Suchen
    • Sun and Fun Obertauern

    Schneesichere Wintersportgebiete - Garantiert verschneit

    Ohne gute Schneeverhältnisse ist ein Skiurlaub die halbe Freude. Viele Skigebiete in Österreich gelten jedoch als schneesicher, und das bedeutet: Mindestens 100 Tage Skibetrieb pro Jahr mit mindestens 30 cm Schneehöhe. Sollte Frau Holle hier einmal Pause machen, ist es kalt genug, um die Pisten mit feinem Pulver zu beschneien.

    Schneesicher in illustrer 3.000er Gesellschaft

    Kennen Sie den König der Ostalpen? Es handelt sich um Österreichs höchsten Berg, den Großglockner, der wahrhaft majestätisch die umgebenden Dreitausender überragt. An seinen Südhang schmiegt sich die bäuerliche Gemeinde Kals. Wer von dort mit der Gondel in das Skiresort Kals-Matrei auffährt, dem könnte bei dem atemberaubenden Panorama glatt der Atem stocken.

    Und doch gilt dieses Skigebiet trotz seiner Schneesicherheit noch immer ein wenig als Geheimtipp. Wer hier gleich ganz nah an der Piste wohnen will, findet in der Adler Lounge eine faszinierende Unterkunft.

    Wissenswertes über den 3.000er

    Skigebiet Großglockner

    Der Großglockner: 3.798 Meter Seehöhe
    Kals am Großglockner: 
    1.200 Einwohner, Seehöhe: 1.325 m
    Skigebiet: 
    100 Pistenkilometer, auch ideal auch für Familien
    Höchster Punkt im Skigebiet:
    2.430 m
    Adler Lounge:
     Hotel mit innovativer Architektur mitten im Skiresort Kals-Matrei

    Wussten Sie, dass ...

    ...Kals in den 1930er Jahren der erste Ort Osttirols war, in dem Ski gefahren wurde?


    Liftfahrt bei Sonnenuntergang in Osttirol

    Österreichs schönste schneesichere Skigebiete abseits der Gletscher

    Schnee gibt es hier meist in Hülle und Fülle. Sollte wirklich einmal zu wenig davon liegen, sorgen hochmoderne Beschneiungsanlagen für genügend Weiß auf der Piste.

    • Bad Gastein

      Gastein (850 m - 2.700 m)

      Insgesamt vier zusammenhängende Skigebiete umfasst das Gasteinertal, mit Pisten für wenig Geübte, aber auch für richtige Könner. Mit der neuen, hochmodernen Schlossalmbahn ist man in kürzester Zeit mitten im Skigebiet.

      Mehr lesen
    • Hochkar

      Hochkar (1.480 m - 1.770 m)

      Das schneesicherste und höchstgelegene Alpinzentrum der niederösterreichischen Voralpen 1800 Metern.

      Mehr lesen
    • Heiligenblut im Winter / Grossglockner

      Grossglockner/Heiligenblut (1.301 m - 2.902 m)

      Traumhafte Pisten und tiefverschneite Hänge mit Ausblick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner.

      Mehr lesen
    • Sonnenuntergang in den Nockbergen

      Turracher Höhe (1.400 m - 2.205 m)

      Skifahren, langlaufen und Winterwandern bis nach Ostern. Geographische Lage und Seehöhe machen es möglich!

      Mehr lesen
    • Tauplitz

      Tauplitz / Bad Mitterndorf (900 m - 2.000 m)

      Dank der günstigen geographischen Lage sind die 42 Pistenkilometer der Tauplitz eines der schneesichersten Gebiete der Alpen.

      Mehr lesen
    • Skifahrer, Hauser Kaibling

      Hauser Kaibling (750 m - 2.015 m)

      Eines der größten Skigebiete Österreichs mit direktem Einstieg in die Skiregion Schladming-Dachstein ein.

      Mehr lesen
    • Skifahren Wildkogel-Arena

      Wildkogel Arena (856 m - 2.100 m)

      Familienfreundliches Skigebiet auf 60 km bestens präparierten Pisten.

      Mehr lesen
    • Sun and Fun Obertauern

      Obertauern (1.630 m - 2.313 m)

      100 km traumhafte Pisten inmitten der fantastischen Salzburger Bergwelt.

      Mehr lesen
    • Skifahren im Zillertal

      Zillertal Arena (1.300 m - 2.500 m)

      139 Pistenkilometer und 51 Liftanlagen. Hier fühlen sich Skifahrer und Snowboarder aller Könnerstufen wohl.

      Mehr lesen
    • Ortsansicht Ischgl Winter

      Ischgl (1.377 m - 2.872 m)

      Ob Boarden oder Skifahren, Funparks oder Freeriding Areas, Ischgl ist für alle ein Hotspot.

      Mehr lesen
    • Skifahren Masner

      Serfaus-Fiss-Ladis (1.200 m - 2.820 m)

      Tirols größtes Skigebiet ist gleichzeitig Treffpunkt für Familien.

      Mehr lesen
    • Winter in Kühtai

      Kühtai (2.020 m - 2.520 m)

      Breite Abfahrten, traumhafte Tiefschneehänge, zahlreiche Hütten und Bars zeichnen dieses Skigebiet aus.

      Mehr lesen
    • Top Mountain Star Obergurgl Hochgurgl

      Obergurgl-Hochgurgl im Ötztal (1.800 m - 3.080 m)

      Die Höhenlage bis 3.080m garantiert ausgezeichnete Schneeverhältnisse und eine lange Skisaison.

      Mehr lesen
    • Silvretta

      Silvretta-Montafon (700 m - 2.430 m)

      Optimale Bedingungen auf 140 km bestens präparierten Pisten und 70 unterschiedlichsten Freeride-Routen.

      Mehr lesen
    • Die Sonne genießen - Skigebiet Lech am Arlberg

      Ski Arlberg (1.450 m - 2.811 m)

      Erstklassige touristische Infrastruktur und großartige Pisten sind Magnet für Gäste aus aller Welt.

      Mehr lesen
    • Freesports Arena Dachstein Krippenstein

      Dachstein/Krippenstein (514 m - 2.100 m)

      Freesports Arena und Ski Zentrum zugleich! Die Region gilt auch als Hot Spot der Freerider-Szene.

      Mehr lesen

    Beschneiung ganz ökologisch

    Österreichs Seilbahnwirtschaft ist darauf bedacht, ihre Infrastruktur und Beschneiungstechnik so nachhaltig wie möglich auszurichten.

    Das für die Beschneiung erforderliche Wasser wird überwiegend im Sommer in Speicherbecken gesammelt, wenn das Schmelzwasser der Skigebiete abrinnt. So wird der Trinkwasserbedarf nicht beeinträchtigt.

    Knapp 90% aller Beschneiungsanlagen erhalten die elektrische Energie aus erneuerbaren Energiequellen und leisten somit einen positiven Beitrag zur CO² Bilanz.

    Technische Verbesserungen haben jüngst den Energieverbrauch der Beschneiungsanlange von 7 bis 3 kWh auf 3 bis 1 kWh reduziert.

    Mehr erfahren
    Schneekanone

    Wussten Sie dass…