Suchen
    • Clara Tippelt, Wirtin des Almgasthaus Boscheben in Ellbögen, Südseite des Patscherkofels / Almgasthaus Boscheben
      media_content.tooltip.skipped

    Von der Großstadt in die Berge Österreichs

    Wie es ist, alles Gewohnte an den Nagel zu hängen und sein Leben auf einer Berghütte neu zu beginnen? Die 30-jährige Clara Tippelt hat diesen mutigen Schritt gewagt und hat in Österreich ihre neue Heimat gefunden.

    Das Leben nimmt manchmal ganz unerwartete Wendungen. Clara Tippelt dachte während ihres Modestudiums in Deutschland bestimmt nicht, dass sie ein paar Jahre später stolze Besitzerin einer Berghütte in Österreich werden würde. Die enge Großstadt hat schon etwas gezwickt und gezwackt, als sich Clara in die Weite der österreichischen Berge verliebte. Kurzerhand hat sie die Boschebenhütte bei Innsbruck gekauft und sich hier ihren neuen Lebensmittelpunkt geschaffen. Auch wenn das Hüttenleben manchmal herausfordernd sein kann, so gibt es für Clara nichts Schöneres, als morgens mitten in den Bergen aufzuwachen und ihr Leben in der Natur mit ihren Gästen zu teilen. Die Berge helfen ihr und jedem, der sie hier oben besucht, die Gedanken ins Hier und Jetzt zu bringen und vollkommen die Schönheit des Moments zu genießen.

    Morgens ist Boscheben für mich der schönste Platz, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Und ich habe das Gefühl, eine sinnvolle Arbeit zu machen.

    Clara Tippelt, Wirtin des Almgasthaus Boscheben in Ellbögen, Südseite des Patscherkofels / Almgasthaus Boscheben
    media_content.tooltip.skipped
    Die Künstlerin Wiebkle Nicklisch auf dem Weg zum Almgasthaus Boscheben in Ellbögen, Südseite des Patscherkofels / Almgasthaus Boscheben

    Boschebenhütte

    media_content.tooltip.skipped
    • Region:
      Innsbruck
    • Berg:
      Patscherkofel
    • Höhe:
      2.030 Meter
    • Ausblick:
      bis nach Deutschland und Italien
    • Speisen:
      Speck- und Kaspressknödel, Suppe, Brettljause, Kuchen usw.

    So kommt ihr zur Boschebenhütte:

    Am bequemsten erreicht ihr die Boschebenhütte von Igls (Innbruck) mit der Patscherkofelbahn. Nach einer kleinen Wanderung von etwa 30 bis 45 Minuten über den Zirbenweg warten bereits Speckknödel und selbstgebackene Kuchen auf euch.

    Boschebenhütte

    Ort: 6083 Ellbögen
    GPS-Koordinaten: Längengrad 11,47668 / Breitengrad 47,21176

    Das könnte euch auch interessieren

    •                     Karin Kropik
      media_content.tooltip.skipped

      Das Leben spüren - ein Gespräch mit Karin Kropik

      Karin Kropik sagt über sich selbst, dass sie “in der Natur aufblüht” und möchte diese Erfahrungen mit anderen Menschen teilen. Karin Kropik bietet Touren für Menschen an, die die Natur rund um Wien mit allen Sinnen erleben und sich wieder spüren möchten.
      Mehr lesen
    •                     Alpines Lebensgefühl
      media_content.tooltip.skipped

      Voll ins Abenteuer und zurück: Guido, der Naturflüsterer

      Guido Unterwurzacher ist Bergführer und Extremkletterer in Tirol. Wie schafft er es, sich zu erden und immer wieder in die Ruhe zurückzufinden?
      Guido, der Naturflüsterer
    media_content.tooltip.skipped