Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Snowbiken: Sattelfest im Schnee

Mit Lenker und weichem Sattel bleibt soweit einmal alles beim guten alten Velo. Um jedoch bei der Pistenabfahrt mit dem Snowbike sicher ins Tal sausen zu können, bedarf es statt der herkömmlichen Velos Vorder- und Hinterski, auf die Pedale konnte beim Snowbike ganz verzichtet werden.

Abfahrt mit dem Snowbike am Achensee / Tirol © Tourismusverband Achensee
Im Sport- und Vitalpark Achensee können sich winterliche Trendsetter in ausgewählten Hotels und Betrieben im Rahmen des Freizeitprogramms kostenlos an den Pistenvelos versuchen. Beim Snowbike-Schnupperkurs schwingen sich die „Biker“ für zwei Stunden in den Sattel des 7,5 Kilogramm leichten Aluminium-Sportgeräts, der High-Tech-Version des Skibobs von einst. Die Füsse, gut verstaut in bequemen Skischuhen mit kurzen Skiern, laufen einfach seitlich mit und sorgen für die nötige Stabilität, wenn die Anfänger ihre ersten Spuren im Schnee ziehen. 

Schon nach wenigen Stunden mit professioneller Begleitung beherrschen die Snowbiker ihr Pistengerät souverän und gleiten elegant über tief verschneite Hänge oder bezwingen die eine oder andere Buckelpiste. Beim Workshop für Fortgeschrittene perfektionieren die Wintersportler ihr Können und wagen spektakuläre Sprünge mit ihrem Schneevelo.

Gäste buchen ihren Snowbike-Workshop in den Partner-Unterkunftsbetrieben des "Achensee Freizeitprogramm" kostenlos. Tourismusverband Achensee

Skigebiete in Österreich

Vollbild einschalten