Suchen
    • Lünersee / Lünersee
      media_content.tooltip.skipped

    Die schönsten Naturwunder in Österreich

    Menschen erschaffen erstaunliche Wunderwerke, bewirken Meisterleistungen. Aber nichts davon ist vergleichbar mit den atemberaubenden Schöpfungen der Natur. In Österreich gibt es besonders viele dieser echten Naturwunder. #realAustria

    Zum Staunen schön: Österreichs Naturwunder

    Die echten Naturwunder reihen sich in Österreich dicht aneinander: alpine Regionen mit Seen und Bergen im Westen, Steppen der pannonischen Tiefebene im Osten, Wälder und Hügel im Norden und mediterran anmutende Landschaftsformen im Süden.

    „Die Natur muss gefühlt werden.“

    Nationalpark Kalkalpen, Oberösterreich / Nationalpark Kalkalpen
    media_content.tooltip.skipped
    Alexander von Humboldt, deutscher Natur-Forschungsreisender (1769 – 1859)
    Zillertaler Alpen im Bereich der Olperer Hütte / Olpererhütte
    media_content.tooltip.skipped

    Das echte Österreich

    Die reinste Naturwundertüte!

    Gigantische Granitriesen, tosende Wasserfälle, Schluchten und mäandernde Flussläufe faszinieren uns ebenso wie Seen im Gebirge und skurrile Baumformationen. Gebilde und Objekte aus Österreichs Landschaftsprofil, die sich niemand anderer ausgedacht hat als die Natur. Die geologische Beschaffenheit, Eiszeiten, Klimazone, Fauna und Flora – viele Kriterien schufen den beeindruckenden landschaftlichen Mix, der sich uns heute als reinste (Natur-)Wundertüte präsentiert.

    Die Menschen haben zwar nichts davon geschaffen – und doch nehmen die Österreicher*innen kulturell, ökologisch und nachhaltig ihre Pflicht besonders ernst, auf all die Naturschätze zu achten, für die das Land bekannt ist. Und so kommt es, dass Österreich in echt genauso traumhaft schön ist wie auf den Bildern.

    Steinernes Naturwunder von West nach Ost

    media_content.tooltip.skipped

    4 erfrischende Naturwunder

    •                     Nationalpark Hohe Tauern - Krimmler Wasserfälle / Nationalpark Hohe Tauern
      media_content.tooltip.skipped

      Krimmler Wasserfälle

      Aus 380 Meter Höhe tost das Wasser in die Tiefe. Ein echtes Naturspektakel!
      Krimmler Wasserfälle
    •                     Kitzlochklamm in Taxenbach / Kitzlochklamm
      media_content.tooltip.skipped

      Kitzlochklamm

      Eine der eindrucksvollsten Klammen in der Salzburger Alpenregion.
      Kitzlochklamm
    •                     Weissensee: Kristallklares Wasser in den Alpen in Kärnten
      media_content.tooltip.skipped

      Weissensee

      Glasklar, smaragdgrün – der Weissensee in Kärnten ist ein magischer Ort.
      Weissensee
    •                     Liechtensteinklamm in St. Johann im Pongau / Liechtensteinklamm
      media_content.tooltip.skipped

      Liechtensteinklamm

      Eine Wendeltreppe ragt 30 Meter in die Tiefe und macht das Salzburger Naturwunder erlebbar.
      Liechtensteinklamm

    Naturwunder in Vorarlberg

    media_content.tooltip.skipped

    3 mystische Naturwunder

    •                     Bruneiteich természetvédelmi terület, Heidenreichstein, Waldviertel régió / Bruneiteich Heidenreichstein
      media_content.tooltip.skipped

      Kraftplätze des Waldviertels

      Wer aus der Natur Kraft schöpfen und auf energetische Entdeckungsreise gehen möchte, ist im niederösterreichischen Waldviertel genau richtig.
      Kraftplätze
    •                     Grüner See / Grüner See
      media_content.tooltip.skipped

      Grüner See in der Steiermark

      Ein See, der kommt und geht: Bei Schneeschmelze im Frühling füllt er sich mit glasklarem Quellwasser, im Winter gibt er Bänke und Holzbrücken wieder frei. 
      Grüner See
    •                     Eisformation „Elefant“ in der Eisriesenwelt / Besucherzentrum Eisriesenwelt
      media_content.tooltip.skipped

      Eisriesenwelt im SalzburgerLand

      Kristallklare Schönheit im eisigen Höhlenlabyrinth nach tausenden Jahren der Entstehung. Ein faszinierendes Naturwunder im Salzburger Werfen.
      Eisriesenwelt

    Naturwunder der Geologie

    media_content.tooltip.skipped

    Naturwunder der echten Tiroler Almen

    •                     Lamsenspitze über dem Großen Ahornboden und dem Almdorf Eng / Engtal, Ahornboden
      media_content.tooltip.skipped

      Der große Ahornboden

      600 Jahre alte Bergahorne verteilen sich auf dem Talboden. 1927 zum Naturdenkmal erklärt, staunt man über die hinreißende Mischung aus Almidylle und dem mächtigen Karwendel Gebirgszug.
      Ahornboden
    •                     Naturschauplatz Elfer / Stubaital
      media_content.tooltip.skipped

      Das Stubaital

      Umgeben von 100 Dreitausendern, Gebirgsbächen und Almwiesen – das ist das Szenario, aus dem das Stubaital gemacht ist. Zugänglich durch Gebirgsbahnen, die ins Hochgebirge führen. 
      Stubaital

    Die Naturwunder der 6 Nationalparks

    Was ist ein Nationalpark? Besonders wertvolle Naturräume werden in Österreich in einem strengen Prozess zum Nationalpark erklärt. Dabei gelten die Kriterien der Weltnaturschutzunion IUCN. Oberstes Ziel ist der Schutz von Ökosystemen. Die Natur kann sich in den geschützten Zonen weitgehend ungestört und nachhaltig entfalten. So bleiben die insgesamt sechs geschützten Naturwunder in acht Bundesländern Österreichs erhalten und können erkundet werden.

    •                 Wandern in der Schobergruppe im Nationalpark Hohe Tauern / Schobergruppe
      media_content.tooltip.skipped

      1. Nationalpark Hohe Tauern 1. Nationalpark Hohe Tauern

      Eine der faszinierendsten Hochgebirgslandschaften weltweit, mit Wasserfällen, Gebirgsbächen und einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.

      Nationalpark Hohe Tauern
    •                 Nationalpark Kalkalpen, Oberösterreich / Nationalpark Kalkalpen
      media_content.tooltip.skipped

      2. Nationalpark Kalkalpen 2. Nationalpark Kalkalpen

      Wildnis mit unberührten Fichten-, Tannen- und Buchenwäldern, Wasserparadies zwischen zwei Flüssen und Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen.

      Nationalpark Kalkalpen
    •                 Region Nationalpark Gesäuse / Nationalpark Gesäuse
      media_content.tooltip.skipped

      3. Nationalpark Gesäuse 3. Nationalpark Gesäuse

      Wildes Wasser und steiler Fels sind die markanten Naturmerkmale des drittgrößten und jüngsten Naturschutzgebiets in Österreich.

      Nationalpark Gesäuse
    •                 Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel / Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
      media_content.tooltip.skipped

      4. Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel 4. Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel

      Der Steppensee ist einer der faszinierendsten Naturräume Europas und Vogelparadies mit Wasser- und Schilfflächen, Wiesen und Salzlacken. 

      Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel
    •                 Nationalpark Donau Auen
      media_content.tooltip.skipped

      5. Nationalpark Donau Auen 5. Nationalpark Donau Auen

      Bei mehr als 800 Pflanzen- und Tierarten, besteht eine große Artenvielfalt und eine intakte Aulandschaft zwischen Wien und Bratislava.

      Nationalpark Donau Auen
    •                 abend-im-nationalpark-thayatal / Nationalpark Thayatal
      media_content.tooltip.skipped

      6. Nationalpark Thayatal 6. Nationalpark Thayatal

      Wildromantische Tallandschaft mit Wildnis, dichten Laubwäldern, steilen Felsklippen, Wiesen und dem Fluss Thaya.

      Nationalpark Thayatal

    Hier gibt’s noch weitere Naturwunder

    •                     Wandern im Sommer in der Region Lech-Zürs / Lech am Arlberg
      media_content.tooltip.skipped

      5 Superlative: Österreichs außergewöhnliche Natur zum Angreifen

      Österreichs Natur ist echt und ursprünglich. An manchen Orten sind die Schluchten, Höhlen, Nationalparks, Seen und Wasserfälle besonders imposant.
      Naturerlebnis
    •                     Waldboden und Waldquelle im Kobernaußerwald bei Lohnsburg in Oberösterreich / Oberösterreich
      media_content.tooltip.skipped

      Podcast-Corner: Wald wirkt Wunder

      In unserer Podcast-Serie „Wald wirkt Wunder“ sprechen wir mit Menschen, die im und mit dem Wald zu tun haben, über Wirkung der Natur und Plätze der Erholung.
      Podcast-Corner
    •                     im Wald
      media_content.tooltip.skipped

      Wald wirkt Wunder – die Natur als Kraftquelle

      Der Wald als Raum des Wohlbefindens: Die Impulse der Natur wirken erholsam auf Körper und Seele. Warum aber fühlen wir uns zur Natur so hingezogen?
      Interview mit dem Holzexperten
    •                     Reedsee, Gastein / Gastein
      media_content.tooltip.skipped

      „Erlebnis Natur” mit allen Sinnen – Tipps und Inspiration

      Die Entdeckung der Leichtigkeit: Wie verwandelt Österreichs Natur unsere Sinne? Warum berührt der Wald unsere Seele? Und kann die Stille einen Moment hörbar machen? 
      Zu den Naturerlebnissen

    Podcast aus Österreich

    media_content.tooltip.skipped

    Das könnte euch auch interessieren

    • Österreichs Landschaften

      Österreich weist für seine Größe eine unglaubliche topographische Vielfalt auf. Zwischen der flachen Steppenlandschaft der pannonischen Tiefebene bis zu hochalpinen Regionen im Westen liegen Wald- und Hügellandschaften, Seenplatten und mediterran anmutende Landschaftsformen.

      Österreichs Landschaften
          Nationalpark Hohe Tauern
      media_content.tooltip.skipped
    • Österreichs schönste Regionen

       Vom sonnigen Strand am Badesee bis zum gletscherbedeckten Felsgipfel, vom malerischen Weingarten bis zur sanften Almwiese - Österreichs Regionen bieten Urlaubsfreuden für jeden Geschmack.

      Die schönsten Regionen Österreichs
          Zugertal bei Lech / Lech am Arlberg
      media_content.tooltip.skipped
    • Reinste Natur: Österreichs glasklare Seen

      Glasklare Badeseen, eingebettet in traumhaft schöne Berg- und Kulturlandschaften – das ist Sommerfeeling in Österreich.

      Die schönsten Seen
          Schwimmen im Altausseer See
      media_content.tooltip.skipped
    • Wandern entlang wilder Wasser und Wasserfälle

      In Österreich begegnet man der Kraft des Wassers nahezu auf jeder Wandertour: in Form von tosenden Wasserfällen, kleinen Gebirgsquellen und Wildbächen.

      Wandern am Wasser
          Grawa Wasserfall - Stubaital / Neustift im Stubaital
      media_content.tooltip.skipped
    media_content.tooltip.skipped