Suchen
    • Blick auf den Achensee / Achensee
      media_content.tooltip.skipped

    Der Tiroler Achensee: Erfrischung zwischen den Bergen

    Von gewaltigen Gletschern vor 20.000 Jahren geschaffen, liegt der Gebirgssee beinah herrschaftlich zwischen Karwendelgebirge und Brandenberger Alpen: der Achensee.

    Der Tiroler Achensee: Erfrischung zwischen den Bergen

    Wenn die smaragdgrüne Oberfläche in der Sonne glitzert und das Wasser in seiner Klarheit den Blick bis zu 10 Meter Tiefe freigibt, ist schon allein das Betrachten des Achensees eine Besonderheit. Das Naturerlebnis vollenden die beiden Gebirgszüge – das Rofangebirge und der Naturpark Karwendel, die den Achensee einrahmen wie ein schützendes Bollwerk.

    3 sonnige Uferorte am Achensee

    •                     Dampfer der Achenseeschifffahrt von Achenkirch / Achensee
      media_content.tooltip.skipped

      Achenkirch: Zwischen den Berggipfeln

      Der Mix aus mondäner Eleganz und bäuerlichem Charakter macht den Ort am Seeufer so besonders. Willkommen!
      Mehr lesen
    •                     Achenkirch Fjord Blick von Achenkirch Richtung Maurach / Achenkirch
      media_content.tooltip.skipped

      Maurach: Wassersport trifft Entspannung

      Die Südseite des Lebens (und des Achensees) genießen! In Maurach geht das besonders leicht. Segler sind hier richtig!
      Mehr lesen
    •                     Bootshaus am Seeufer in Pertisau / Achensee
      media_content.tooltip.skipped

      Pertisau: Von unten nach oben

      Von Pertisau aus führen viele Wanderwege direkt in die alpine Natur. Zum Gipfel geht’s aber auch mit Seil- und Zahnradbahn.
      Mehr lesen

    Wussten Sie, dass ...

    ...der Achensee bereits im Spätmittelalter seine ersten Gäste begeisterte? Wer den Achensee in seiner blauen Pracht schon einmal erlebt hat, wird nicht weiter verwundert sein, dass die ersten „Touristen“ schon im 15. Jahrhundert genau in diese Region nach Tirol kamen. See und Ländereien gehörten damals Benediktinermönchen, die hohe Tiroler Landesfürsten als Gäste empfingen. So sprach sich schnell herum, dass es sich gut leben ließ in einer Gegend zwischen Bergen und Wasser. Ob die adeligen Herrschaften ihre Zehenspitzen ins kühle Nass streckten, wissen wir nicht. Aber dass auch Kaiser Maximilian derartig begeistert war und das Jagdschloss Tratzberg bewohnte, ist gewiss...

    Geschichte von Schloss Tratzberg
    Aussicht Schloss Tratzberg
    media_content.tooltip.skipped

    5 Tipps für Sportskanonen: Der Achensee bewegt!

    •                 Familienwanderung am Rofan in Richtung Dalfaz Alm / Rofangebirge
      media_content.tooltip.skipped
    •                 Blick auf den Achensee / Achensee
      media_content.tooltip.skipped

      Wald-Hochseilgarten

      Lust, die eigenen Grenzen in Höhe und Tiefe kennenzulernen? Der Wald-Hochseilgarten steht bereit!

      Abenteuerpark Achensee
    •                 Segeln am Achensee / Achensee
      media_content.tooltip.skipped

      Segeln und Surfen

      Bei Seglern und Surfern hat der Achensee einen erstklassigen Ruf für atemberaubende Windbedingungen.

      Wassersportzentrum Achensee
    •                 am Achenseeufer auf einem Steg in der Nähe der Gaisalm / Achensee
      media_content.tooltip.skipped
    •                 Blindsee-Trail
      media_content.tooltip.skipped

      Genussradfahren und Mountainbiken

      Der Achensee – die Radregion in den Tiroler Alpen: Innerhalb der offiziellen Rad- und Mountainbiketouren ist für jeden Anspruch was dabei.

      Biken am See und am Berg

    Hoch über dem Achensee

    Die Karwendel-Bergbahn in Pertisau

    Pertisau, am südwestlichen Ufer des Achensees gelegen, ist das Tor zu drei ansteigenden Almtälern. Hier liegt die Talstation der Karwendel-Bergbahn. Einsteigen, Türen schließen und staunen. Wer in der Seilbahn Platz nimmt, den erwartet schließlich ein Naturpanorama, das alle Zutaten für einen tiefen Seufzer der Begeisterung aufwartet:

    Beschaulich und still werden die Gondeln vom Seilzug bis auf eine Höhe von 1.500 Metern gezogen. Immer kleiner werden Häuser und Menschen – und nach und nach überblickt man den gesamten acht Kilometer langen Achensee in seinem tiefen Azurblau, eingebettet in Gebirgsgipfeln, rauem Fels und sanften Almwiesen.

    Bergbahnfahren und Wandern

    Karwendel-Bergbahn in Pertisau / Karwendel Bergbahn
    media_content.tooltip.skipped

    Hier wird’s warm ums Herz:

    5 Hotel-Empfehlungen am Achensee

    Das Kronthaler - Außenansicht
    media_content.tooltip.skipped
    media_content.tooltip.skipped