Suchen

    Steirisches Backhendl

    Probieren Sie doch einen Klassiker der steirischen Küche: Backhendl nach einem Rezept von Johann Lafer.

    Zubereitung

    Die Hendl abspülen, trocknen und zerteilen: Brüste herausschneiden und halbieren, Keulen abtrennen und halbieren.

    Nach Belieben die Haut entfernen. Backofen auf 220°C vorheizen. Die Eier verquirlen. Hendlstücke mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen, in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und anschließend in Semmelbröseln wenden.

    Die panierten Hendlstücke dann auf ein Backblech legen, mit Öl beträufeln und im heißen Backofen ca. 30 Min. backen und dabei einmal wenden.

    Die Backhendl auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zitronenspalten garniert servieren.

    Tipp: Das Backhendl wird im Backofen gebacken und nicht in Fett ausgebacken, das macht es saftig und knusprig und es ist auch noch gesünder. Dazu schmeckt ein Kartoffel- oder Feldsalat mit steirischem Kürbiskernöl.