Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Tirol: Pitztaler Gletscher

Der Pitztaler Gletscher wurde mit dem Pistengütesiegel des Landes Tirol und mit dem Snowboardgütesiegel ausgezeichnet. Er ist das Trainingsgebiet alpiner Nationalmannschaften und Heimat des Skistars Benni Raich.

Sonnenaufgang am Pitztaler Gletscher - Wildspitzbahn © Pitztaler Gletscherbahn / Daniel Zangerl
Die Pitztaler Landesstrasse führt 35 km von Imst zur Talstation der Gletscher-U-Bahn Gletscherexpress auf 1.740 Meter. In ca. acht Minuten erreicht man mit dem Gletscherexpress (Kapazität 180 Personen pro Zug) die Bergstation in 2.840 m Höhe. Von hier aus führt dann Österreichs höchste Seilbahn, die Wildspitzbahn, auf 3.440 Meter.

Mit der Gondelbahn gelangt man auf den 3.440 m hohen "Hinteren Brunnenkogel" mit Blick auf die 3.774 m hohe "Wildspitze" (Tirols höchsten Berg) sowie auf 50 weitere Dreitausender. Eine Schrägstollenbahn, zwei Schlepplifte, eine 6er-Sesselbahn und zwei 8-er Gondelbahnen stehen den Skifahrern und Snowboardern von Mitte September bis Anfang Mai zur Verfügung, zusätzlich ca. sieben Kilometer Höhenloipen und ein Snowboard Funpark. Ein Skigebiet mit Abfahrten für alle Ansprüche - vom Anfänger bis zum Könner. Ideale Skitourenmöglichkeiten (u. a. auf die Wildspitze), geführte Talabfahrten durch den Taschach-Eisbruch, sowie Ski- und Snowboardschulen runden das Angebot ab.

Das Familienskigebiet Rifflsee (1.640 bis 2.800 Meter) ist im Skipass inkludiert. Die 6er-Gondelbahn, zwei 4er-Sesselbahnen , eine 6er-Sesselbahn und ein Schlepplift garantieren bequeme Aufstiege in diese Familien-Skiregion. Weiters bietet das Rifflsee-Skigebiet: 5 km Höhenloipe rund um den Rifflsee, 2 Restaurants und eine Verbindungsabfahrt zur Talstation der Pitztaler Gletscherbahn.

Eisarena Pitztaler Gletscher: Für die Trendsportart "Eisklettern" präsentiert der Pitztaler Gletscher auf 2.600m Höhe ein Wettkampf- und Übungsgelände im Natureis.

Die Wildspitzbahn bringt Skifahrer in knapp sechs Minuten auf 3.440 Meter Seehöhe. Mit ihrer futuristischen Architektur fügt sich die neue, weisse Bergstation bestens in die Gletscherwelt ein. Das darin befindliche „Café 3.440“ ist das höchstgelegene Café Österreichs mit Blick auf Tirols höchsten Berg – die Wildspitze. Die neue Einseil-Umlaufbahn mit ihren kuppelbaren 8er-Doppelmayr-Gondeln mit Sitzheizung transportiert bis zu 2.185 Personen pro Stunde.

Pitztaler Gletscher
Tourismusverband Pitztal
Gletscherskigebiete in Tirol