Suchen
    • Grünmarkt in Salzburg / Grünmarkt
      media_content.tooltip.skipped

    Österreich, ein Land der vegetarischen und veganen Küche. – Echt jetzt?

    In Hülle und Fülle gibt es in Österreich knackiges Gemüse, frisches Obst, duftende Kräuter, knuspriges Brot. Das ist bei Weitem noch nicht alles. In diesem fruchtbaren Land werden Wein, Hopfen und sogar exotische Hülsenfrüchte, Quinoa und Soja angebaut. #realAustria

    Zu verdanken haben wir den kulinarischen Reichtum unseren Landwirt*innen, die eine Vielfalt von Gemüse- und Obstsorten, Kräutern und Körnern zunehmend in Bio-Qualität vom Feld auf die Bauernmärkte und Speisekarten des Landes bringen oder direkt in ihren eigenen Bauernläden „ab Hof“ verkaufen.

    Echte Gemüse- und Obstgenüsse

    • Gemüse aus dem grünen Wien

      Aus dem 22. Wiener Bezirk kommen von Blün – aus nachhaltiger Kreislaufwirtschaft – Paradeiser, Paprika, Gurken und Melanzani auf die Speisekarten, auf Märkte und in kleine Geschäfte in Wien.

      Echtes Gemüse aus Wien
          Geschäftsführer Stefan Bauer bei der Arbeit
      media_content.tooltip.skipped
    • Bio-Feigenhof in Wien

      Feigenanbau mitten in der Großstadt? Harald Thiesz und Ursula Kujal bauen im Süden von Wien rund 50 verschiedene Feigensorten an. Von Juni bis November sind die gereiften Feigen ab Hof erhältlich.

      Willkommen auf dem Bio-Feigenhof
          Bio Feigenhof / Bio Feigenhof Wien
      media_content.tooltip.skipped
    • Bauernhof Hillebrand: Grazer Krauthäuptel

      Diese Salatsorte wertet jede Salatschüssel mit der Rotfärbung ihrer Blattränder optisch auf. Die seltene Kulturpflanze überzeugt auch geschmacklich mit süßlich-aromatischer Note.

      Willkommen auf dem Bauernhof Hillebrand
          GenussBauernhof Hillebrand in der Steiermark / GenussBauernhof Hillebrand
      media_content.tooltip.skipped
    • Obsthof Schneeflock in der Steiermark

      Gala, Braeburn oder Idared? Elstar, Kronprinz Rudolf oder Topaz? Welchen Apfel man auch immer wünscht: Bei Familie Schneeflock gibt es ihn. 13 Sorten umfasst ihr Sortiment. 

      Willkommen auf dem Obsthof Schneeflock
          Obsthof Schneeflock / Obsthof Schneeflock
      media_content.tooltip.skipped
    • Glückspilz aus dem SalzburgerLand

      Warum müssen Shiitakepilze eigentlich immer aus fernen Ländern importiert werden? Das fragte sich Andreas Eibl und beschloss, diese Edelpilze biologisch in Österreich zu züchten.

      Mehr erfahren über Flachgauer Biopilze
          Flachgauer Biopilze / Flachgauer Biopilze
      media_content.tooltip.skipped
    • Biohof Wolf im Burgenland

      Schon mal von „kostbaren Gärten“ gehört? Die Gärtnerin Julia Wolf baut biologische Gemüse- und Kräuterraritäten, essbare Blüten und Naschobst an.

      Willkommen auf dem Biohof Wolf
          Biohof Wolf im Burgenland / Biohof Wolf
      media_content.tooltip.skipped
    • Marillenhof: Süßes fürs Glück

      „Von der Frucht ins Glas oder in die Flasche“ ist die Devise von Familie Kausl. Aus Wachauer Marillen erzeugt die Familie Marmeladen, Chutneys, Nektare, Säfte, Liköre und Edelbrände.

      Willkommen auf dem Marillenhof
          Marillenhof Kausl in der Wachau / Marillenhof Klausl
      media_content.tooltip.skipped
    • Bio-Erdäpfel vom Lilienhof

      Auf dem Lilienhof können Besucher*innen alte Erdäpfel-Sorten und Hokkaido-Kürbisse kaufen. Auch Mais, Zuckerrüben und Kleegras, das für die Fruchtfolge wichtig ist, werden angebaut.

      Willkommen auf dem Lilienhof
          Lilienhof Preineder in Niederösterreich / Bio-Bauernhof Martin Preineder
      media_content.tooltip.skipped

    Landwirt*innen schätzen exotische Hülsenfrüchte

    •                     Manufaba Tofu aus dem Seewinkel / Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
      media_content.tooltip.skipped

      Seewinkler Bio-Tofu

      Im Burgenland fertigt MANUFABA Tofu und Spezialitäten aus Sojabohnen von Hand und zu 100 Prozent aus biozertifizierten Zutaten.
      Herzlich willkommen bei MANUFABA
    •                     Käferbohnen Königin Michaela Summer, Bäcksteffl, Südoststeiermark / Bäcksteffl Bauernspezereien
      media_content.tooltip.skipped

      Bäcksteffl in der Steiermark

      Im Süden der Steiermark hat sich Michaela Summer der Käferbohne verschrieben. Neuerdings wächst auch Quinoa auf ihren Feldern.
      Herzlich willkommen bei Bäcksteffl
    •                     Das Riebelmais Saatgut wird für die Aussaat händisch verlesen / Lauterach
      media_content.tooltip.skipped

      Weißer Mais aus Vorarlberg

      „Dietrich Vorarlberger Kostbarkeiten“ haben sich darauf spezialisiert, alte Maissorten wie den Riebelmais wieder zu kultivieren.
      Willkommen bei Dietrich Vorarlberger Kostbarkeiten
    Kräutergarten - Kräutermanufaktur / Südburgenland

    Würzig und wohltuend

    media_content.tooltip.skipped

    Echte Kräutervielfalt

    Auf Österreichs Feldern gedeihen nicht nur Gemüse und Getreide. Einige Bäuer*innen haben sich darauf spezialisiert, Kräuter und Heilpflanzen anzubauen. Nach der Ernte, die zumeist in Handarbeit erfolgt, werden die Schätze der Natur zu unterschiedlichen Produkten verarbeitet. In Irschen im Drautal in Kärnten haben das Anbauen von Kräutern sowie das Sammeln und Verarbeiten von Wildpflanzen eine lange Tradition. Seit Jahren trägt der Ort den Beinamen „Kräuterdorf“.

    „Kräuteranbau statt Schweinezucht“ war für Magdalena und Thomas Steinbauer die Entscheidung, als sie den Mathiasnhof in Oberösterreich übernahmen. Auf ihren Feldern wachsen heute rund 50 verschiedene Kräuter. Die getrockneten Kräuter sind ab Hof erhältlich und auch in verarbeiteter Form: „Wolke 7“, „Hänslein & Kräutlein“ und „Herzenswünsche“ heißen zum Beispiel fein abgestimmte Kräuterteemischungen. Essbare Blüten, Brennnesselsamen und Kräutermischungen für Salate und Suppen ergänzen das Angebot.

    Chefs Garden Sharing
    media_content.tooltip.skipped

    Ein Hoch auf Österreichs Haubenköch*innen

    Grüne Küche schmeckt echt gut

    Was sich die Starköch*innen in Österreich ausdenken, ist nicht nur köstlich, sondern hilft auch beim Weltretten. Sie wählen ihre Lieferant*innen mit Bedacht aus und entscheiden sich beim Einkauf für geschmackvolle, saisonale Produkte. Auf ihren Speisekarten finden sich zunehmend vegetarische und vegane Gerichte.

    Der Spitzenkoch Paul Ivic im Restaurant Tian in Wien ist ein Meister der vegetarischen und veganen Küche. Kreislaufwirtschaft, Saisonalität und Regionalität sind für ihn selbstverständlich. Er entwickelt mit seinem Team nicht nur kreative Rezepte und zaubert Kunstwerke auf die Teller, sondern macht sich auch Gedanken darüber, wie alle Produkte verwertet oder haltbar gemacht werden können. So zu kochen, macht den Sternekoch restlos glücklich.

    Österreichs Bauernmärkte: Treffpunkte für echte Foodies

    •                 Genuss Kaiser Josef Markt / Kaiser Josef Markt
      media_content.tooltip.skipped

      Kaiser-Josef-Markt in Graz

      Die Grazer*innen schätzen den Markt wegen der steirischen Produkte – meist aus biologischem Anbau –,von den Bäuer*innen am Kaiser-Josef-Platz angeboten werden.

      Mehr erfahren
    •                 Wiener Naschmarkt / Naschmarkt
      media_content.tooltip.skipped

      Wiener Märkte

      Wiens Märkte wirken wie Lebensadern für ihre Umgebung – und ziehen eine kreative Szene an. Die üppige Auswahl an Obst, Gemüse und Kräutern erstaunt nicht nur Veggie-Fans.

      Mehr erfahren
    •                 Grünmarkt in Salzburg / Grünmarkt
      media_content.tooltip.skipped

      Grünmarkt in Salzburg

      Wenn am Samstag um sechs Uhr morgens die Marktstände mit ihren farbenfrohen Obst und Gemüse und ihrem duftenden Brot öffnen, zieht es die Salzburger*innen in die Altstadt.

      Mehr erfahren
    •                 Benediktinermarkt Klagenfurt / Klagenfurt
      media_content.tooltip.skipped

      Benediktinermarkt in Klagenfurt

      Auf diesem Marktplatz zeigt sich, wie wichtig den Klagenfurter*innen gesunde und natürliche Produkte sind: Bäuer*innen aus dem Dreiländer-Eck bieten hier ihre Schmankerln an.

      Mehr erfahren
    •                 Linz - Altstadt
      media_content.tooltip.skipped

      Linzer Stadtmarkt

      Der Genussmarkt am Hauptplatz beeindruckt durch Vielfalt: Landwirtschaftliche Direktvermarkter*innen und Bäcker*innen bieten ein reichhaltiges Angebot – auch an Bio-Lebensmitteln.

      Mehr erfahren
    •                 Rathausplatz St. Pölten
      media_content.tooltip.skipped

      Wochenmarkt am Domplatz in St. Pölten

      Der Treffpunkt für Feinschmecker*innen in der historischen Innenstadt. Frisches Obst, Gemüse und Spezialitäten von Landwirt*innen aus der Umgebung werden angeboten.

      Mehr erfahren
    •                 Saisonales Gemüse, Alpines Lebensgefühl / Kitzbühel
      media_content.tooltip.skipped

      Bauernmarkt in Innsbruck

      Klein, aber oho! Der Wiltener Bauernmarkt steht für regionale Vielfalt im Herzen von Innsbruck. Bäuer*innen bieten verschiedene Obst- und Gemüsesorten aus eigenem Anbau an.

      Mehr erfahren
    •                 Bregenzer Oberstadt mit Martinsturm / Martinsturm
      media_content.tooltip.skipped

      Wochenmarkt am Kornmarktplatz in Bregenz

      Auf diesem Markt finden Besucher*innen ausschließlich saisonales Gemüse, Obst oder Blumen von insgesamt 35 Marktfahrer*innen. Die Vorarlberger*innen setzen auf Qualität statt Quantität.

      Mehr erfahren
    •                 Altstadt in Eisenstadt
      media_content.tooltip.skipped

      Wochenmarkt in Eisenstadt

      Frisches Obst und Gemüse von regionalen Bäuer*innen wandert am Freitag direkt vom Feld über den Verkaufstisch in die Einkaufstaschen der Eisenstädter*innen.

      Mehr erfahren

    Rezepte für Veggie-Fans: So schmeckt Österreich

    Österreichs Speisekarten sind reich an vegetarischen und zunehmend veganen Gerichten. Hier werden Vegetarier*innen und Veganer*innen fündig.

    Unterkünfte im Land der vegetarischen und veganen Küche suchen

    Österreich echt erleben

    •                     Die Narzissenhoheiten 2021 / Ausseerland
      media_content.tooltip.skipped

      Brauchtum in Österreich: Wie ist das eigentlich in echt?

      Ob beim Narzissenfest, Almabtrieb oder Sonnwendfeuer – Österreich legt Wert auf Traditionen und Bräuche und liebt es, diese zu feiern.
      Mehr lesen
    •                     Lünersee / Lünersee
      media_content.tooltip.skipped

      Die schönsten Naturwunder in Österreich

      In Österreich reihen sich echte Naturwunder aneinander: alpine Regionen mit Seen und Bergen, pannonische Steppen, Wälder und mediterrane Landschaftsformen.
      Mehr lesen
    •                     Sonnenaufgangswanderung auf den Gipfel der Kanisfluh im Bregenzerwald / Kanisfluh
      media_content.tooltip.skipped

      Bei Sonnenaufgang auf einem Berg stehen

      Wie fühlt es sich an, frühmorgens auf einem Berg zu stehen? Eine Journalistin berichtet über ihre Wanderung, um den Sonnenaufgang auf dem Berg zu erleben.
      Begleitet Claudia auf den Gipfel

    Das könnte euch auch interessieren

    • Die Wildkräuter am Wegesrand

      Was dem Wandern eine sinnlich würzige Note der besonderen Art gibt, wächst meist unscheinbar am Wegesrand, auf den Wiesen und Almmatten. Wildräuter sind ein wahrer Schatz.

      Mehr lesen
          Almwiese bei Matrei in Osttirol
      media_content.tooltip.skipped
    • Biokräuterei Mathiasnhof: Zartes Grün vom Bauernhof

      Zwischen duftender Zitronenmelisse und frischem Majoran steht Magdalena Steinbauer. Sie ist Kräuterpädagogin und lädt in der Biokräuterei Mathiasnhof ein, Oberösterreich mit allen Sinnen zu erfahren.

      Oberösterreich mit allen Sinnen erfahren
          Biokräuterei-Mathiasnhof: Oswegokraut
      media_content.tooltip.skipped
    • Ab Hof einkaufen in Österreich

      Frischer geht nicht: Viele Bauernhöfe laden dazu ein, am Hof einzukaufen. Kürzer kann die Reise eines Lebensmittels kaum sein.

      Österreichische Hofläden besuchen
          Adamah Biohof / Adamah BioHof
      media_content.tooltip.skipped
    • Ein Hoch auf Österreichs Haubenköch*innen

      Kleines Land, großartige Köche: Die Dichte an charismatischen, kreativen Top-Gastronomen in Österreich ist beachtlich.

      Mehr lesen
          Wurzelfleisch vom Bluntau-Saibling, Restaurant Döller in Golling
      media_content.tooltip.skipped
    media_content.tooltip.skipped