wahrzunehmen. Ein Schwerpunkt des Hauses sind die sogenannten Einzelexerzitien. Hier ziehen sich die Gäste für etwa drei bis fünf Tage in die Stille zurück und werden von einem der Göttweiger Patres spirituell begleitet.

Im Herbst steht ein dreiwöchiger Kurs für Menschen auf dem Programm, die spirituelle Neuorientierung suchen, leichte Erschöpfungszustände fühlen und einem Burn-out vorbeugen wollen. Der Kurs nutzt die Dynamik und Energie einer gesunden Lebensweise, bei der die körperlichen, seelischen und spirituellen Bereiche ausgewogen berücksichtigt werden. Begleitet werden die Teilnehmer von einem erfahrenen Team aus Konventmitgliedern, Psychotherapeuten, Medizinern und Kunstpädagogen.

Stift Göttweig