Suchen
    • Weissensee: Kristallklares Wasser in den Alpen in Kärnten

    Reinste Natur: Österreichs glasklare Seen

    Glasklare Badeseen, eingebettet in traumhaft schöne Berg- und Kulturlandschaften, begleitet von alpinem Lebensgefühl – das ist Sommerfeeling in Österreich.

    Träumen erwünscht!

    Wenn der Kärntner Weissensee erwacht

    Es ist ein sonniger Sommermorgen, es duftet nach taufeuchtem Gras, die Luft ist noch ein wenig kühl von der Nacht, irgendwo in der Ferne ist das Tuckern eines Traktors zu hören: Sanftes Erwachen am Weissensee, Kärntens wunderschönem Refugium in den südlichen Alpen.  

    Gerade bereiten die Gastgeber das Frühstück auf der Terrasse zu. Es bleibt noch Zeit für eine kurze erfrischende Schwimmrunde, der See ist selbst erst am Erwachen und spiegelglatt. Die Unternehmungslust steigt mit dem Sonnenstand, und nach Frühstück und erstem Morgenbad steht eine Runde mit dem Fahrrad am Programm. Immer mit der Ruhe, nur keine Eile, zu schön ist der Blick auf das kleine türkise Naturwunder! Manchmal ist Glücklichsein ganz einfach.

    Mehr lesen
    Boot am Weissensee

    Der Weissensee: Wunder in Blau und Grün

    Der Weissensee in 360°

    In Österreichs Natur- und Seenlandschaften kann man...

    • Kulinarik - Kaiserschmarren

      Genießen auf der Alm

      Auf 1.540 Metern wartet die Hütte auf hungrige Wanderer und belohnt sie mit Kaiserschmarren.

      Zur Kohlröslhütte
    • Abendstimmung am Weissensee (Neusach)

      Wohnen am See

      Eile mit Weile ist das Motto der „Forelle”. Und genau so fühlt es sich an im Genießerhotel.

      Zur „Forelle“
    • Rast vom Mountainbiken mit Blick auf den Weissensee

      Mountainbiken in den Alpen

      Unterwegs mit dem Rad und der Aussicht auf das klare Wasser – was für eine Kraftquelle!

      Zum MTB-Abenteuer
    • Schiffsanlegestelle Paterzipf am Weissensee

      Schiff fahren im Grünen

      Wandern mit dem Schiff – ein herrlicher Mix am Weissensee! Zu- und austeigen je nach Lust.

      Zur Schifffahrt

    Die große Freiheit bei Sonne, Wind und Wasser

    Urlaubsregion Attersee-Attergau

    In der Region Attersee-Attergau im oberösterreichischen Salzkammergut lässt sich der Alltag spielend leicht vergessen.

    Nur ein paar Schäfchenwolken ziehen über den tiefblauen Himmel des Attergaus. „Klar zum Segel setzen?“ – „Ist klar!“ – Während der kurzen Einweisung in die Jolle, sind die Bedingungen an einem Hochsommertag perfekt. Segeln am Attersee – die große Freiheit!  Das Großsegel wird dichtgeholt und vom Wind ergriffen. Jedes Mal wieder ein besonderer Moment: zu spüren, wie das Boot schwerelos über den See zu gleiten beginnt. Sanftes Wellenrauschen, kühler Fahrtwind und die Wärme der Sonne: Verschwunden ist das Alltagsgrau inmitten von Türkisblau.

    Mehr lesen
    Blick vom Schafberg

    Urlaubsregion Attersee-Attergau: Ruhepol im Salzkammergut

    4 Dinge, die man in der Region Attersee-Attergau erleben muss

    Ein feuriger Sonnenuntergang

    Platz nehmen auf der Terrasse des Hotel-Restaurants Kaisergasthof und auf das Naturspektakel warten – ein Sonnenuntergang wie im Bilderbuch!

    Mehr lesen

    Ein spannender Tauchgang

    Die Tauchattraktion im Attersee: Die prähistorischen Pfahlbauten unter Wasser sind ein beeindruckendes UNESCO-Welterbe.

    Mehr lesen

    Der klarste Tiefenblick

    Die Idee ist genial: Kajaks, mit denen man sanft über den See gleitet und durch den Boden aus Plexiglas bis auf den Grund sehen und staunen kann.

    Mehr lesen

    Ein schräges Abenteuer

    Wandern mit der Taucherbrille: Im idyllischen Weißenbachtal ist das möglich. Die Tauch-Wanderung führt bis zu den Gimbach-Kaskaden.

    Mehr lesen

    Erfrischung in den Alpen

    Der Tiroler Achensee

    20.000 Jahre ist es her, als der Gebirgssee durch Gletscher geschaffen wurde. Zwischen Karwendelgebirge und den Brandenberger Alpen liegt er eingebettet, die Tiroler nennen ihn liebevoll ihr „Meer“. 

    Smaragdgrün ist seine Oberfläche, seine Klarheit legendär: Bis zu 10 Meter sieht man in die Tiefe, so sauber ist das Wasser des Achensees. In der Region gibt es alles, was uns Leichtigkeit und Lebendigkeit gibt: Berge, Wasser, Almen und Wiesen. Und wer die Aktivität liebt, stellt sich vor, wie er im nächsten Sommer surft, kitesurft oder segelt.

    Mehr lesen
    Achensee in Tirol

    Der Achensee: Zwischen Berg und See

    4 Hotel-Tipps am Achensee

    • Seehotel Einwaller Außenansicht Sommer

      Seehotel Einwaller

      Dem Achensee ganz nah, entspannt und erholt – so ist das im Einwaller.

      Mehr lesen
    • Wellness Alm, Verwöhnhotel Kristall, Pertisau

      Verwöhnhotel Kristall

      Wellness wird großgeschrieben, und die kulinarischen Sprünge sind hoch. 

      Mehr lesen
    • Außenanlage vom Hotel

      Hotel Rieser

      Das Familien- und Wellnesshotel zum Ausruhen und zum aktiv Sein.

      Mehr lesen
    • Hotel das Liebling Hotelansicht

      Das Liebling

      Alpines Hideaway für Genießerinnen und Genießer ab 15 Jahren.

      Mehr lesen

    Naturschatz unter Naturschutz

    Der Neusiedler See im Burgenland

    Ausgedehnte Schilfgürtel entlang eines riesigen Sees, abgewechselt von Salzlacken und Wiesen, dahinter kilometerlange Weinreben – wie Muster in die kaum merkbar hügelige Landschaft eingezogen. Eine Landschaft, so naturnah und schön, dass sie zum UNESCO Weltkulturerbe erhoben wurde.

    Habt Ihr es vor Augen? – Dann taucht plötzlich ein weißer Vogelkopf mit keckem Schopf auf. Es ist ein Kiebitz, der zurzeit an den Ufern des Neusiedler Sees brütet. Ob Ihr nun weiter in Gedanken bei der Birdwatching- Safari einige der 340 Vogelarten beobachtet oder lieber in den berühmten burgenländischen Steppensee eintaucht – Eurer Fantasie ist keine Grenze gesetzt!

    Mehr lesen
    Blick auf den Neusiedler See bei Podersdorf

    Radfahren am Neusiedler See – Natur ohne Ende

    Einmal Naturwildnis und zurück! Der beliebte Neusiedler See Radweg hat eine Länge von 125 Kilometern, führt entlang des Sees und ist größtenteils flach. Und zwischen den Sportetappen gibt es immer wieder Heurige und Buschenschänken, in denen feine regionale Köstlichkeiten serviert werden.

    Die 4 besten Lokale am Neusiedler See

    • Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel

      Seejungfrau Jois

      Genießen und entspannen? – An einem der schönsten Seeplätze ein Kinderspiel!

      Mehr lesen
    • Neusiedler See, Burgenland, Schilfgürtel

      Strandhaus Mörbisch

      Regionale Sommergerichte, Urlaubsfeeling, lässiges Ambiente – klingt verlockend!

      Mehr lesen
    • Leuchtturm Podersdorf, Radfahren (E-Biken) am Neusiedler See

      Weingut Sloboda Podersdorf

      Regionale Produkte und das (langsame) Genießen sind beim Sloboda Programm.

      Mehr lesen
    • Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel

      Das Fritz in Weiden

      Cooles Lokal am Wasser, in dem nach Herzenslust gespeist, gefeiert und geheiratet wird.

      Mehr lesen

    Wo die Seele aufatmet

    Der Wolfgangsee im Salzkammergut

    Unaufgeregt, aber stolz und sich seiner Schönheit bewusst: So kann man ihn sich vorstellen, ohne ihn zu kennen, den Wolfgangsee im Salzkammergut. Mitten in Landschaften aus Wald, Wiesen und Bergen ruht er in sich, aufgeteilt zwischen dem SalzburgerLand und Oberösterreich.

    Es ist eine der typischen Regionen im Salzkammergut, in denen dem Besucher „das Herz aufgeht” – wie man in Österreich sagt, sobald Lebensfreude auf Begeisterung trifft. Vielleicht liegt es am Natur- und Kulturszenario, vielleicht an den vielen Möglichkeiten für Sport und Aktivität? Oder an der gemütlichen Lebensart der Menschen, die hier heimisch sind und als Gastgeber die Dinge gerne in Ruhe angehen?

    Mehr lesen
    Wolfgangsee

    Der Wolfgangsee

    Hörbilder aus Österreich: Der Wolfgangsee oder die Entdeckung der Langsamkeit

    Die 4 schönsten Tagesausflüge im Salzkammergut

    • Grundlsee

      Ausseerland

      Erleben, entdecken und genießen in der traumhaft schönen Region des Salzkammerguts.

      Mehr lesen
    • Salzburg Stadt

      Stadt Salzburg

      Ein Spaziergang durch die Altstadt, Besuch bei Mozart, Bahnfahrt auf die Festung.

      Mehr lesen
    • Kurhaus in Bad Ischl

      Bad Ischl

      Der 20-km-Rundgang in der kaiserlichen Sommerresidenz – das reinste Vergnügen!

      Mehr lesen
    • Fuschlsee

      Fuschlsee

      17 km den See umwandern und dann frischen Saibling genießen in der Schlossfischerei.

      Mehr lesen

    Der „Stanglfisch”: Einzigartig im Traunsee

    Die Grillsaison ist eröffnet!

    Im 191 Meter tiefen Traunsee schwimmt ein besonderer Fisch: der Riedling. Weltweit wurde er nur hier entdeckt. Weitschichtig ist er mit der Reinanke verwandt, wird aber nur maximal 20 cm groß. Die auf langen Holzstangerln aufgespießten, gesalzenen und gegrillten Fische waren früher eine weit verbreitete Mahlzeit rund um den See. Wichtig zu erwähnen ist, dass er „Stanglfisch” und nicht Steckerlfisch genannt werden will. Heute muss man aufpassen, dass man überhaupt einen Süßwasserfisch auf dem Stangl hat und keine Makrele. Riedlinge werden nicht heruntergeschoben, sondern direkt vom Stangl geknabbert. Sie schmecken saftig und knusprig zugleich, leicht salzig und rauchig.
    Das beste Rezept vom traditionellen Stanglfisch gibt es im Kochbuch Salzkammergut vom Haubenkoch Lukas Nagl vom Restaurant Bootshaus “Das Traunsee” und der Kochbuchautorin Katharina Seiser.

    Stanglfisch Traunsee

    Duft des Südens

    Der Wörthersee in Kärnten

    Der erste Sprung kopfüber ins herrlich klare Wasser des Wörthersees, eintauchen in das unverwechselbare Azurblau und spüren: Das Leben ist schön! So oder ähnlich könnte sich einer der magischen Wörthersee-Momente anfühlen. Leichtigkeit erleben, wie sie dieser Platz ganz besonders hergibt. Und auch „das Sehen und Gesehenwerden“ gehört natürlich dazu. Irgendwie ist der Aufenthalt am Wörthersee ein wenig wie ein Flirt mit dem Wasser, der Natur und der ganzen Region. Überzeugt euch am besten selbst davon bei einem Cappuccino an der Strandpromenade in Velden oder Pörtschach!

    Zur 360° Tour
    Zur 3D-Schifffahrt

    Blick auf Maria Wörth

    Action rund um den Wörthersee

    Windsurfen, wakeboarden & Co.

    Wassersport am Wörthersee – das reinste Vergnügen! 

    Mehr lesen

    Bootfahren in der Sonne

    Wie romantisch ist doch Bootfahren! Tretend, rudernd oder gleitend im E-Boot.

    Mehr lesen

    Wandern um den See

    Über sanfte Hügel wandern, den See immer im Blick und dazwischen einkehren und genießen.

    Mehr lesen

    Baden im Strandbad Saag

    Prächtige See-Terrasse, herrlicher Ausblick – das Strandbad ist der Hotspot für Genießer. 

    Mehr lesen

    Faaker See und Ossiacher See in Kärnten

    Alle Seen auf einen Blick

    • Blick auf den Wörthersee
    • WolfgangseeSchifffahrt vor Ochsenkreuz
    • Segeln am Attersee
    • Radtour am Neusiedlersee
    • Blick auf den Achensee
    • Weissensee in Kärtnten

    Wassertemperaturen, Qualität und das aktuelle Wetter im Badeort - all das, finden Sie hier: