Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Thermen im SalzburgerLand

Die Felsentherme Bad Gastein, die Alpentherme Gastein, das Tauern Spa in Zell am See-Kaprun, die Heiltherme Bad Vigaun und die Therme Amadé in Altenmarkt liegen direkt in einem Skigebiet.

Tauern Spa Zell am See - Kaprun © TAUERN SPA WORLD BetriebsgesmbH & Co KG
 

Therme Amadé in Altenmarkt/Pongau

In der Therme Amadé erwarten den Gast auf 30.000 m² insgesamt 11 Becken, fünf Themensaunen, eine Dampfgrotte, ein Hamam und Österreichs einzige Loopingrutsche. Jede Menge Möglichkeiten, nach einem Tag in der Skiwelt Amadé, Österreichs grösstem Skigebiet, neue Kraft zu tanken und die Wärme zu geniessen.
www.thermeamade.at, www.skiamade.com
 

Bad Gastein

"Von der Piste in die Therme" – nirgendwo in Österreich wird dieses Motto wohl so wortwörtlich genommen wie in Bad Gastein. Gerade einmal 150 Meter trennen die Talstation der Stubnerkogel-Gondelbahn von der Eingangstür der Felsentherme Gastein – und diese kurze Distanz legt der Besucher ganz bequem auf einem Panorama-Übergang zurück. Was Sie nur wenig später im Inneren des Wellness-Tempels erwartet? Ruhe- und Erlebnisbereiche mit eigenen Schwimmbecken, Wassermassageliegen, ein sprudelnder Geysir, eine 70 m lange Wasserrutsche, ein Strömungs- und Outdoorschwimmkanal sowie die stimmungsvolle Felsengrotte mit Wasserfall. Dazu kommt die moderne Panorama-Saunalandschaft mit fünf Schwitzkammern und einer Solegrotte.
www.felsentherme.com, www.skigastein.com
 

Bad Hofgastein

In Bad Hofgastein, nur wenige Kilometer von Bad Gastein entfernt, befindet sich die zweite Therme des Gasteinertals. Ihr Name: Alpentherme Gastein. Ihre Besonderheiten: 360° Alpenpanorama, eine Saunawelt mit Bergsee, ein Erlebnisdom, ein Urquellbecken, ein Familienbereich sowie eine eigene Ladies World  – und all das auf 32.000 m². Was beide Thermenanlagen verbindet, sind die nahezu unbegrenzten Wintersportmöglichkeiten, die sich in der Skiregion Gastein eröffnen: Aktiv-Feriengäste haben die Qual der Wahl unter nicht weniger als 6 Skigebieten.
www.alpentherme.com, www.skigastein.com
 

Heiltherme Bad Vigaun

Klein, fein, nahe zu Salzburg und umgeben von zwei familienfreundlichen Skigebieten – so präsentiert sich die Heiltherme Bad Vigaun vor den Toren der Mozartstadt. Ihr Herzstück bildet die mineralreiche St. Barbara-Quelle, die 34° warm aus der Tiefe sprudelt und drei Becken speist. Dazu kommt eine grosszügige Saunalandschaft und ein eigenes Beauty-Center. Vom Pool bis zur nächsten Piste sind es nur wenige Kilometer – egal, ob man sich für das Skigebiet Gaissau/Hintersee mit seinen 40 Abfahrtskilometern entscheidet oder mit den Pisten im Gebiet Zinkenkogel-Dürrnberg vorlieb nimmt.
www.badvigaun.com, www.gaissauhintersee.at, www.duerrnberg.at
 

Tauern Spa Zell am See-Kaprun

Das Tauern Spa Zell am See-Kaprun zählt zu den interessantesten Wellness- und Thermenresorts in Österreich: Ausspannen für Anspruchsvolle – im "Base Camp" am Fusse beeindruckender Alpengipfel. Auf dem rund 48.000 m² grossen Areal verschmilzt aussergewöhnliche Architektur mit der reinen Natur der Hohen Tauern in der Umgebung. Und das exklusive Angebot mit 12 Pools, einer grossen Sauna- und Wohlfühlwelt, dem Fitnesscenter & Kinder-Spa lässt keine Wünsche offen.
www.tauernspakaprun.com, www.zellamsee-kaprun.com, www.kitzsteinhorn.at