Suchen
    • E-Biken entlang des Donauradwegs

    Donauradweg: Genussradeln entlang des Wassers

    Entlang der Donau, quer durch Ober- und Niederösterreich verläuft der Weg – vorbei an Burgen und Klöstern, der Donauschlinge und durch das Weltkulturerbe Wachau.


    Wir empfehlen folgende Angebote:

    • Donauradweg Dürnstein, Wachau

      Donauradln.Wachau: 4 Nächte im bett&bike Betrieb ab € 399,- Donauradln.Wachau: 4 Nächte im bett&bike Betrieb ab € 399,-

      oder Genießerzimmer inkl. Frühstück, Leihrad und Schifffahrt 

      Zum Angebot
    • Donauradweg Kramesau in Oberösterreich

      8-tägige Radreise: Passau nach Wien ab € 425,- 8-tägige Radreise: Passau nach Wien ab € 425,-

      inklusive 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels und vielen Extras

      zum Angebot

    Der Donauradweg

    330 Kilometer von Passau nach Wien

    Startpunkt, der über 330 Kilometer entlang des Donaustroms verläuft, ist die deutsche Grenzstadt Passau. Alternative: Schärding am Inn. Auf dem Innradweg gelangt man nach Passau (16 km). Von dort aus fährt man – größtenteils an beiden Ufern der Donau – über Linz nach Wien. Dabei wird die Wachau mit ihren Weinbergen durchquert und man kommt an zahlreichen Klöstern, Burgen und Ruinen vorbei. Die Wege sind zum Großteil gut ausgebaut, teilweise radelt man über ruhige Dorfstraßen und Treppelwege. Der Donauradweg ist ebenso mit dem E-Bike befahrbar.

    Länge: 330 km
    Etappen: 17
    Besonderheit: größtenteils auf beiden Ufern der Donau befahrbar

    Donauradweg Oberösterreich
    Donauradweg Niederösterreich

    Am Donauradweg bei Schlögen

    Die Route des Donauradwegs

    Donauradweg: „Mutter der Flussradwege“

    Donauradweg: „Mutter der Flussradwege“: Der wunderschöne Radweg zählt zu den beliebtesten in Europa. Die Weinregion Wachau deckt den Tisch für Genießer, während zahlreiche historische Bauten mit Kunst und Kultur begeistern. Neben den drei weltbekannten großen Städten – Passau, Linz und Wien, die auf der Route des Radwegs entlang der Donau liegen, gibt es auch kleinere Orte mit viel Geschichte. Und im Sommer lädt der Fluss auch zum Baden ein. Eine Region, die rundum Genuss verspricht.

    Impressionen des Donauradwegs

    8 Erlebnisse für Genießer entlang des Donauradwegs

    • Stift Klosterneuburg, Wienerwald

      Neue Ausstellung im Stift Klosterneuburg

      „Des Kaisers neuer Heiliger“: Kaiser Maximilians 500. Todestag ist Anlass für die Jahresausstellung 2019 in den alten Gemäuern des Stifts.

      Mehr lesen
    • Kunstmeile Krems

      Neu: Landesgalerie-Eröffnung

      Im Mai 2019 öffnete die Landesgalerie in Krems an der Donau ihre Pforten – inklusive drei neuer Ausstellungen und Privatsammlungen.

      Mehr lesen
    • Carnuntum, Heidentor

      Römerstadt Carnuntum

      Der Vergangenheit auf der Spur: In Carnuntum erwacht die Geschichte der Römer, die hier im frühen 4. Jahrhunderts n. Chr. lebten.

      Mehr lesen
    • Spitz in der Wachau

      Wachau: UNESCO-Weltkulturerbe

      Die Wachau zählt zu den berühmtesten Weinregionen der Welt. Die Terrassenweingärten sind genauso eindrucksvoll wie die historischen Orte, durch die man radelt.

      Mehr lesen
    • Stadttheater Grein in Oberösterreich

      Tatsächlich alt: Schloss Greinburg & Stadttheater

      Schloss Greinburg ist das älteste Wohnschloss Österreichs und das Stadttheater Grein das älteste Theater des Landes – original erhalten und mit allerlei Kuriositäten.

      Mehr lesen
    • Stiftsbibliothek St. Florian in Oberösterreich

      Barocke Baukunst: Stift St. Florian

      Das Augustiner-Chorherren Stift ist das größte und bekannteste Barockkloster Oberösterreichs. Hier wurde auch der berühmte Komponist Anton Bruckner beerdigt.

      Mehr lesen
    • Blick auf die Schlögener Schlinge in Oberösterreich

      „Naturwunder“ Donauschlinge Schlögen

      Im Jahr 2008 zum „Naturwunder Oberösterreichs“ ausgezeichnet, gilt der Weg mit den zwei Richtungswechseln als besonders schöne Partie des Donauradwegs.

      Mehr lesen
    • Trappistenbier aus Stift Engelszell

      Käse, Likör & Bier im Stift Engelszell

      In den Gemäuern des Trappistenklosters (erbaut 1293!), kann man sich kulinarisch verwöhnen lassen. Im Klosterladen gibt es Produkte aus eigener Erzeugung. 

      Mehr lesen

    6 Empfehlungen abseits des Radwegs

    • Auf den Spuren der Lokomotiven

      Stillgelegte Eisenbahntrassen geben den Weg vor. In Niederösterreich radelt man besonders entspannt am Ybbstalradweg, auf der Thayarunde und auf der Radln-für-Kids-Route.

      Mehr lesen
      Donauradweg bei Freizell
    • 20 bett+bike Betriebe

      Trockenräume, leichte Imbisse, E-Ladestationen und mehr: Die 20 geprüften Hotelbetriebe für Radfahrer wissen, was Radler brauchen.

      Mehr lesen
      Donauradweg Kramesau in Oberösterreich
    • Radeln entlang von Flüssen

      Neben dem Donauradweg gibt es noch viele weitere Wege entlang bezaubernder Flüsse in Niederösterreich – beispielsweise Ybbs, Thaya, Kamp und Traisen.

      Mehr lesen
      Donauradweg in Niederösterreich
    • Im Herzen Europas auf den EuroVelos

      Quer durch Niederösterreich verlaufen drei grenzüberschreitende EuroVelo-Strecken. Neben dem Donauradweg (EuroVelo 6) lassen auch der EuroVelo 9 und der EuroVelo 13 Radlerherzen höher schlagen.

      Mehr lesen
      Zwei Radfahrer rasten entlang des Donauradwegs
    • Lust auf regionale Köstlichkeiten?

      Kulinarische Besonderheiten wie Pralinen, Käse und mehr sowie regionale Handwerkskunst warten entlang des Wegs darauf, verkostet und entdeckt zu werden.

      Mehr lesen
      Cafe & Konditorei, Schörgi Grein
    • Donau(T)Raum: Besonders schlafen

      Vom Baumhotel über die Tipi-Suite bis zur Burg: Entlang des Wegs gibt es auch einige außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten.

      Mehr lesen
      Camping Au an der Donau

    8 Top Unterkünfte entlang des Donauradweg

    • Radfahren am Donauradweg

      Hotel Restaurant „Zum goldenen Schiff“, Enns

      Traditioneller Familienbetrieb in bester Lage der ältesten Stadt Österreichs: Restaurant mit regionalen Schmankerln, gut sortierter Weinkeller und Fahrradverleih.

      Mehr lesen
    • Mauthausen Panorama

      Donauhof Hotel, Mauthausen

      Das neu erbaute Hotel mit Gästezimmern, Apartments und Seminarräumen ist bekannt für seine ausgezeichnete Küche. Direkt am Radweg R1 gelegen, zwischen Passau und Wien.

      Mehr lesen
    • Hotel Luger Neustift

      Gasthof Pension Luger, Donausteig

      Direkt am Donauradweg gelegen, 40 Kilometer von Passau entfernt, ist die gemütliche Pension Luger ein klassifizierter Bett+Bike-Betrieb. Geheimtipp: Fischspezialitäten!

      Mehr lesen
    • Hotel Donauschlinge

      Hotel Donauschlinge, Haibach

      Ein besonderer Ort, direkt an der berühmten Schlögener Schlinge gelegen: Landschaftskulisse und Küche sowie Hallenbad und Wellnessbereich sind die Highlights.

      Mehr lesen
    • Gasthof "Zum Goldenen Anker" in Hainburg entlang des Donauradwegs

      Gasthof „Zum Goldenen Anker“

      Der familienfreundliche Gasthof liegt nur zwei Minuten vom Donauradweg entfernt. Hervorragender Service!

      Mehr lesen
    • Sonnenuntergangsstimmung bei einer Radtour am Donauradweg

      Hotel-Residenz Schrannenhof

      Im Herzen von Klosterneuburg gelegen, ist die Hotel-Residenz bekannt für ihr romantisches Flair.

      Mehr lesen
    • Gartenhotel & Weingut Pfeffel in Dürnstein entlang des Donauradwegs

      Gartenhotel & Weingut Pfeffel

      Das Gartenhotel in Dürnstein bietet einen großzügigen Wellness-Bereich – perfekt, um sich nach einer Radtour zu erholen.

      Mehr lesen
    • Donaublick im Landgasthof "Zur schönen Wienerin" entlang des Donauradwegs

      Landgasthof „Zur Schönen Wienerin“

      Der Landgasthof liegt direkt am Donauradweg in Marbach – ideal für Radfahrer! Besonders schön: die Terrasse mit Donaublick.

      Mehr lesen

    Wir empfehlen folgende Angebote:

    • Donauradweg Dürnstein, Wachau

      Donauradln.Wachau: 4 Nächte im bett&bike Betrieb ab € 399,- Donauradln.Wachau: 4 Nächte im bett&bike Betrieb ab € 399,-

      oder Genießerzimmer inkl. Frühstück, Leihrad und Schifffahrt 

      Zum Angebot
    • Donauradweg Kramesau in Oberösterreich

      8-tägige Radreise: Passau nach Wien ab € 425,- 8-tägige Radreise: Passau nach Wien ab € 425,-

      inklusive 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels und vielen Extras

      zum Angebot

    Das könnte Sie auch interessieren

    • Drauradweg - brug in Puch-Töplitsch

      Drauradweg: Vier Länder auf zwei Rädern

      Der Drauradweg führt durch Italien, Österreich, Slowenien und Kroatien – entlang des Wassers, kulturelle Highlights inklusive.

      Mehr lesen
    • Zastávka pramice na jezeře Hallstättersee

      Der Salzkammergut Radweg: Entlang an Wasser und Kultur

      Vorbei an zahlreichen Seen und historischen Städten: Der meist flache Radweg führt durch Oberösterreich, Salzburg und die Steiermark.

      Mehr lesen