Suchen
    • Klettersteig Gauablickhöhle / Klettersteig Gauablickhöhle
      media_content.tooltip.skipped

    Auf Klettertour in Österreich

    Man muss kein professioneller Kletterer sein, um Klettersteige bis zum Schwierigkeitsgrad C oder D zu bewältigen. „Einen Einführungskurs und etwas Übung, mehr brauchst du nicht“, meinen eingefleischte Klettersteiggeher*innen. Und schließlich kann man ja auch ganz einfach mit Grad A beginnen.

    Auf dem Weg zum Gipfel der Sulzfluh im Vorarlberger Montafon erwartet den Wanderer ein besonderes Erlebnis: Die Via Ferrata Gauablickhöhle. Während der kurzen Verschnaufpause vor dem Klettersteig kommt die wohlbekannte Mischung aus Vorfreude und Spannung auf: Werden Anstrengung und Herausforderung zu bewältigen sein? Ein letzter Check: „Ist der Klettergurt auch nicht verdreht und das Kletterset sicher daran befestigt? Passt der Helm?“ Noch ein paar Aufwärm- und Dehnungsübungen, dann klickt der Karabiner an der ersten Felsverankerung in das Führungsseil. Schritt für Schritt finden die Bergschuhe auf Felsvorsprüngen, Stiften und Bügeln Halt. Eine Hand hält das Seil, die andere klammert am Fels, so geht es höher und höher – und am Stahlseil surrt beruhigend der Karabiner.

    Die Höhle im Fels
    Und dann heißt es plötzlich: Stirnlampe aufsetzen! Am helllichten Tag? Tatsächlich, geht es doch jetzt durch eine Höhle mitten in der Felswand! Labyrinthartig schlängelt sich der Pfad durch die 350 Meter lange, kalte Finsternis. Glücklicherweise blitzt bald das Tageslicht zum Höhlenausgang herein! Schon bietet sich ein grandioser Ausblick auf die umliegende Bergwelt – und dazu eine Bank, um ihn etwas länger einzusaugen. Doch bald geht es weiter zur nächsten Trittleiter. Oben angelangt erfüllt einen dann oft das Gefühl, ein klein wenig Extremkletterer gewesen zu sein.

    Klettersteig Gauablickhöhle / Klettersteig Gauablickhöhle
    media_content.tooltip.skipped

    Der Klettersteig Gauablickhöhle

    • Talort: Parkplatz in Latschau (1.044 m) bzw. Bergstation der Golmerbahn
    • Schwierigkeit: 3,5/C
    • Höhe des Einstiegs: 2.170 m
    • Höhenunterschied des Klettersteigs: 260 m
    • Länge der Höhle: 350 m
    • Gesamtdauer des Aufstieges auf dem Klettersteig: 1,5 Stunden

    Das muss mit auf den Klettersteig

    Mann am Felsvorsprung, Alpines Lebensgefühl

    Wer auf dem Klettersteig hoch hinaus will, benötigt neben Trittsicherheit und guter Kondition die richtige Ausrüstung

    media_content.tooltip.skipped
    • Klettern auf der Nordkette / Nordkette
      media_content.tooltip.skipped

      Klettersteiggurt

      Kann entweder ein Hüftgurt oder ein Brustgurt mit gutem Sitz an Taille und Beinen sein.

    • Klettern am Dachstein
      media_content.tooltip.skipped

      Klettersteigset

      Besteht aus Klettersteigkarabinern und einem Fangstoßdämpfer, die am Gurt befestigt werden.

    • Klettersteig im Montafon / Montafon
      media_content.tooltip.skipped

      Helm

      Er muss normgeprüft, leicht und gut verstellbar sein und über ein gutes Belüftungssystem verfügen.

    • Klettern am Dachstein / Dachstein
      media_content.tooltip.skipped

      Griffige Handschuhe

      Wichtig sind Passform, Verarbeitungsqualität und gute Griffsicherheit!

    Wussten Sie, dass …

    •                     Gretlwandl in Scheiblingkirchen (Bucklige Welt) / Scheiblingkirchen-Thernberg
      media_content.tooltip.skipped

      Ehe und Klettern: „Er nimmt die Bohrmaschine auch in den Urlaub mit“

      Ein Ehepaar, das einander beim Klettern blind vertraut – und gemeinsam für die Sicherheit anderer sorgt.
      Mehr lesen
    •                     Maria Kittl in der Zwerchwand / Bad Goisern
      media_content.tooltip.skipped

      Die 89-jährige Kletterin

      Maria Kittl aus Oberösterreich klettert mehrmals pro Woche auf steile Felswände. Sie ist 89 Jahre alt.
      Mehr lesen

    Österreichs schönste Klettersteige

    Über Eisentritte, Leitern und entlang von Drahtseilen beständig an Höhe gewinnen und über grandiose Ausblicke auf die umliegende Bergwelt staunen. Die Anstrengung des Klettersteigwanderns lohnt allemal.

    •                 Koschuta Felsklettern
      media_content.tooltip.skipped

      Kärnten: Bella-Vista-Klettersteig auf die Hohe Leier nahe Spittal an der Drau

      Er macht seinem Namen alle Ehre. Der teilweise recht kühn angelegte Steig führt auf die Hohe Leier und weist luftige Steigpassagen auf. Garantiert mit bella vista!

      Mehr lesen
    •                 Adler Klettersteig am Karkopf in Telfs / Adler Klettersteig
      media_content.tooltip.skipped

      Tirol: Adler-Klettersteig am Karkopf in Telfs

      Auch „Die Perle unter den Klettersteigen“ genannt, verlangt er einiges an Können und Kondition. Landschaftlich zählt er zu den Besonderheiten dieses alpinen Abenteuers.

      Mehr lesen
    •                 Klettern am Dachstein / Dachstein
      media_content.tooltip.skipped

      Oberösterreich: Donnerkogel-Klettersteig in Gosau

      Nach der Auffahrt mit der Gosaukammbahn überwindet man in zwei Etappen 1.100 Höhenmeter. Absolutes Highlight: die 40 Meter lange Panorama-Himmelsleiter.

      Mehr lesen
    •                 Klettern in Filzmoos / Filzmoos
      media_content.tooltip.skipped

      SalzburgerLand: Kitz-Klettersteig bei Taxenbach

      Großartiger Schluchtklettersteig mit Seilbrücke und Flying-Fox. Die Tiefblicke in die Kitzlochklamm beeindrucken auch.

      Mehr lesen
    •                 Klettersteigführer Österreich
      media_content.tooltip.skipped

      Steiermark: Klettersteige in der Ramsau bei Schladming

      Die Region gilt als „Wiege der Klettersteige“. Leitern und Bügel führen auf 20 spektakuläre Steilwände.

      Mehr lesen
    •                 Riegersburg in der Steiermark / Riegersburg, Steiermark
      media_content.tooltip.skipped

      Steiermark: Klettersteige auf den Riegersburg-Felsen

      Mitten im südsteirischen Hügelland erhebt sich ein Vulkanfelsen, auf dessen Plateau die eindrucksvolle Riegersburg thront. Mehrere Klettersteige führen über den Fels zu dem mittelalterlichen Bau.

      Mehr lesen

    Klettersteigführer Österreich

    media_content.tooltip.skipped

    „Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler.“

    Koschuta Felsklettern
    media_content.tooltip.skipped
    Johann Wolfgang von Goethe

    Sicherheit am Klettersteig

    Um einen Klettersteig sicher und ohne aufregende Zwischenfälle zu bewältigen, sollten folgende Sicherheitsregeln beachtet werden:

    Klettersteigführer Österreich

    Permanente Sicherung:

    Immer beide Karabiner am Stahlseil einhängen, an den Verankerungen wird einer nach dem anderen umgehängt, sodass immer ein Karabiner am Seil ist

    media_content.tooltip.skipped
    • Gipfelsieg, Alpines Lebensgefühl / Kitzbüheler Horn
      media_content.tooltip.skipped

      Planung:

      Die Tour (Schwierigkeit, Länge, Zu- und Abstieg) muss dem eigenen Können angepasst sein

    • Klettersteig Gauablickhöhle / Klettersteig Gauablickhöhle
      media_content.tooltip.skipped

      Kraftsparend Klettern:

      sauber steigen, gestreckte Arme, bei schwierigen Stellen ausruhen

    • Arlberger Klettersteig
      media_content.tooltip.skipped

      Abstände einhalten:

      mindestens ein Sicherungssegment, bei steilen Stellen auch zwei

    Klettersteig Drachenwand / Klettersteig Drachenwand
    media_content.tooltip.skipped

    Wo findet man die ideale Kletter- und Alpintour?

    Die Gesamtfläche Österreichs zählt zu 63 % zu den Alpen. Naheliegend also, dass die Möglichkeiten für Alpin- und Klettertouren schier grenzenlos sind. Egal, welche Art von Tour man unternehmen will, auf diesem Tourenportal wird man mit Sicherheit fündig.

    Mehr lesen

    Sehr geübte Kletterer machen auch vor dem Winter nicht halt: In Österreichs alpinen Regionen warten eine Reihe von Felswänden, an denen im Sommer Wasserfälle entlangstürzen die sich im Winter zu großartigen Eisfällen verwandeln. Wenn das Eis schließlich in unterschiedlichen Blau-, Türkis- und Lilatönen in der Sonne leuchtet, beginnt sich seine Oberfläche leicht zu erweichen. Das sind die idealen Bedingungen, damit Klettergeräte Halt finden. Eiskletterer warten auf diese Tage sehnsüchtig, um – ausgestattet mit Eispickel und Steigeisen – die spiegelglatten Wände zu bezwingen.

    Fünf spektakuläre Eiswände für große Abenteurer

    Klettern inmitten von Baumwipfeln

    Es verlangt einiges an Geschicklichkeit und Mut, sich über Hindernisse und Brücken, Rutschen und Traversen zu tasten und hangeln. Aber mit Seil- und Balkenkonstruktionen, Klettertürmen und Balancebalken macht das Fortbewegen hoch oben in den Bäumen Riesenspaß. Das Kribbeln in der Magengrube ist dann oft willkommener Begleiter.

    Österreichs actionreichste Hochseilparks

    • media_content.tooltip.skipped
    • Der Flying Fox bietet Spaß und Abwechslung
      media_content.tooltip.skipped
    • media_content.tooltip.skipped
    • Outdoorpark Lungau / Outdoorpark Lungau
      media_content.tooltip.skipped
    • Naturerlebnis Tscheppaschlucht in Kärnten
      media_content.tooltip.skipped
    • Waldhochseilgarten Rittisberg
      media_content.tooltip.skipped

    Entdecken Sie noch mehr Hochseilgärten

    •                 Hochseilklettergarten im Gänsehäufelbad
      media_content.tooltip.skipped

      Hoch hinaus in Kletterparks und Hochseilgärten

      Seilschaft zwischen Spaß und Nervenkitzel: In Kletterparks und Hochseilgärten werden Körper und Geist in luftiger Höhe auf die Probe gestellt.

      Mehr lesen

    Das könnte Sie auch interessieren

    • Beschilderung und Schwierigkeitsgrade von Wanderwegen

      Alles Wissenswerte zu Beschilderung und Schwierigkeitsgraden auf Österreichs Wanderwegen und Klettersteigen.

      Schon gewusst?
          Adlerweg im Ötztal / Obergurgl
      media_content.tooltip.skipped
    • Unterwegs in der weißen Stille

      Wer die Mühen des Aufstiegs auf den Großvenediger auf sich nimmt, wird mit überwältigenden Eindrücken eines der größten und faszinierendsten Gletschergebiete Österreichs belohnt.

      Mehr lesen
          Almblumen Neukirchen am Großvenediger / Neukirchen am Großvenediger
      media_content.tooltip.skipped
    media_content.tooltip.skipped