Please choose Language or Country
or

Gasthof Morent

Ein eigener Hochbeetgarten für Kräuter, dazu ein wunderbares Netzwerk an Bauern und Jägern, individuelle Rezepte: Im Gasthof Morent erlebt man als Gast geradezu ein kulinarisches Fest.

Es ist eine sozusagen handverlesene Atmosphäre, die sich in dem so schlichten und doch so detailreich eingerichteten Wirtshaus rund um alles spannt: Trinken, Essen und auch Wohnen. Ralf Morent ist ein sehr individueller Wirt, der hier ein kleines Slow-Food-Paradies geschaffen hat. Eigener Hochbeetgarten für Kräuter und Raritäten, ein wunderbares Netzwerk an Bauern, Jägern und anderen Lieferanten, Wildkräuter und anderer Wildwuchs aus eigener Sammlung, dazu die nicht minder individuellen Rezepte von Ehefrau Timea, einer gebürtigen Ungarin, und schon ist das Kaleidoskop aus lokal und universell komplett.

Eier von Pitztaler Hennen, Erdäpfel aus Wildermieming, Lamm und Bergschwein aus der Nähe, Bachforellen und andere Fische aus der Vils und Bergkäse aus Schattwald decken den größten Teil des Lebensmittelbedarfs.

Der Gasthof Morent bietet ausschließlich komplette Menüs an, ob Langos mit Bergspargel aus dem Trentino, Kartoffelpraline auf Tomaten-Chili oder gegrillter Bergschweinschenkel mit Kräutern, ob Forelle mit Fichtenmarinade, gegrillter Lammhals mit hausgemachten Spätzle oder Schlutzkrapfen mit Rehragout – jedes Menü hat seinen Reiz und wird gern von hausgemachtem Eis, zum Beispiel vom eigenen Zitronenbäumchen, abgerundet.

Die Getränkeauswahl bietet Most und Natursäfte vom Bodensee, Bier aus einer kleinen Allgäuer Privatbrauerei oder Hauswein aus dem Trentino – der Begriff „Region“ ist hier eben grenzüberschreitend gefasst, worüber sich am Küchentisch mit Blick auf den großen Eisenherd vorzüglich philosophieren lässt.

www.morent.at

Gasthof Morent

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.