Suchen
    • media_content.tooltip.skipped
      Anzeige

    Mountainbiken in Österreich: Touren, Trails und Tipps

    Mountainbiken in Österreich ist ein intensives Naturerlebnis: vorbei an Schluchten und durch tiefgrüne Wälder – nur das Pochen des eigenen Pulses im Ohr. Auf diesen Trails macht Radfahren in Österreich besonders Spaß.

    Ein Dialog zwischen Mensch und Natur

    Mountainbiken auf Österreichs Trails ist mehr als eine sportliche Betätigung: Hier entsteht eine Verbindung zur Natur, die sich echt anfühlt. Das Knirschen des Schotters unter den Reifen, der Duft von feuchtem Waldboden und das Wissen, den Berg erobert zu haben – all das fühlt sich auf dem Mountainbike besonders intensiv an. Ebenso wie das Erlebnis, über unebene Pfade zu navigieren, auf schmalen Wegen die Kontrolle über das Bike zu halten, vorbei an Felsen und durch Schluchten zu fahren. Auf Österreichs Singletrails liegt das Abenteuer in der Luft. 

    Hier in Österreich ist das Mountainbiken ein Dialog zwischen Mensch und Umwelt. Und ihr seid mittendrin. Die gut gewarteten Trails in Österreich sind nicht bloß Wege – sie erzählen auch von vergangenen Naturereignissen. Auf eurem Bike seht und hört ihr diese Geschichten. Und das Fahren auf den Trails ist eure Antwort. Ihr fühlt die uralten Steinmassive der Berge, die tausend Grüntöne der Wälder und vielleicht den Blick der scheuen tierischen Waldbewohner – all das macht Mountainbiken in Österreich regelrecht zu einem Lebensgefühl.

    Mountainbiken in Osttirol
    media_content.tooltip.skipped

    Die schönsten Flow-Trails

    •                 Aussicht genießen am Weissenseetrail / Weissensee
      media_content.tooltip.skipped

      Weissensee: Mountainbiken am glasklaren Wasser

      Biken mit der Aussicht auf türkisblaues Wasser, inmitten der Gailtaler Alpen: Die Mountainbike-Region Weissensee verbindet die Ruhe des glasklaren Sees mit der Kraft der Alpen.

      Mehr lesen
      Anzeige
    •                 Südburgenland, Burgenland-Trails, Geschriebenstein
      media_content.tooltip.skipped

      Burgenland-Trails: Paradies für Biker

      Bike und Downhill im Einklang mit der Natur. Profis wie Anfänger treten ins Glück.

      Mehr lesen
      Anzeige
    •                 Mountainbiken in der Region Murau / Region Murau
      media_content.tooltip.skipped

      Mountainbike Erlebnisregion Murau - mit Rad und Tat dabei

      Die Region steht für ein abwechslungsreiches Streckennetz, Spaß bei den Abfahrten und traumhafte Ausblicke. Einfach (er)leben!

      Mountainbike Erlebnisregion Murau
      Anzeige
    •                 Gipfelsieg am Großen Asitz in Saalfelden Leogang / Bikepark Leogang
      media_content.tooltip.skipped

      Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

      Ob Rookie oder Pro – in der größten Bike-Region Österreichs finden Trailjäger und Touringliebhaber ihr Glück. Das einzige Limit im MTB-Alpenparadies? Die eigene Kondition.

      Mehr lesen
      Anzeige
    •                  / Bikepark Schladming
      media_content.tooltip.skipped

      Schladming-Dachstein setzt alle Räder in Bewegung

      Herrliche Flowlines und Singletrails ziehen sich durch eine einzigartige Landschaft. Vom Uphill Flow Trail, kniffligen Wurzelwegen und Übungsparks für Kinder: In der Region Schladming-Dachstein kommen alle Biker voll in Fahrt. Vom Einsteiger bis zum Downhill-Pro.

      Mehr lesen
      Anzeige
    •                 Flow Country Trail in der NOCKBIKE-Region
      media_content.tooltip.skipped

      NOCKBIKE-Region: BikeZEIT zwischen See und Berg in Kärnten

      45 km Trails, 300 km MTB-Strecken und über 550 km Genuss-Routen schlängeln sich durch die Region Millstätter See – Bad Kleinkirchheim – Nockberge.

      Mehr lesen
      Anzeige
    •                 MTB Petzen Flow Trail Südkärnten / MTB Zone - Bikepark Petzen
      media_content.tooltip.skipped

      MTB ZONE Bikepark Petzen: Das Königreich für Mountainbiker

      Inmitten der sanften Seenlandschaft und den wilden Karawanken bietet die legendäre Petzen, „Top of Südkärnten“, leichte bis anspruchsvolle Super-Trails. Besonderes Highlight: der preisgekrönte Flow Country Trail.

      Mehr lesen
      Anzeige

    Mehrtagestouren & Rundwege

    •                         E-Biken in der Region Hochkönig / Hochkönig
      Anzeige
      media_content.tooltip.skipped

      Hochkönig: Radeln zum Gipfel der Gefühle

      Die anspruchsvolle „ii“-Tour führt Mountainbiker durch die gesamte Region mit einzigartigen Ausblicken auf den Hochkönig.
      Mountainbiken am Hochkönig
    • Anzeige
      media_content.tooltip.skipped

      Mountainbiken in der Steiermark: ein Fest für die Sinne

      Abenteuer wird hier für Radurlauber mit Kulinarik verbunden: Die steirischen Touren im Überblick.
      Mountainbiken in der Steiermark
    •                         Mountainbiken am Stoneman Taurista
      Anzeige
      media_content.tooltip.skipped

      Stoneman Taurista im SalzburgerLand

      Einer der anspruchsvoller Mountainbike-Rundwege in den Alpen zieht sich über Radstadt und Obertauern.
      Stoneman Taurista

    Die wichtigsten Fragen rund ums Mountainbiken in Österreich

    • Was muss ich beim Mountainbiken in Österreich beachten?

      Österreich bietet ein umfassendes Routennetz an gut gewarteten und offiziell freigegebenen Mountainbike-Strecken. Die gekennzeichneten Mountainbike-Wege und Bikeparks bieten Orientierung und Sicherheit – das gilt für Biker:innen ebenso wie für Wander:innen. Die Regionen erweitern laufend die Mountainbike-Angebote – dazu zählt auch, gute Lösungen in Zusammenarbeit mit den Waldbesitzer:innen zu finden.

    • Darf ich in Österreich mit dem Mountainbike auf Forstwegen fahren?

      Der Schutz der Pflanzen- und Tierwelt hat in Österreich einen großen Stellenwert. Deshalb besteht keine generelle Öffnung der Forststraßen für Mountainbikes. Forststraßen dienen als Arbeits- und Transportflächen für die Waldbearbeitung. Haltet euch daher an die offiziellen zum Mountainbiken freigegebenen Trails.

    • Tipps rund ums Mountainbiken in Österreich

      Tipp 1: Respektiert die Tierwelt! Vor allem in den ländlichen Gebieten Österreichs kann es passieren, dass sich plötzlich eine Kuh auf dem Trail befindet. Bleibt beim Mountainbiken stets aufmerksam und behaltet den Weg im Blick. 

       

      Tipp 2: Werft vor jeder Tour einen Blick auf die Wetterprognose! Besonders in den Bergen ändert sich das Wetter mitunter schnell. So könnt ihr euch optimal auf die Bedingungen einstellen. 

       

      Tipp 3: Eure Sicherheit hat oberste Priorität! Tragt immer einen Helm und gegebenenfalls weitere Ausrüstung wie einen Rückenprotektor. Haltet euch an die Verkehrsregeln und passt eurer Geschwindigkeit eurem Können und den jeweiligen Gegebenheiten an – so wird eure Mountainbike-Tour durch Österreich ein unvergessliches und sicheres Erlebnis.

    Umwelt-Tipps

    Auf zwei Reifen für ein achtsames Miteinander

    • Trailbewusstsein fördern: Bleibt auf markierten Wegen und vermeidet das Befahren von gesperrten Bereichen. So bleibt das empfindliche Ökosystem erhalten, Jungtiere und wachsende Pflanzen sind ungestört. 
    • Müll vermeiden: Als verantwortungsbewusste Mountainbiker:innen nehmt ihr euren Müll wieder mit in die Unterkunft und entsorgt ihn sachgerecht. 
    • Achtsames Fahren: So schön es auch ist, Rehen, Kühen und Hasen in der Natur zu begegnen – nehmt Rücksicht auf die Wald- und Wiesenbewohner. So schützt ihr nicht nur die sensiblen Lebensräume, sondern erlebt auch die unberührte Natur in ihrer vollen Pracht. 
    • Informieren: Teilt euer Wissen über nachhaltiges Mountainbiken mit anderen. Je mehr Menschen sich der Bedeutung von Nachhaltigkeit und Naturschutz bewusst sind, desto stärker wird die positive Wirkung auf die Umwelt und die Trails sein. 
    Mountainbiken in Kappl / Kappl
    media_content.tooltip.skipped
    media_content.tooltip.skipped