Suchen
    • In Balance kommen im Waldviertel
      media_content.tooltip.skipped

    Aktuelles zur Coronavirus-Situation in Österreich

    Touristisches Reisen ist in Österreich derzeit nicht möglich. Österreich setzt alles daran, die Infektionszahlen weiter zu senken und wir hoffen, euch bald wieder bei einem Urlaub in Österreich begrüßen zu können! Hier findet ihr alle Details zu den aktuellen Maßnahmen.

    Das Wichtigste auf einen Blick

    Österreich setzt weiterhin konsequente Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Erste Öffnungsschritte konnten schon erfolgen. Insbesondere in Vorarlberg, wo seit 15. März Gastronomie und Kulturbetriebe unter Auflagen öffnen dürfen. Öffnungen in den restlichen Bundesländern könnten aus heutiger Sicht im Laufe des Mai erfolgen, die Termine und Details sind noch in Ausarbeitung. Wir informieren euch an dieser Stelle umgehend über alle neue Entwicklungen. Derzeit gelten in Österreich folgende Regelungen:

    • Gastronomiebetriebe bleiben geschlossen (Ausnahme: Vorarlberg). Abholung und Lieferservices sind möglich.
    • Beherbergungsbetriebe bleiben für touristische Zwecke österreichweit geschlossen.
    • Freizeit- und Kulturbetriebe wie Bäder, Theater, Kinos usw. bleiben geschlossen. (Ausnahme: Vorarlberg)
    • Handel, Museen, Bibliotheken und Tiergärten können wieder öffnen (FFP2-Maske verpflichtend).
    • Veranstaltungen wie Konzerte, Theateraufführungen, Messen etc. sind nicht möglich. (Ausnahme: Vorarlberg)
    • Körpernahe Dienstleistungsbetriebe können öffnen (Kunden benötigen einen negativen Covid-Test nicht älter als 48 Stunden).
    • Ausgangsbeschränkung von 20 bis 6 Uhr.
    • Seilbahnen und Skigebiete können öffnen. Skifahren ist angesichts der Beschränkungen (Beherbergung geschlossen) de facto aber nur für Ortsansässige oder im Rahmen von Tagesausflügen im Inland möglich.
    • Die FFP2-Maske ist in vielen Bereichen wie in öffentlichen Verkehrsmitteln, im Handel, bei Dienstleistern oder auf Märkten zu tragen.

    Öffungen in Vorarlberg

    Detailinfos über die Öffnungen in Vorarlberg findet ihr bei unseren Kollegen von Vorarlberg Tourismus.

    Lockdown im Osten Österreichs

    In Wien und Niederösterreich gelten bis zum 2. Mai folgende Maßnahmen:

    • Handel und körpernahe Dienstleister sind geschlossen. (Lebensmittelhandel, Apotheken, Tankstellen etc. bleiben geöffnet.)
    • Museen sind geschlossen.
    • Ausgangsbeschränkung rund um die Uhr. Es gelten die üblichen Ausnahmen (Arbeit, Sport, Hilfe etc.)

    Regionen mit Ausreisetestpflicht

    Um bestimmte Bezirke bzw. Gemeinden innerhalb Österreichs zu verlassen, ist ein sogenannter Ausreisetest erforderlich. Eine Liste der betroffenen Gebiete halten die Kolleginnen und Kollegen beim ÖAMTC aktuell.

    Alles rund um eure Einreise nach Österreich

    Österreichs Grenzen sind geöffnet, touristisches Reisen ist aktuell de facto aber nicht möglich. Österreich befindet sich zur Zeit im Teil-Lockdown. Hotels, Gastronomie, etc. sind geschlossen.

    Für die Einreise müsst ihr euch vorab registrieren („Pre-Travel-Clearance“), außerdem gilt eine Quarantänepflicht und ihr benötigt einen negativen Covid-19-Test (PCR Test nicht älter 72 Stunden oder Antigentest nicht älter als 48 Stunden).

    Mehr lesen
    Sommer mit Weitblick im Mühlviertel in Oberösterreich / Mühlviertel
    media_content.tooltip.skipped
    • COVID19-Sicherheitsmaßnahmen beim Hotel Check-in in Österreichs Skigebieten
      media_content.tooltip.skipped

      Buchen ohne Reue – Corona und Stornobedingungen

      Was passiert, wenn es zu neuen Grenzschließungen kommt oder man vor der Abreise erkrankt? Hier erfahrt ihr, was ihr wissen müsst, um sorgenfrei buchen zu können.

      Mehr lesen
    • Wandern in Kappl / Kappl
      media_content.tooltip.skipped

      Was passiert, wenn ich im Urlaub krank werde?

      Im Zuge der Urlaubsvorbereitungen taucht vielleicht auch die Frage auf: „Was passiert eigentlich, wenn ich im Urlaub an Corona erkranke?“ Hier sind alle relevanten Infos.

      Mehr lesen
    • Stopp Corona App
      media_content.tooltip.skipped

      „Stopp Corona“: Euer Begleiter im Österreich-Urlaub

      Sie braucht keinen Platz im Koffer und hilft euch weiter, wenn es drauf ankommt: Die „Stopp Corona“-App des Österreichischen Roten Kreuzes.

      Mehr Infos zur App

    Weiterführende Informationen

    media_content.tooltip.skipped