Suchen
    • Donauradweg in Niederösterreich
      media_content.tooltip.skipped
      Anzeige

    Donauradweg: Genussradeln entlang des Wassers

    Entlang der Donau, quer durch Ober- und Niederösterreich verläuft der Weg – vorbei an Burgen und Klöstern, der Donauschlinge und durch das Weltkulturerbe Wachau.

    Wir empfehlen folgendes Angebot:

    •                 Radfahrer an der Schlögener Schlinge,Haibach, Donau, Oberösterreich
      media_content.tooltip.skipped

      Kurztour: Donauradweg Schärding - Linz Kurztour: Donauradweg Schärding - Linz

      4 Übernachtungen mit Frühstück und Gepäcktransfer ab € 399,-

      Zum Angebot

    Der Donauradweg

    330 Kilometer von Passau nach Wien

    Startpunkt, der über 330 Kilometer entlang des Donaustroms verläuft, ist die deutsche Grenzstadt Passau. Alternative: Schärding am Inn. Auf dem Innradweg gelangt man nach Passau (16 km). Von dort aus fährt man – größtenteils an beiden Ufern der Donau – über Linz nach Wien. Dabei wird die Wachau mit ihren Weinbergen durchquert und man kommt an zahlreichen Klöstern, Burgen und Ruinen vorbei. Die Wege sind zum Großteil gut ausgebaut, teilweise radelt man über ruhige Dorfstraßen und Treppelwege. Der Donauradweg ist ebenso mit dem E-Bike befahrbar.

    Länge: 330 km
    Etappen: 17
    Besonderheit: Radfahren entlang des UNESCO Weltkulturerbes Römischer Donaulimes mit zahlreichen Fundstätten

    Donauradweg Oberösterreich
    Donauradweg Niederösterreich

    media_content.tooltip.skipped

    Die Route des Donauradwegs

    Donauradweg: „Mutter der Flussradwege“

    Der wunderschöne Radweg zählt zu den beliebtesten in Europa und feierte 2022 sein 40-jähriges Jubiläum. Die Weinregion Wachau deckt den Tisch für Genießer, während zahlreiche historische Bauten mit Kunst und Kultur begeistern. Neben den drei weltbekannten großen Städten – Passau, Linz und Wien, die auf der Route des Radwegs entlang der Donau liegen, gibt es auch kleinere Orte mit viel Geschichte. Und im Sommer lädt der Fluss auch zum Baden ein. Eine Region, die rundum Genuss verspricht.

    6 Top Unterkünfte entlang des Donauradweg

    •                          / Burg Kreuzen
      media_content.tooltip.skipped

      Schatz.Kammer Burg Kreuzen

      Das Hotel Schatz.Kammer liegt vor den imposanten Mauern der historischen Burg Kreuzen auf einer Anhöhe im Kneippkurort Bad Kreuzen.
      Mehr lesen
    •                         Hotel Donauschlinge
      media_content.tooltip.skipped

      Hotel Donauschlinge, Haibach

      Ein besonderer Ort, direkt an der berühmten Schlögener Schlinge gelegen: Landschaftskulisse und Küche sowie Hallenbad und Wellnessbereich sind die Highlights.
      Mehr lesen
    •                         Ansicht Donaulodge Ybbs
      media_content.tooltip.skipped

      Donau Lodge

      Name ist hier Programm: Von den Zimmern der Donau Lodge ist der direkte Blick auf die Donau und ins gegenüberliegende Waldviertel möglich.
      Mehr lesen
    •                         Sonnenuntergangsstimmung bei einer Radtour am Donauradweg
      media_content.tooltip.skipped

      Hotel-Residenz Schrannenhof

      Im Herzen von Klosterneuburg gelegen, ist die Hotel-Residenz bekannt für ihr romantisches Flair.
      Mehr lesen
    •                         Gartenhotel & Weingut Pfeffel in Dürnstein entlang des Donauradwegs
      media_content.tooltip.skipped

      Gartenhotel & Weingut Pfeffel

      Das Gartenhotel in Dürnstein bietet einen großzügigen Wellness-Bereich – perfekt, um sich nach einer Radtour zu erholen.
      Mehr lesen
    •                         Donaublick im Landgasthof "Zur schönen Wienerin" entlang des Donauradwegs / Landgasthof zur schönen Wienerin
      media_content.tooltip.skipped

      Landgasthof „Zur Schönen Wienerin“

      Der Landgasthof liegt direkt am Donauradweg in Marbach – ideal für Radfahrer! Besonders schön: die Terrasse mit Donaublick.
      Mehr lesen

    6 Erlebnisse für Genießer entlang des Donauradwegs

    •                 Spitz in der Wachau
      media_content.tooltip.skipped

      Wachau: UNESCO-Weltkulturerbe Wachau: UNESCO-Weltkulturerbe

      Die Wachau zählt zu den berühmtesten Weinregionen der Welt. Die Terrassenweingärten sind genauso eindrucksvoll wie die historischen Orte, durch die man radelt.

      Mehr lesen
    •                 Landesgalerie Niederösterreich
      media_content.tooltip.skipped

      Landesgalerie Niederösterreich Landesgalerie Niederösterreich

      Die Landesgalerie zeigt die Bestände der Landessammlungen Niederösterreich sowie wichtige Privatkollektionen. Tipp: Die nahegelegene Kunsthalle Krems und das Karikaturmuseum.

      Mehr lesen
    •                 Stift Klosterneuburg, Wienerwald
      media_content.tooltip.skipped

      Ausstellung: „Wir Schwestern” Ausstellung: „Wir Schwestern”

      Von 26. April bis 15. November 2024 die Ausstellung um die vergessenen Chorfrauen von Klosterneuburg besuchen.

      Zur Ausstellung
    •                 Römerstadt Carnuntum / Petronell-Carnuntum
      media_content.tooltip.skipped

      Römerstadt Carnuntum Römerstadt Carnuntum

      Der Vergangenheit auf der Spur: In Carnuntum erwacht die Geschichte der Römer, die hier im frühen 4. Jahrhunderts n. Chr. lebten.

      Mehr lesen
    •                 Blick auf die Schlögener Schlinge in Oberösterreich
      media_content.tooltip.skipped

      „Naturwunder“ Donauschlinge Schlögen „Naturwunder“ Donauschlinge Schlögen

      Im Jahr 2008 zum „Naturwunder Oberösterreichs“ ausgezeichnet, gilt der Weg mit den zwei Richtungswechseln als besonders schöne Partie des Donauradwegs.

      Mehr lesen
    •                 Stiftsbibliothek St. Florian in Oberösterreich
      media_content.tooltip.skipped

      Barocke Baukunst: Stift St. Florian Barocke Baukunst: Stift St. Florian

      Das Augustiner-Chorherren Stift ist das größte und bekannteste Barockkloster Oberösterreichs. Hier wurde auch der berühmte Komponist Anton Bruckner beerdigt.

      Mehr lesen

    6 Empfehlungen abseits des Radwegs

    • Städtetipp Melk

      Die Stadt Melk in der Wachau – zum Verlieben schön! Neben dem geschichtsträchtigen Benediktiner Stift lädt die sehenswerte Altstadt zum Flanieren und Staunen ein.

      Mehr lesen
          Stift Melk in der Wachau / Stift Melk
      media_content.tooltip.skipped
    • Rad-Entdeckertouren

      Kraftplätze, Kulinarik, Kulturgenuss, Badespaß oder Adrenalinkicks: die besten Touren auf einen Blick.

      Zu den Radtouren
          Donauradwege - Empfehlungen abseits - Rad-Entdeckertouren / Donauradweg
      media_content.tooltip.skipped
    • 21 bett+bike Betriebe

      Trockenräume, leichte Imbisse, E-Ladestationen und mehr: Die 20 geprüften Hotelbetriebe für Radfahrer wissen, was Radler brauchen.

      Mehr lesen
          Radfahrerinnen Donautaler Mostkellerei Obermühl an der Donau / Donauradweg Oberösterreich
      media_content.tooltip.skipped
    • Tulln erleben

      Im charmanten Kleinstadt-Idyll stehen Gärten, Egon Schiele, die Donau und Radfahren im Fokus – eine Gartentour vereint diese Elemente.

      Nach Tulln
          Niederösterreichischer Donauradweg - Tulln / Tulln an der Donau
      media_content.tooltip.skipped
    • Im Herzen Europas auf den EuroVelos

      Quer durch Niederösterreich verlaufen drei grenzüberschreitende EuroVelo-Strecken. Neben dem Donauradweg (EuroVelo 6) lassen auch der EuroVelo 9 und der EuroVelo 13 Radlerherzen höher schlagen.

      Mehr lesen
          Fahrrad fahren am Iron Curtain Trail in Drosendorf
      media_content.tooltip.skipped
    • Radregion Donau Oberösterreich

      Auf 15 neuen, offiziell beschilderten Genusstouren für E-Bikes das Land um Inn- und Donauradweg erkunden. Insgesamt 700 neue Rad-Kilometer lohnen sich zu entdecken!

      Mehr lesen
          Radtour Donauradweg, Blick auf Grein Perg / Grein an der Donau
      media_content.tooltip.skipped

    Das könnte euch auch interessieren

    •                         Ulica Obere Kellergasse na Eisenbergu / Eisenberg
      Anzeige
      media_content.tooltip.skipped

      Für Genießer und E-Biker: Paradiesroute Südburgenland

      Die Rundtour führt durch das hügelige Südburgenland mit seinen kulturellen und kulinarischen Besonderheiten.
      Mehr lesen
    •                         Cyklocesta údolím rieky Ybbs, Dolné Rakúsko
      Anzeige
      media_content.tooltip.skipped

      Flüsse, Bäche, Badeseen: Flussradeln im Mostviertel

      Alle Wege führen zum Wasser – im Mostviertel radelt man am Ybbs- und am Erlauftalradweg entlang. Gemütliche Rastplätze am Wasser sorgen für den Frischekick.
      Mehr lesen
    media_content.tooltip.skipped