Suchen
    •                 WolfgangseeSchifffahrt vor Ochsenkreuz / St. Gilgen
      media_content.tooltip.skipped

    Der Wolfgangsee im Salzkammergut: Wo das Herz aufgeht

    Als ob er in sich selbst ruhen würde – ganz unaufgeregt, aber sich seiner Schönheit bewusst: So liegt er eingebettet in Wald-, Wiesen- und Berglandschaften, der Wolfgangsee im Salzkammergut.

    Den Wolfgangsee teilen sich zwei Bundesländer: das SalzburgerLand und Oberösterreich. Es ist eine der typischen Regionen im Salzkammergut, in denen dem Besucher das Herz aufgeht – wie man in Österreich sagt, sobald Lebensfreude auf Begeisterung trifft. Die Gründe dafür sind nicht nur die Natur- und Kulturlandschaft, die den See umgeben. Oder die vielen Möglichkeiten für Sport und Aktivität. Es ist ebenso die gemütliche Lebensart der Menschen, die hier heimisch sind und als Gastgeber dafür sorgen, dass auch für ihre Gäste „alles gschmå ist“. Das heißt, die Dinge fühlen sich gut an und werden in Ruhe angegangen. Eine Atmosphäre und ein Lebensmotto, das so manchen Urlauber geradezu süchtig macht nach Entschleunigung.

    Urlaubstipps: Die schönsten Orte am Wolfgangsee

    •                     Strobl am Wolfgangsee / Strobl
      media_content.tooltip.skipped

      Strobl: Alt trifft Neu

      Prachtvolle Landhäuser und Jugendstilvillen wechseln sich ab mit modernen Hotels – ein nostalgischer Stilmix!
      Mehr lesen
    •                     Blick auf St. Wolfgang / St. Wolfgang
      media_content.tooltip.skipped

      St. Wolfgang: Familiäre Herzlichkeit

      Ausgangsort für Alpintouren und gemütliche Wanderungen sowie Schauplatz der Operette „Das Weiße Rössl am Wolfgangsee“.
      Mehr lesen
    •                     St. Gilgen am Wolfgangsee / St. Gilgen
      media_content.tooltip.skipped

      St. Gilgen: Bodenständige Eleganz

      Ein Hauch mondäner Schick trifft traditionsreiche dörfliche Idylle – ein wunderbarer Mix für einen Ort der Sommerfrische.
      Mehr lesen
      • Qualität: höchste Wasserqualität (EU-Referenzgewässer)
      • Wassertemperatur: durchschnittlich 22° C
      • Fläche: 12,4 km²
      • Umfang: 27 km
      • Länge: 10,3 km
      • Breite: 2 km
      • Höhe: 538 m über dem Meeresspiegel
      • Tiefe: durchschnittlich 52 m, maximal 114 m

    Wo Zeit keine Rolle spielt

    Zu Gast im Landhaus zu Appesbach in St. Wolfgang

    Mit Efeu und wildem Wein umrankte Mauern, weiße Kieswege, blühende Hortensien in akkurat geschnittenen Buchsbaumkränzen. Und rundum hohe alte Bäume, die in der Geschichte des Landhauses zu Appesbach mitgewachsen sind. Das ist der erste Eindruck von dem altehrwürdigen Refugium. Die Ästhetik setzt sich fort mit dem Blick auf den türkisblauen Wolfgangsee, nachdem man durch den Garten das Haus umrundet.

    1912 im Stil eines englischen Herrenhauses erbaut, wurde es inzwischen behutsam restauriert und modernisiert. Der Charme der traditionsreichen Sommerfrische, direkt am See, ist für Genießer bis heute in jedem Winkel zu spüren: als Besucher an der Strandbar bei einem eisgekühlten Aperitif oder als Hausgast in den gemütlich-edlen Zimmern.

    Landhaus zu Appesbach - Wolfgangsee / Landhaus zu Appesbach
    media_content.tooltip.skipped

    Mühelos auf den Gipfel zur traumhaften Aussicht

    •                     SchafbergBahn / Wolfgangsee
      media_content.tooltip.skipped

      Zahnradbahn auf den Schafberg

      Wie erklimmt man bequem den 1.783 Meter hohen Schafberg? – Mit der fast 130-jährigen, steilsten Dampf-Zahnradbahn Österreichs. Ein Erlebnis!
      Mehr lesen
    •                     Zwölferhorn in St Gilgen/Wolfgangsee
      media_content.tooltip.skipped

      Seilbahn auf das Zwölferhorn

      Die Natur erleben, gemütlich über Almlandschaften wandern, über Panoramaaussichten staunen: Rauf auf den schönen Aussichtsberg, das Zwölferhorn!
      Mehr lesen

    Hausberg des Salzkammerguts

    Der Schafberg und die königlichen Sesselträger

    Die Salzburger und Oberösterreicher lieben ihren Berg gleichermaßen, der seinen Namen einer Legende über den Schafhirten Jonathan mit seinen blökenden Tieren verdankt: Ein besonders beliebtes Ausflugsziel, dessen Gipfel zu Fuß oder per Zahnradbahn erobert werden kann. 13 Seen sind an klaren Tagen von der Spitze aus zu sehen!

    Auch Kaiser Franz Josephs I Vorliebe für das Salzkammergut gipfelte in Wanderungen auf den Schafberg. Als er sich, bereits alt und gebrechlich, noch immer nach der Traumaussicht sehnte, trugen ihn sogenannte Sesselträger auf den Gipfel. Für diese Tour wurden eigens Stufen in die Zielgerade eingebaut.

    Wanderung auf den Schafberg
    360°-Ausblick vom Schafberg

    Sonnenuntergang am Schafberg / Wolfgangsee
    media_content.tooltip.skipped

    Hörbilder aus Österreich: Der Wolfgangsee oder die Entdeckung der Leichtigkeit

    Für Eilige: 3 Minuten Podcast

    Für Genießer: 15 Minuten Podcast

    Kraftplätze am Wolfgangsee: Momente für die Ewigkeit

    • Gschmå-Platzl

      Gemütlich, sympathisch, angenehm – wenn alles passt, dann ist es in der Region „gschmå“. Viele Plätze dafür findet man rundum den Wolfgangsee.

      Mehr lesen
    • Die Heilquelle am Falkenstein

      Ein besonderer Ort, der ein spirituelles Gefühl von Ruhe und Zufriedenheit ausstrahlt: die historische Einsiedelei mit einer Heilquelle am Falkenstein.

      Mehr lesen

    Die 6 schönsten Seen im Salzkammergut

    •                 Wasserspass am Attersee
      media_content.tooltip.skipped

      Dreiklang am Attersee: Berg, See, Kultur

      Sich dem Wechselspiel von Sonne, Wind und Wasser hingeben. In der Urlaubsregion Attersee-Attergau im oberösterreichischen Salzkammergut lässt sich der Alltag ganz leicht vergessen.

      Mehr lesen
    •                 Bootshütten am Altausseer See in der Steiermark
      media_content.tooltip.skipped

      Altausseer See: Geheimnisvoll und tintenblau Altausseer See: Geheimnisvoll und tintenblau

      Am Morgen meist in Nebelschwaden eingehüllt, liegt der steirische See zwischen bewaldeten Hügeln und massiven Bergen.

      Mehr lesen
    •                 Grundlsee, steirisches Salzkammergut / Salzkammergut
      media_content.tooltip.skipped

      Grundlsee: Das „Steirische Meer“

      Das beeindruckende Bergmassiv des Toten Gebirges umschließt den größten See der Steiermark. Rundum fast nichts als Natur. Ein Ort der reinen Urlaubsfreude!

      Mehr lesen
    •                 Hallstatt / Hallstätter See
      media_content.tooltip.skipped

      Hallstättersee: Geschichte und Badespaß

      Prähistorische Siedler bewohnten schon früh den Hallstätter Salzberg. Die Schönheit des Gebirgssees war aber erst ab Beginn des vorigen Jahrhunderts ein Thema.

      Mehr lesen
    •                 Schloss Ort, Gmunden am Traunsee / Gmunden
      media_content.tooltip.skipped

      Traunsee: Sonne und Wind

      Die Windstärke ist manchmal herausfordernd – nicht umsonst hat der Traunsee seinen Ruf als oberösterreichisches Segelparadies.

      Mehr lesen
    •                 Schwimmer am Fuschlsee
      media_content.tooltip.skipped

      Fuschlsee: Der kultivierte Salzburger Fuschlsee: Der kultivierte Salzburger

      Wie ein türkiser Edelstein glitzert der Salzburger See – ein wahrer Genuss, einzutauchen oder rundum zu wandern.

      Mehr lesen

    Urlaub am Wolfgangsee: 7 Tipps für Tagesausflüge

    • Fuschlsee – 17 km : Den See umwandern und anschließend frischen Saibling genießen in der Schlossfischerei zu Schloss Fuschl.
    • Bad Ischl – 20 km: Rundgang in der ehemaligen kaiserlichen Sommerresidenz mit Kaiservilla, Kurpark und Esplanade.
    • Stadt Salzburg – 36 km: Besuch bei Mozart, Gondelfahrt auf die Festung Hohensalzburg, Nachmittagskaffee in der Altstadt.
    • Ausseerland – 47 km: Erleben, entdecken und genießen in der Region Salzkammergut.
    • Gmunden – 52 km: Das Schloss Ort erkunden in der „Perle des Traunsees“, wie Gmunden liebevoll geannt wird.. 
    • Salzburger Freilichtmuseum – 56 km: Lebendige Geschichte erleben – Bauernhöfe unter freiem Himmel in Österreichs größtem Museum. 
    • Eisriesenwelt Werfen – 78 km: Staunen über die Natur in der größten Eishöhle der Welt.

    Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein ...

    media_content.tooltip.skipped

    Urlaub am Bauernhof: Oh, wie schön ist die Natur!

    •                     Urlaub am Bauernhof, Blumenwiese / Kinderferienhof Ederbauer
      media_content.tooltip.skipped

      Am Linahof

      Grüne Wiesen und Wälder, prächtiges Bergpanorama, viele Einrichtungen für Kinder, selbstgemachte Produkte vom Hof.
      Mehr lesen
    •                     Blick auf den Ort Strobl am Wolfgangsee / Strobl
      media_content.tooltip.skipped

      Biohof Stadlmannbauer

      Am Ortsrand von Strobl in ruhiger Lage, Tiere in Bio-Haltung, Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren.
      Mehr lesen
    •                     St. Gilgen am Wolfgangsee / St. Gilgen
      media_content.tooltip.skipped

      Stallerbauer am See

      Direkt am See bei St. Gilgen gelegen, viel Platz für Kinder, traumhafte Aussicht.
      Mehr lesen
    Kräuter-Biobauernhof Köstl / Kräuterdorf Irschen

    Nachhaltige Souvenirs

    media_content.tooltip.skipped

    Neue Ideen sind die Flügel alter Traditionen

    Gerade in Österreich – und da speziell in der Region Salzkammergut – werden alte Werte oft durch den kostbaren Erfahrungsschatz von außen erfrischt. Was traditionelles (Kunst-)Handwerk und Manufakturen in dörflichen Gegenden lebendig hält, ist meistens den Ideen von kreativen, aufgeschlossenen Menschen zu verdanken.

    Auf diese Weise entsteht Neues auf dem Fundament des Bewährten: ein Mix aus Traditionsbewusstsein und manch mutigen Schritten der jungen Generationen.

    Rundum den Wolfgangsee stößt man immer wieder auf kleine feine Läden, die handgefertigte hochwertige Produkte anbieten. Eine Besuchsrunde, bei der man nach Lust und Laune schmökern kann – und seine Lieben damit überraschen.

    Vorbei an Seen und historischen Städten

    media_content.tooltip.skipped

    Das könnte Sie auch interessieren

    • Salz der Berge, Bilder vom See

      Im Salzkammergut finden Landschaft, Kultur und die Liebe zu Tradition aufs Schönste zusammen. Schon früh zog es Schriftsteller, Künstler und Kaiser an ihre Ufer. Doch mittlerweile sind wir alle Seensuchts-Reisende.

      Entdecke das Salzkammergut
          Salzkammergut Herbst / Grundlsee
      media_content.tooltip.skipped
    • Oh, du wunderbares Salzkammergut

      Über 70 Badeseen wie der Attersee, imposante Berge wie der Dachstein und weltberühmte Orte wie Hallstatt: Seit hunderten von Jahren lockt das Salzkammergut mit seinen Schätzen Gäste an.

      Mehr lesen
          Attersee Schifffahrt / Attersee
      media_content.tooltip.skipped
    • Sommerfrische am See: Ein Urlaubsgefühl wie damals

      Kind bleibt so mancher ein Leben lang. Deshalb weckt ein Sommerurlaub an einem der glasklaren Badeseen mit der Familie nicht nur Erinnerungen – er lebt vielleicht sogar davon.

      Zur Sommerfrische
          Frau genießt die Sonne im Boot auf dem Weissensee
      media_content.tooltip.skipped
    • Das Salzkammergut steht Porträt im Biedermeier

      Vom 18. ins 19. Jahrhundert war der Drang hinaus in die Natur nicht nur für die Bürger des Biedermeiers ein neuer Lebensstil, sondern auch für Maler.

      Mehr lesen
          Wandern entlang der Gosauseen (Vordere Gosausee) / Gosau
      media_content.tooltip.skipped
    media_content.tooltip.skipped