Suchen
    • Radmarathon Ötztal
      media_content.tooltip.skipped

    Rennradfahren: Tempo machen vor spektakulärer Naturkulisse

    Motorlos, beinahe geräuschlos, frei und weg von Smartphone und Terminkalender: Der eigene Körper ist zu spüren, ein aufregendes Zusammenspiel von Muskeln und Konzentration. Das ist Leidenschaft am Rennrad.

    Die Fahrt in eigenem Tempo steigt aus dem grünen Talboden hinauf in felsige Schluchten und bewegt sich zwischen Bergflanken, Wiesen und Wald. Rennradfahren ist pure Leidenschaft. Einmal hineingekippt, will man womöglich immer höher hinaus, sucht noch anspruchsvollere Bergetappen und noch spannendere Alpine Routen und Flachetappen, spektakuläre Serpentinen und Bergwertungen: Rennradfahren in den imposanten Berg- und Seenlandschaft in Tirol, Kärnten, Oberösterreich und dem SalzburgerLand begeistert als rasanter Trendsport.

    Race Around Austria

    Das härteste Radrennen Österreichs

    Im August fand eines der größten Abenteuer in Österreich statt. Das galt auch dieses Jahr wieder für alle Radrennfreaks, die am Race Around Austria teilnahmen, bei dem Österreich unter anspruchsvollsten Bedingungen umrundet wird: Mit dem Rennrad ging es 2.200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter NONSTOP entlang der grenznahen Straßen einmal rund um Österreich.

    Teamgeist gewinnt!
    Nur gemeinsam ist es möglich, das Race Around Austria erfolgreich zu meistern: Fahrer und Betreuer tragen gleichermaßen aktiv zum Erfolg bei.

    Der Grazer Extremradsportler Christoph Strasser - Gewinner der 12. Auflage - produzierte mit der Podcastwerkstatt einen Podcast zum Thema Race Around Austria. In der ersten Staffel von „Sitzfleisch“ drehte sich alles um das Race Across America, welches Strasser sechs Mal gewinnen konnte. In der Staffel zwei geht es nun um das Race Around Österreich.

    Race Around Austria
    media_content.tooltip.skipped

    Tirol am Rennrad erleben

    Leidenschaft, Ausdauer, Emotion

    Brennende Oberschenkel, Keuchen nach einer harten Bergetappe und tränende Augen beim Bergabfahren klingen zunächst eher nach Qual als nach Vergnügen. Doch atemberaubende Fernsichten, grüne Talböden, Wiesen und Wälder Tirols – in Verbindung mit dem sportlichen Flow – lösen wahre Glücksgefühle aus. Rennradfahren ist pure Leidenschaft: Vom Einsteiger bis zum Profi geraten alle Rennrad-Liebhaber in Tirol in Begeisterung. Übrigens: Für eine Stärkung mit herzhaften Tiroler Schmankerln, lohnt es sich, auch mal vom Rennrad abzusteigen.

    Die 5 schönsten Rennrad-Touren in Tirol:

    Traumstrecken für Rennradfahrer
    media_content.tooltip.skipped

    Rennradfahren im SalzburgerLand

    Rennrad-Paradies mit Tradition

    Das Rennradfahren kann im SalzburgerLand auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Kein Wunder also, dass sogar einer der ganz Großen dieses Sports seinen Narren an dem herrlichen Fleckchen Erde gefressen hat: Eddy Merckx, erfolgreichster Radrennfahrer aller Zeiten und Namensgeber des legendären Eddy Merckx Classic Radmarathons.

    Doch auch abseits der vielen Wettkämpfe kann man sich in den Salzburger Rennrad-Regionen nach Lust und Laune austoben: von der Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut bis zur Salzburger Sportwelt.

    Rennradregion SalzburgerLand Salzkammergut: Auf der Eddy-Merchx-Classic-Strecke beim Fuschlsee
    media_content.tooltip.skipped

    Veranstaltungen im SalzburgerLand

    • 25 Jahre Glocknerkönig

      Das beliebte Radrennen im Herzen des Nationalparks musste coronabedingt um ein Jahr verschoben werden und feiert nun sein Jubiläum am 6. Juni 2021!

      Mehr lesen
    • media_content.tooltip.skipped

      Amadé Radmarathon

      Die 27. Auflage des Amadé Radmarathons in Radstadt musste coronabedingt um ein Jahr verschoben werden und findet nun am 30. Mai 2021 statt. Freuen Sie sich schon jetzt auf die beiden Strecken inmitten Salzburgs Bergwelt!

      Mehr lesen

    Rennradtouren in Oberösterreich

    Das Salzkammergut als Traumkulisse

    Das Salzkammergut, mit seinen großzügigen Seenrunden, Passstraßen und kurvenreichen Abfahrten, ist wie geschaffen für das Rennrad. Im Mühlviertel – mit der weitläufigen Granitlandschaft – sind die stetigen Anstiege vom Donautal bis in den Böhmerwald eine beliebte Herausforderung. Und die Rennradregion Wels begeistert mit topausgebauten Routen, auf denen auch die Profis trainieren.

    Die 5 schönsten Rennradtouren in Oberösterreich:

    Rennradfahren am Mondsee im Salzkammergut
    media_content.tooltip.skipped

    Rennradfahren in Kärnten

    Tempo machen auf der Alpensüdseite

    Kärnten, Österreichs südlichstes Bundesland mit Grenzen zu Italien und Slowenien, bietet ein attraktives Terrain für Rennradfahrer. Das milde Klima auf der Alpensüdseite macht ausgedehnte Rennradtouren bereits ab März möglich, außerdem dauert die Radsaison meist bis November an. Und die unverwechselbare Berg- und Seelandschaft sorgt für Abwechslung bei den Routen.

    Die 5 schönsten Rennradtouren in Kärnten:

    Frau lässt nach einer Radrunde die Füße in den Ossiacher See hängen
    media_content.tooltip.skipped

    Veranstaltungen in Kärnten

    • Kärnten Radmarathon
      media_content.tooltip.skipped

      Kärnten Radmarathon Bad Kleinkirchheim

      Vielleicht einer der schönsten Radmarathons in Österreich, mit zwei attraktiven Strecken über 106 und 65 Kilometern. Start und Ziel ist Bad Kleinkirchheim.

      Mehr lesen
    • Tour de Kärnten
      media_content.tooltip.skipped

      Tour de Kärnten

      Die Tour de Kärnten ist Österreichs größte „Jedermannrundfahrt“ und führt über sieben Etappen. Rund 400 Starter nehmen diese Herausforderung jedes Jahr an.

      Mehr lesen
    • Fuga300
      media_content.tooltip.skipped

      Fuga300

      Für Rennradler sind 300 Kilometer an einem Tag die „mystische Marke“. Die Region Alpe-Adria bietet Strecke und Event für diese einmalige Herausforderung: die Fuga300.

      Mehr lesen

    Rennradtouren in der Steiermark

    Das Rennradparadies zwischen Dachstein und Weinland

    Im Norden: Dachstein, Schladminger Tauern, Nationalpark Gesäuse. – Die Touren über historische Passstraßen, wie der Sölkpass, sind wahrlich kein Honigschlecken. Im Süden: Obstwiesen, Kürbisfelder, Weinberge. – Auf den ersten Blick kommt diese Landschaft lieblich daher. An den steilen Stichen der Weinberge jedoch zeigt sie Radlern, dass sie auch ganz anders kann. Highlight: Trainingsausfahrten mit Thomas Mauerhofer, Race Across America-, Race Across Italy- und Race-around-Austria-Teilnehmer.

    Die schönsten Rennradrouten und -Touren:

    Rennradfahren im Weinland Steiermark
    media_content.tooltip.skipped

    Veranstaltungen in der Steiermark

    • Ultra Rad Challenge
      media_content.tooltip.skipped

      Ultra Rad Challenge

      Mit über 1.000 Teilnehmern aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland zählt die Ultra Rad Challenge zu den größten Radevents in Österreich.

      Mehr lesen
    media_content.tooltip.skipped